Sozialpädagogin Sylvia Ubbens

Kindererziehung

Sylvia Ubbens, Dipl.-Sozialpädagogin

   

Antwort:

Weder noch...

Sie ist noch so klein, ich verstehe nicht ganz das Problem. Viele Kleinkinder haben noch Angst vor dem Schaukeln oder Karussell fahren. Meine Tochter wollte sogar noch mit vier Jahren nicht ohne Begleitung aufs Karussell, und mit zwei hatte sie sogar noch Angst vor Schnee und wollte nicht auf einem Schlitten sitzen.

Ich würde aufhören mit der Psychologisiererei, solche Ängste sind im Kleinkindalter normal. Klar gibt's auch kleine Draufgänger, aber die Zurückhaltenden gibt es ebenso - Du erlebst sie im Alltag einfach nicht, weil sie eben nicht auf den Karussells sitzen.

Biete Deiner Maus Dinge, die IHR Spaß machen. Nicht Dinge, von denen Du findest, dass sie ihr Spaß machen SOLLTEN. Hole Dein Kind einfach immer da ab, wo es in seiner Entwicklung und seinen Bedürfnissen gerade steht. Dann wird sie sich vertrauensvoll und gut entwickeln.

LG

von Lillimax am 13.06.2019, 10:28 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen im Expertenforum Kinderziehung
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.