Sylvia Ubbens

Wie kann ich meinem Sohn beim Einschlafen helfen?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo,
mein Sohn (16 Monate) braucht recht lange um einzuschalfen. Er wird überwiegend noch auf dem Arm schunkelnd zum Einschlafen gebracht. Das dauert wenns gut geht 15-20 min abends. Mittags gehts etwas schneller. Aktuell haben wir das Gefühl er möchte lieber im Bett zusammen mit mir oder meinem Mann einschlafen. Das dauert allersdings an die 45 min. Und ich habe das Gefühl dass er da nicht so zur Ruhe kommt. Er rollt im Bett hin und her. setzt sich aufrecht und lässt sich wieder fallen. Stönt vor sich hin.... bis er dann einschläft. Wie können wir ihm helfen da schneller und ruhiger einzuschlafen? Ist das normal dass die Kleinkinder so wie unser Sohn einschlafen?

Zum Rhytmus muss ich sagen, dass er abends zwischen 1830 und 1900 ins Bett geht. wird allerdings 2-4 mal wach bis ich ins Bett gehe ( so gegen 2200-2300... dann nehm ich ihn rüber in unser Bett weil er da meistens wach wird und nochmal eine Flasche bekommt). Zwischen uns schläft er dann durch ausser er wird nochmal wach und möchte eine Flasche. Morgens fast immer um 0530-0600 wach wird. ab und zu nochmal ein Zwischenschlaf gegen 0800 macht... jenachdem wie kurz die Nacht war und schläft Mittags ziwschen 1200-1300 meistens 1 Stunde bis 1.20 allein in seinem Bettchen und wacht dann auf. Schläft meistens nochmal im Arm ein und dann lass ich ihn in unserem Bett weiterschlafen. Ich liege daneben. Dann schläft er meistens nochmal 1-1.5 Stunden.
Schläft er zu viel insgesamt und ist deswegen Nachts/abends so unruhig? Wird er nciht satt von der Milch? Wir haben vor ein paar Monaten auf Hipp Bio 2 umgestellt und dachten eigentlich dass er satter wird.

Ich hoffe von Ihnen zu hören. Viele Grüße

von ViktoriaW am 21.09.2020, 20:59 Uhr

 

Antwort auf:

Wie kann ich meinem Sohn beim Einschlafen helfen?

Liebe VictoriaW,

legen Sie Ihren Sohn ins Bett zum Einschlafen. Legen Sie sich gerne dazu und legen eine Hand auf seinen Bauch, so dass er nicht zum Sitzen und sich Hin- und Herrollen kommt. Behalten Sie es zwei Wochen bei. Kann er nunmehr schneller zur Ruhe finden?
Wacht er weiterhin so oft auf, können Sie versuchen, ihn abends eine halbe Stunde später schlafen zu legen. Auch hier werden Sie Veränderungen erst nach einigen Tagen spüren können.

Bzgl. des Abendessens kann Ihr Sohn sicherlich schon mit Ihnen gemeinsam eine Brotmahlzeit einnehmen. Milchnahrung reicht in dem Alter nicht mehr aus.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 23.09.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Wie können wir unseren Sohn bei Ängsten helfen?

Unser Anliegen dreht sich um Ängste unseres Sohnes und seine damit verbundenen Einschlafprobleme. Situation: Unser Sohn ist vor ein paar Tagen fünf Jahre alt geworden. Er ist sensibel und sehr wissbegierig, kann aber bestimmte neue Informationen schlecht verarbeiten. Er hat ...

von Sonnenscheinmutter 08.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, helfen

Wie kann ich meinem Sohn helfen?

Liebe Frau Ubbens, unser Sohn ist Ende Juli 2018 sechs geworden und geht seit September in die erste Klasse. Er geht gern zur Schule, betont er auch immer, er hat seine Freunde dort und wäre am Liebsten täglich von morgens bis abends dort. Hausaufgaben waren von Anfang an ...

von Dana_84 28.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, helfen

Wie kann ich meinem Sohn helfen?

Liebe Frau Ubbens, an dieser Stelle erst einmal vielen Dank für die Arbeit hier im Forum. Ich bin seit Langem meist stille Mitleserin und habe schon so manchen Tipp von Ihnen, aber auch von so mancher Mama (erfolgreich ;-)) übernommen. Nun komme ich aber nicht mehr ...

von donspeedy 21.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, helfen

Wie kann ich meinem Sohn helfen sich durchzusetzen?

Sehr geehrte Frau Ubbens... Mein Sohn (3,5J.) und seine Cousine (4Monate.älter als er) wachsen fast wie Geschwister auf. Sie sehen sich seit ihrer Geburt fast jeden Tag, gehen auch in die gleiche Kindergartengruppe. Sie sind auch extrem fixiert aufeinander und im Normalfall ...

von illysiar 15.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, helfen

Wie kann ich meinem Sohn helfen?

Hallo, mein Sohn wird im Juni 5 Jahre alt. Er ist in neuen Situationen sehr unsicher und ängstlich. Er sagt jetzt schon dass er nicht in die Vorschule gehen mag. Ohne seine Freundin will er nicht zum Turnen - dann gefällt es ihm gut. Er traut sich auch nicht auf andere Kinder ...

von SannyW30 04.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, helfen

Wie können wir unserem Sohn helfen

Hallo, mein Sohn ist in der ersten Klasse. Er ist ein guter Schüler, ist integriert und hat Freunde. Allerding bemängeln die Lehrer sein Sozialverhalten. Dafür haben sie ein Smiley-System für jeden Tag eingeführt (positiv, neutral, negativ). Im Durchschnitt ist die Bewertung ...

von Bohnemama 04.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, helfen

Wie kann ich meinem Sohn helfen?

Hallo! Es geht um meinen Sohn. Er ist 4,5 Jahre alt. Er hat noch drei Geschwister ( Mädchen 6 Jahre, Junge, 2,5 und Junge 10 Monate). Im Moment weiss ich nicht, wie ich ihm helfen kann. Er streitet sich ständig mit seinem jüngeren Bruder. Dieser macht Dinge kaputt, teils ...

von goldmarie1977 03.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, helfen

Wie kann ich meinem Sohn helfen?

Hallo! Habe schon mal eine Frage zu meinem Sohn gestellt, diese hab ich unten angefügt. Mittlerweile ist es so, dass er meistens auf die Toilette geht, wenn auch nicht dann, wenn alle Kinder vor dem Garten nochmal auf die Toilette geschickt werden. Er geht zwar immer noch ...

von dani18w 16.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, helfen

Wie kann ich meinem Sohn 4 1/2 helfen, mit anderen friedvoller umzugehen?

Guten Tag, mich beunruhigt ein wenig das Verhalten meines älteren Sohnes. Er ist 4 1/2 Jahre alt und seit geraumer Zeit immer und überall auf Krawall aus. (Es zieht sich eigentlich schon immer durch, mit 1 1/2 hat er ständig andere Kinder an den Haaren gezogen, woraufhin wir ...

von Ju Li 31.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, helfen

Wie kann ich meinem Sohn, 15 Monate, helfen besser zu schlafen?

Mein Sohn wird Ende des Monats 15 Monate alt. Er hat noch keine Nacht in seinem Leben durchgeschlafen, einige Male hat er 5 Stunden am Stück geschafft. Er wurde bis zu seinem 13 Monat voll gestillt, nachts wollte er alle 2-3 Stunden für 3-5 Minuten trinken. Mit der Flasche ...

von Betty2014 20.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Sohn, helfen

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.