Christiane Schuster

Wie gehe ich mit der Trotzphase eines 6jährigen um?

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Mein Sohn wird im November 6 Jahre alt, er ist seit den Sommerferien der älteste Junge im KiGa. In letzter Zeit ist er aber den kleineren Kindern gegenüber böse und ärgert bzw. erschrickt diese die ganze Zeit. Auch hört er nicht auf die Erzieherinnen und bockt, wenn er was machen soll. Das macht er aber derzeit auch daheim, d.h. wenn wir was zu ihm sagen, dann reagiert er bockig mit Nö, mach ich nicht, wenn ich ihm dann Strafen auferlege wie TV-Verbot, Süßigkeiten-Verbot, dass interessiert ihn nicht mehr. So extrem kenne ich ihn gar nicht, denn bisher war er eigentlich immer sehr umgänglich. Weiß jemand, wie man mit so einer Situation umgeht und man dem entgegenwirken kann. Denn derzeit hört er auf nichts und niemanden.

von sandrad am 26.10.2012, 10:37 Uhr

 

Antwort auf:

Wie gehe ich mit der Trotzphase eines 6jährigen um?

Hallo sandrad
Ihrer Beschreibung nach scheint Ihr Sohn auf Grund einer Unterforderung unzufrieden zu sein sodass ihm jedes Verhalten recht ist um die helfende Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.

Fragen Sie ihn einmal direkt ob ihm im Kiga oft langweilig ist. Schlagen Sie ihm ggf. vor nachmittags zusätzlich eine mit Ihrer Unterstützung selbst gewählte Interessengruppe zu besuchen.

Dort wird er gezielt gefördert aber auch gefordert sodass er vermutlich insgesamt ausgeglichener und zufriedener werden wird, was ein angemesseneres soziales Verhalten positiv beeinflusst.

Ein häufiges Strafen, was zusätzlich noch in keinem logischen Zusammenhang mit seinem Fehlverhalten steht lässt ihn eher noch trotziger, bzw. hilflos vor Wut werden.-

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 26.10.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

trotzphase oder doch der "böse " Charakter

Hallo, mein Sohn ist 33 Monate alt.Und momentan super schwierig.Nix macht man ihm recht.Akzeptiert kaum ein "Nein" . Hört nicht, ist sehr frech zu mir mein Mann und zickt auch fremde an. Weint immer gleich los ist laut und bockt nur. Macht in jeder Situation großes ...

von mama2010 17.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Wie reagiert man richtig in Trotzphase?

Hallo Frau Schuster, unsere Tochter (bald 27 Monate, sehr pfiffig, spricht fließend und kann sich gut ausdrücken) ist momentan etwas herausfordernd was das trotzen angeht. Sicherlich ist das in dem Alter normal und wichtig, jedoch frage ich mich, wie man es für alle einfacher ...

von bofi2012 02.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

was kann ich tun bei trotzphasen beim kleinkind?

meine tochter ist fast 2 jahre halt. mein problem ist wenn sie was nicht bekommt fängt sie an mit schreien und rumtrampeln, ich erkläre ihre warum sie es nicht haben darf aber sie macht weiter dann dreh ich mich rum und geh weg dann kommt sie nach und schreit immer lauter und ...

von muckymadeleine 27.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Wie mit Trotzphase umgehen?

Hallo, meine Tochter ist 2 Jahre alt und sehr lebendig. Sie erfordert wirklich viel Aufmerksamkeit und wird immer anstregender. Da ihr Vater beruflich viel unterwegs ist, bin hauptsächlich allein auf mich allein gestellt.Ab und an kümmert sich auch die Oma um sie. Ich habe es ...

von gazibey58 09.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Wie können wir uns verhalten? Trotzphase??

Hallo, mein Mann und ich sind ein wenig verzweifelt. Unser Sohn, gerade 4 geworden ist momentan nicht leicht. Hatten bisher nichts mit ihm zu tun, naja wenn man das so sagen kann. Momentan macht er nie das was man ihm sagt. Sagen wir bitte bleib stehen da fahren ...

von ronja73 02.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase mit 16 Monaten

Hallo liebe Frau Schuster! Mein Sohn (16Mon.) treibt mich langsam aus der Reserve. :-( Seit ca. 4 Wochen weint, quengelt und motzt er bei jeder Gelegenheit. Nicht nur ein paar Stunden, es ist eher so, dass er zusammengerechnet 1 Stunde täglich gut gelaunt ist. Es ist auch ...

von DuffyDuck 02.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase

Liebe Schuster ich habe das folgende Problem: mein Sohn (2,7 Jahre alt) stösst seinen Kopf gegen harte Gegenstände, falls er was nicht bekommt. Ich habe nur Angst, dass er sich dadurch gefährlich verletzt. Nichts hilft. Weder Mahnung, noch Strafe. Falls ich ihn auf den ...

von Yeshayem 30.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase?

Hallo Frau Schuster, mein Sohn (fast 18 Monate alt) ist momentan sehr anhänglich. Er kann sich kaum 5 Minuten mit seinem Spielzeug beschäftigen und schon hängt er wieder an meinem "Rockzipfel". Da er grad laufen gelernt hat vermute ich mal, dass es sich um einen ...

von barmat 26.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

hilfe trotzphase

Hilfe , ich bin im moment echt verzweifelt , mein Sohn wird am 27 Juli, 21 Monate alt und ist im moment wirklich anstrengend. Er brüllt und schreibt bei jeder gelegenheit.... Passt ihm was nicht wird gebrüllt, gelingt ihm was nicht, wird gebrüllt...kommt er nicht auf den ...

von sylviaharney 16.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Trotzphase mit 18 Monaten?

Hallo, ich bin mir wirklich unsicher, wie ich meine Tochter richtig erziehe. Sie ist gerade sehr anstrengend: Wenn sie etwas nicht möchte, beißt oder haut sie mich. Man sieht an der Empörung in ihrem Gesicht , dass sie das tut um mir weh zu tun. Sie weiß meine Meinung nach ...

von Nomani 26.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.