Christiane Schuster

Weinen im KIGA

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo Frau Schuster,

meine Tochter wird im Mai 4 J. und geht seit August 2010 bis ca. 15.30 Uhr in den KiGA (vorher mit 14 Mon. Krippe). Nach einer Eingewöhnungszeit im KIGA mit viel weinen lief es gut. Jetzt weint sie wieder beim Abschied und auch zwischendurch und sagt sie möchte lieber zuhause bleiben. Manchmal verweigert sie dort auch das Essen. Ich bin alleinerziehend u. berufstätig. Weil mir das morgendliche Verabschieden sehr schwer fällt u. ich mich dann auf der Arbeit auch nicht konzentrieren kann, hat meine Mutter es übernommen die Kleine wegzubringen. Aber auch hier weint sie oft sehr. Die 2 Erzieherinnen meinen es wäre nichts weiter vorgefallen. Allerdings darf man beim Abholen auch nichts Fragen- Es heißt dann immer „Nicht vor dem Kind!“. Klar kann ich dann einen Gesprächstermin machen. Aber eine zeitnahe Antwort wie der Tag so war, ob sie viel geweint hat gegessen hat usw. wäre mir lieber. Kann es normal sein, dass sie zwischendurch mal traurig ist und ein bisschen weint? Oder eine Phase? Oder Trotz? Mache ich mir zu viele Gedanken?
Vielen Dank für Ihre Hilfe.

von Saafira am 28.02.2011, 11:03 Uhr

 

Antwort auf:

Weinen im KIGA

Hallo Saafira
Wenn Ihre Tochter nur hin und wieder weint und sich dann auch schnell wieder beruhigt, brauchen Sie sich diesbezüglich keine Sorgen zu machen. Auch Erwachsene gehen nicht immer gleich gerne zur Arbeit.

Sagen Sie ihr, dass die anderen Kinder schon auf sie warten, um mit ihr zu spielen. Zeigen Sie ihr, wie gespannt Sie sind, was sie wieder Alles im Kiga lernt.
Freuen Sie sich mit ihr auf den gemeinsamen Feierabend, den Sie evtl. zuvor schon gemeinsam planen.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 28.02.2011

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Weinen beim Angeben im Kiga

Hallo, da ich hier viel mitlese, stell ich die Frage hier nochmal: Montag ist meine Tochter (5) das 1. Mal nach Weihnachten wieder in den Kiga gegangen. Kurz nach dem Frühstück ruft mich die Kindergärtnerin an, sie weint am Tisch und will nach Hause zur Mama, ob ich sie ...

von Fine8198 06.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: weinen, Kiga

Mobbing im KiGA

Hallo, ich weiß nicht wie ich anfangen soll - es ist eine lange Thema: mein Sohn hat mit 4 eine Montessori Kindergarten besucht, er ist ein ruhiges Kind der nicht gerne im Mittelpunkt steht - da er leider nicht im Montessori KiGa nicht gefordert ist und nicht in Gruppe ...

von arwelyn2011 25.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Weinen ohne Grund

Hallo Frau Schuster, Marie, wird im Mai 6 ist ein sehr glückliches und aufgewecktes Kind. Sie ist im Kiga/Vorschule sehr beliebt. Die letzte Zeit kommt es vor, dass sie plötzlich ohne Grund sehr heftig weinen muss. Sie beruhigt sich nur schwer ist danach aber wieder ...

von Schmusaki 21.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weinen

3jähriger spielt im KiGa bei Gruppenspielen nicht mit

Hallo Frau Schuster, mein Sohn ist 3,5 Jahre alt, ging seit dem 1. Geburtstag bis zum 3. in eine Krippe. Nun ist er seit September letzten Jahres im Kindergarten. Die Erzieherin erzählt mir immer wieder, dass er beim Stuhlkreis und bei Spielen, die halt im Kreis gemacht ...

von Mariposa 15.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

kind möchte vom kiga nicht mit nach haus

hallo, ich wende mich an sie, weil ich sehr verzweifelt und voller sorge bin. mein junge (2 1/2) geht gern in den kiga. er bleibt von 8uhr bis 12.30. beim hinbringen ist alles super...wir verabschieden uns schön und wenn ich ihm sage, dass ich ihn nach dem mittagessen wieder ...

von robilino 15.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Wie mit Weinen aus Wut/Ärger umgehen?

Meine Tochter (18 Monate) wird noch gestillt. Allerdings nur daheim, nicht unterwegs. Jedoch möchte sie oft auch unterwegs trinken und macht das mittlerweile auch schon deutlich, was sie möchte. Verweigere ich es ihr dann und biete ihr statt dessen was zu trinken an, fängt sie ...

von Anika123 28.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: weinen

nochmal Kigaeingewöhnung Tochter 2Jahre alt

Hallo, mein Mann geht jetzt mit unserer Tochter zur Eingewöhnung in den Kiga. Heute sollte er sich das erste Mal für längere Zeit verabschieden und 2 Stunden wegbleiben. Er blieb in der NÄhe,sollte aber nicht kommen. Sie hat fast ununterbrochen geweint, die Erzieherin hat ...

von hannastein 27.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Probleme beim Abholen aus dem Kiga

Hallo Fr. Schuster! Ich hab im Moment einen Riesenproblem beim Abholen meines Sohnes (3,5 Jahre) aus dem Kiga. Er geht dort sehr gerne (seit August 2010) hin. Es gab nie Anpassungssschwierigkeiten oder Weinereien beim Hinbringen, Das Abholen entwickelt sich immer mehr zu einem ...

von Zweitesglück2011 27.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Kiga Eingewöhnung seit 4Wochen

Hallo, meine Tochter, gerade 2 Jahre alt geworden geht seit 4Wochen mit mir zusammen zur Eingwöhnung in den Kiga. Sie geht gerne hin und erzählt zu Hause auch immer ganz viel vom Kiga. Das Problem ist, dass ich seit 4Wochen dabei bin. Sobald ich mich verabschiede weint sie ...

von hannastein 25.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Kiga-Eingewöhnung... was tun?

Unser Sohn ist 2 1/4 Jahre alt und wir versuchen es mit der Kigaeingewöhnung seit November... ich bin wieder schwanger und kurz vor ET... wir haben ein sehr offenes, aufgewecktes Kind was eigentlich überhaupt nicht ängstlich oder schüchtern ist... er ist an Kinder gewöhnt ...

von anupala 05.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kiga

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.