Christiane Schuster

wecken in der Krippe

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo,

ich habe mal eine Frage zu denAbholzeiten inder Kita.

Meine Kinder gehen in die gleiche Einrichtung. Meine Tochter in die Kindergartengruppe - 14:00 Uhr . Mein Sohn ( 2 Jahre) in die Krippe - 16:30 Uhr. Es gibt dort leider nur ganztagsplätze. Die Einrichtung ist ca. 13 km von zu Hause entfernt.
Jetzt meine Frage. Ich habe bisher meinen Sohn immer zusammen mit meiner Tochter um 14:00 Uhr abgeholt, da ich nachmittags keine Betreuung brauche und gerne was mit meinen Kindern unternehmen möchte.Nun hatten wir des öfteren das Problem das mein Sohn noch geschlafen hat und die Erzieher sich weigern ihn zu wecken. Sie erwarten von mir das ich später nochmal wieder komme um ihn zu holen. Dieses schränkt uns natürlich nachmittags extrem ein. Meine Tochter kann keine Freunde mehr einladen, da ich nie weiß ob ich meinen Sohn noch holen muß... Ich kann nicht mit ihr in die Schwimmhalle zum Training etc. das geht doch nicht. Ich dachte immer eine Krippe sei nur Betreuungsergänzend. Dazu muß ich sagen, das mein Sohn wenn man ihn weckt immer gleich putzmnter ist und dann auch bis abends 20:00 Uhr alles ganz artig mitmacht, spielt und guter Laune ist.Das was er Mittags länger schläft zieht er dann natürlich morgens gnadenlos ab.... mit der Folge das er Mittags müde ist und wieder lange schlafen will, da ist doch ein Teufelskreis.Ich bin echt langsam verzweifelt. Können die Erzieher mir ernsthaft verbieten meinen DSohn um 14:00 Uhr mitzunehmen?

Danke für eine Antwort
VG

von Prötlersen am 13.11.2012, 12:35 Uhr

 

Antwort auf:

wecken in der Krippe

Hallo Prötlersen
Zur rechtlichen Lage fragen Sie bitte unsere Rechtsberatung, Nicola Bader.
Da vermutlich auch die Krippenkinder nicht länger als 15.00Uhr schlafen werden rate ich Ihnen diesen Kompromiss einzugehen und Ihren Sohn gemeinsam mit Ihrer Tochter gegen 15.00Uhr abzuholen.
Sicherlich kann Ihre Tochter während dieser Stunde noch ein wenig malen oder "auf die Kleinen aufpassen" :-), sich Bilderbücher anschauen usw.?

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 13.11.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Abschied in der Krippe

Hallo Frau Schuster, nochmals vielen Dank für die Idee mit dem Roller. Meine Tochter hat einen solchen im Geschäft ausprobiert und für gut befunden. Jetzt habe ich erneut ein Anliegen, bei dem mir langsam die Ideen ausgehen. Meine Tochter wird bald zwei und geht seit ...

von Zuckernase 21.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krippe

Mit 2,5 Jahren die Älteste in der Krippe. Positiv, negativ oder neutral?

Meine Tochter ist nächsten Monat 2,5 Jahre alt. Sie geht seit April für 4-5 Stunden täglich in eine Tagesmuttergruppe (2 Tagesmütter, 10 Kinder), da ich wieder arbeite. Sie hat sich zwar sehr gut in die Gruppe eingefügt und es ging für mein Verständnis recht schnell, dass ...

von miez73 16.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krippe

Krippeneingewöhnung zu früh?

Liebe Frau Schuster, Meine Emmi ist jetzt 13 Monate alt. Schon immer so mamafixiert, da Oma/Opa weiter weg wohnen. Papa liebt sie natürlich auch ;-) Wir sind jetzt in der vierten Woche der Krippeneingewöhnung. Laut Erzieherin löst sie sich sehr schwer. Sie krabbelt dort ...

von Beautyholic 24.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krippe

Wie bereite ich meine Tochter auf die Krippe vor?

Liebe Frau Schuster, meine Tochter ist nun 5 Monate alt, im September, mit 9 Monaten kommt sie in die Krippe. Da ich ab August wieder arbeiten muss, wird mein Mann in Elternzeit gehen und die Eingewöhnung machen. Ich würde meine Tochter gerne schon etwas vorbereiten, da sie ...

von Bine.30 04.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krippe

Krippeneingewöhnung

Hallo, Ich hatte ihnen schon mal geschrieben im Dezember letzten Jahres. http://www.rund-ums-baby.de/erziehung/beitrag.htm?id=100509&suche=Krippe&seite=1#start Mein Sohn(14 Monate) hat nun mit der Krippe am 9.1. begonnen und die Eingewöhnung läuft nach dem Berliner ...

von Seerose89 31.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krippe

Eifersucht Geschwisterkind?/Rumschreien/Baby wecken

Liebe Frau Schuster, unsere 2J5M alte Tochter zeigt ganz normales (leichter) Trotzverhalten, welches für uns kein Problem darstellt (ist ja auch wichtig für ihre Entwicklung) und was wir gut im Griff haben. Sie hat eine 9 Wochen alte Schwester. Daß ein Geschwister zu ...

von Bauklötzchen 14.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wecken

Wecken, aber wie??? (Grundschulalter)

Hallo Frau Schuster, unsere Tochter (6) wurde dieses Jahr eingeschult. Die Schule macht ihr Spaß, aber morgens kommt Sie nicht aus dem Bett. Sie ist ein richtiger Morgenmuffel. Ins Bett geht sie gegen 19 Uhr. Nach dem Vorlesen, Erzählen, Kuscheln schläft sie gegen 20 Uhr ein. ...

von juliaka78 20.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wecken

Krippe mit einem Jahr

Guten Tag, ich und mein Freund erwarten nächstes Jahr im Februar unser erstes Kind und wir freuen uns riesig darauf. Aus finanziellen Gründen ist es uns leider nicht möglich, länger als ein Jahr die Elternzeit in Anspruch zu nehmen. Ich habe ein Problem damit. Ich habe ...

von drjeckyll 14.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krippe

wechsel krippe zu kita

Hallo Frau Schuster, ich tue mich sehr schwer in der Entscheidung, wie es mit unseren Sohn bezogen auf Kinderbetreuung weiter gehen soll, vielleicht haben SIe einen Rat? Unser Sohn wird im Dezember 3 Jahre alt und besucht seit April eine Krippe-mit der wir sehr zufrieden ...

von schniefu 13.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krippe

unruhige Nächte seit besuch in der Krippe

Guten morgen. Meine Tochter ist im Juni 2 Jahre alt geworden.sie hat uns noch nie Probleme gemacht was das Schlafen angeht.Sie war immer ein vorzeige Baby ;o) Wir haben noch einen Sohn von 11 Monaten und ich bin noch in Elternzeit.Um meine Tochter für das nächste Jahr auf ...

von xsummsix 31.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Krippe

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.