Christiane Schuster

weinen lassen??

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Sehr geehrte Frau SChuster!
Meine Tochter Alina ist 5 Monate alt (am mittwoch genau)fängt jetzt schon zum weinen an wenn sie was nicht bekommt! zB wenn Sie eine Zeitung erwischt, und wir nehmen Sie ihr wieder weg damit sie kein Papier schluckt (sie nimmt alles in den Mund), dann wird sie richtig zornig und fängt zum brüllen an! Mein Mann läßt sie so lange brüllen bis sie aufhört.. ich könnte es nicht tun! was halten sie davon??
und wie lange kann man ein kind in dem alter weinen lassen!??!
vielen dank, und viele grüße aus wien
tanja&alina

von tanja&alina am 14.12.1999, 00:49 Uhr

 

Antwort auf:

weinen lassen??

Hallo Tanja
Wenn Alina weint, würde ich zuerst nach der Ursache forschen.Aus Trotz würde ich sie länger weinen lassen. (5Min.?) Aus Kummer oder Not würde ich sie lieber auf den Arm nehmen und trösten. In Alines Alter ist es sogar notwendig alles mit dem Mund zu erforschen, da sie erst anfängt ihre Umgebung zu erfassen. Vielleicht geben Sie ihr statt Zeitung lieber eine Schmusewindel oder eine Puppe, die sie sich bei Bedarf erkrabbeln kann? Mein Tipp: Versuchen Sie die Ursache des Weinens herauszufinden, dann wird es Ihnen und Ihrem Mann gelingen geduldig zu warten, bis Alina wieder zufrieden ist und aufhört zu weinen.

von Christiane Schuster am 15.12.1999

Antwort auf:

weinen lassen??

hallo tanja,

da wird dein mann aber noch mehr einsatz zeigen müssen, wenn er das die nächsten monate durchhalten will. was macht er denn, wenn alina krabbeln kann und alles selbst erreicht?
ich denke, eure tochter weint nicht, weil sie etwas nicht bekommt, sondern weil es ihr immer wieder weggenommen wird. babys in dem alter stecken alles in den mund, was sie zwischen die finger bekommen. so erkunden sie ihre umwelt. laßt ihr doch die möglichkeit, sachen in den mund zu nehmen und wenn es eben ein stück zeitung ist. sie muß es ja nicht ganz auflutschen und runterschlucken. oder bietet ihr etwas anderes an, wenn sie die eine sache nicht in den mund nehmen darf. unser sohn ist jetzt 7 monate alt und nimmt, was er kriegen kann, um es zu belutschen.
wie lange man ein baby schreien lassen darf, kann niemand beantworten. ich für meinen teil lasse jonas nie richtig lange schreien, sondern nur quengeln. wenn man ein baby so lange schreien läßt, bis es aufhört, tut es dies meist aus enttäuschung, daß niemand sein bedürfnis (nach was auch immer) befriedigt hat. so sehe ich das.

viele grüße, Monica

von Monica am 14.12.1999

Antwort auf:

weinen lassen??

Wenn man einem Kind etwas wegnehmen muss, weil es dafuer noch zu klein ist (was das Kind natuerlich nicht weiss), muss man es wenigstens durch etwas anderes passenderes ersetzen.

von Anna am 14.12.1999

Antwort:

Ablenkungsmanöver !

Hi Tanja !

Ja, ich weiß, wovon Du sprichst und Monica hat insofern recht, daß es recht schwierig wird, wenn sie erstmal im Krabbelalter sind. bei unserem Sohn (9M.) stehen gerade Blumenerde und immernoch Zeitungen hoch im Kurs. Ich sehe es schon so, daß sie eben NICHT alles in den Mund stecken können. (Erfahrungsgemäß brauchte ein Stück Papierseviette genau 1 Woche, bis es sich immernoch leuchtend blau in der Windel wiederfand - und einen Haufen Bauchschmerzen ... )-:) Allerdings halten wir es so, daß wir, WENN wir etwas wegnehmen müssen (oder den Sohn irgendwo wegnehmen müssen), ihm gleich eine "spannende" Alternative bieten - sonst krabbelt er ja doch gleich wieder hin. Und so geht die Geschichte auch ohne Geschrei ab. Unser Sohn hat auch inzwischen kapiert, daß es Dinge gibt, die eben tabu sind (z.B. Blumen und der Kamin ...) - trotzdem probiert er es immer wieder und oft wissen wir nicht, ob wir lachen oder heulen sollen, weil er eben weiß, daß er da nicht ran darf und sich mit schelmischstem Grinsen nähert und unsere Reaktionen erkundet ... Ich kann Dir nur raten, konsequent zu bleiben, was sie ohne Risiko anfassen und ablutschen kann, kann sie doch haben - und was nicht ... siehe oben !

In diesem Sinne, liebe Grüße,
Silke

von Silke99 am 14.12.1999

Antwort auf:

weinen lassen??

Ein Tipp zu Zeitung-Essen:
Mein Sohn wollte das auch immer, unter anderem auch, weil es soooooo toll raschelt. Gib Deiner Tochter doch ein Stück Butterbrotpapier. Das raschelt auch, hat keine Druckerschwärze, und es dauert eine ganze Weile, bis es durchgeweicht ist.
Liebe Grüße, Ute

von Ute am 14.12.1999

Antwort:

an monica

hallo!
sie weint nicht weil wir ihr es wegnehmen, sondern wenn sie es nicht bekommt! das weiß ich deshalb, weil es genauso ist wenn sie was nicht erwischt. glaub mir , ich kenn mein kind!
sonst danke für alle antworten

von tanja&alina am 14.12.1999

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.