Sylvia Ubbens

Wie auf Eifersucht reagieren?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo,
mein Sohn, 18 Monate, ist seit ein paar Wochen bei einer Tagesmutter eingewöhnt und anfangs hat alles super geklappt. Er hat sich richtig auf sie gefreut, fröhlich gespielt, gut gegessen und immer ca. eine Stunde Mittagsschlaf gemacht. Sein Cousin, der 14 Monate alt ist, wurde nun ebenfalls bei dieser Tagesmutter eingewöhnt. Wir haben viel Kontakt mit der Familie meines Bruders, die beiden Jungs sehen sich schon immer häufig. Es kommt bei den Treffen an und zu zu Eifersucht, wenn der Cousin auf meinem Schoß sitzt und mein Sohn ist manchmal auch recht ungestüm, nimmt Spielzeug für sich in Anspruch und macht dem Kleinen klar, dass er der Große ist. Es ist aber alles im Rahmen und Gedanken habe ich mir darum bisher keine gemacht.
Nun berichtet die Tagesmutter seit ein paar Tagen, dass mein Sohn sehr häufig weint. Er mag es nicht, wenn sie den Cousin auf dem Arm hat oder wickelt und mein Sohn keine Aufmerksamkeit bekommt. Mit den anderen Kindern gab es diese Probleme bisher nicht. Er war aber auch vorher der Neue, der besonders viel Aufmerksamkeit bekommen hat. Dazu kommt, dass er nur noch sehr schlecht schläft, meist nur 20 Minuten.
Mit macht es sehr zu schaffen, dass mein Sohn vormittags viel weint. Ich weiß, dass er lernen muss, dass er nicht immer die erste Geige spielt. Aber ich kriege richtig Bauchschmerzen, wenn sie erzählt, dass er wieder unglücklich war oder er sogar beim abholen weinend in meine Arme läuft.
Nun hat die Tagesmutter gesagt, dass wir ihn zu Hause auch mal öfter warten lassen sollen, bis wir ihm Aufmerksamkeit schenken und dass sie ihn von nun an immer etwas warten lässt, wenn sie den Cousin auf dem Arm hatte. Sie setzt diesen runter, tut etwas anderes, und wendet sich dann erst meinem Sohn zu. Ich finde diese Methode nicht so gut und möchte, dass er direkt getröstet wird. Kann er das mit eineinhalb Jahren schon lernen/verstehen? Ich bin mir nicht sicher, ob ich es ansprechen soll, da ich ihr nicht reinreden möchte. Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit ihr. Was sagen Sie zu der Methode und haben Sie vielleicht noch weitere Tipps, was die Tagesmutter oder wir machen könnten um es meinem Sohn leichter zu machen? Er ist nachmittags sehr müde und unausgeglichen, das war er sonst nicht.
Danke und viele Grüße
Lola

von Lolaundbenni am 18.02.2020, 19:35 Uhr

 

Antwort auf:

Wie auf Eifersucht reagieren?

Liebe Lola,

haben Sie die Möglichkeit, Ihren Sohn vorübergehend etwas früher bei der Tagesmutter abzuholen oder durch eine Oma oder andere Verwandte/Bekannte abholen zu lassen? Die Zeit bei der Tagesmutter ist für Ihren Sohn sehr anstrengend und aus dem Grund wird er mittags auch nicht wirklich zur Ruhe kommen und kann nicht entspannt lang genug schlafen.

Kleiner Tipp für die Tagesmutter könnte sein, sich auf den Boden zu setzen und zwei Arme für zwei Kinder frei zu haben.
Vielleicht besteht ja die Möglichkeit, dass Ihr Sohn für ein kleines Weilchen wieder zwei Mal am Tag schläft. Wäre es eine Idee für die Tagesmutter, Ihren Sohn schon früher schlafen zu legen und später noch einmal, so dass Ihr Sohn wieder auf die eine Stunde kommt und durch mehr Ausgeglichenheit nicht so viel weinen muss?!

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 19.02.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Eifersucht und Wutanfälle

Guten Tag! Ich bin momentan ratlos wie ich mit meinem 3jährigen in folgenden Situationen umgehen soll: Er ist ein sehr sensibler und liebenswürdiger Bub. Vor 4 Monaten hat er eine Schwester bekommen. Seitdem möchte er nicht mehr in den Kindergarten gehen, sondern bei Mama ...

von Lara0302 30.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

Kleinkind Aggression Eifersucht

Liebe Frau Ubbens, mein Sohn ist gute 3 Jahre alt und meine Tochter 16 Monate. Sorgen macht mir mein Bub. Seit seine Schwester geboren ist (er war da 21 Monate alt) ist er ihr gegenüber oft aggressiv, schubst sie um, wirft sich auf sie, haut sie. Spielzeug ist natürlich oft ...

von Susiii 05.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

Eifersucht zwischen Geschwistern

Mein Partner und ich haben eine 1 Jährige Tochter. Aus seiner alten Beziehung gibt es den großen Bruder (7 Jahre). Nun hat er im Urlaub mit seiner Mutter einige male gesagt er hasst diese "scheiss Babys". Wir haben auch seit längerer Zeit das Gefühl das er Eifersüchtig ...

von NessieBlue 13.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

EIFERSUCHT

guten tag, ich habe zwei toechter die eine ist 4 jahre alt und die andere fast 2 jahre alt. die aeltere ist sehr eifersuechtig auf die kleine vom anfnag an. am anfang war es sehr heftig dann ist es besser gelaufen und jetzt ist die eifersucht wieder etwas mehr. sie ...

von eleni stai 13.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

EIFERSUCHT AELTER TOCHTER

GUTEN TAG, ICH HABE ZWEI TOECHTER DIE EINE IST 4 JAHRE ALT UND DIE ANDERE FAST 2 JAHRE ALT. DIE AELTERE IST SEHR EIFERSUECHTIG AUF DIE KLEINE VOM ANFNAG AN. AM ANFANG WAR ES SEHR HEFTIG DANN IST ES BESSER GELAUFEN UND JETZT IST DIE EIFERSUCHT WIEDER ETWAS MEHR. SIE ...

von eleni stai 13.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

Eifersucht auf jüngere Kinder

Hallo, ich wende mich heute an Sie (und hoffe, dass ich hier richtig bin), weil ich das Verhalten meiner 3,5 jährigen Tochter nicht richtig einschätzen kann... Unsere Tochter ist bisher noch ein Einzelkind (Geschwisterchen hat sich für August angekündigt) und lebt in ...

von EmmaKKU 15.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

Ist es Eifersucht?

Hallo, ich bräuchte mal ein paar Ratschläge. Meine Große ist 7, wir bekamen jetzt Nachwuchs, 3 Monate. Die große ist zur Zeit sehr oft am weinen wegen nichts. Ihr gebautes geht kaputt, ihr tut eine mini Macke weh. Ich denke das es ihr manchmal zu viel mit Baby ist und sie es ...

von MeineKleineMaus 21.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

Mein Sohn schlägt aus Eifersucht

Hallo Frau Ubbens! Ich bin selbst gelernte Erzieherin, aber bei meinem eigenen Sohn (gerade 2 geworden) stoße ich gerade an meine Grenzen. Seit 3 Wochen bin ich Tagesmutter und aus meinem total entspannten Kind ist plötzlich der rasend eifersüchtiger Junge geworden. Ich kann ...

von Lihannon 20.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

EIFERSUCHT GESCHWISTER

GUTEN TAG, ICH HABE ZWEI TOECHTER, DIE EINE IST 3.5 UND DIE ANDERE 1.5 JAHRE ALT. DIE AELTERE IST SEHR EIFERSUECHTIG WAS NATUERLICH NORMAL IST ABER ICH UND MEIN MANN WISSEN NICHT SO RICHTIF WIE WIR DAS VERWALTEN KOENNEN. DIE AELTERE SCHUPST DIE KLEINE AUCH MANCHMAL. DA ...

von eleni stai 28.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

Was tun bei Eifersucht gegen den jüngeren Bruder

Hallo Fr.Ubbens meine Tochter 33 Monate hat eine hysterische Eifersucht gegen ihren jüngeren Bruder 17 Monate entwickelt. Ich weiß mir wirklich nicht mehr zu helfen und bitte Sie daher um Rat. Alles was Luca macht oder nehmen möchte stellt sie sich im Weg und nimmt ihm alles ...

von Ashleymum 26.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eifersucht

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.