*
Sozialpädagogin Sylvia Ubbens

Kindererziehung

Sylvia Ubbens, Dipl.-Sozialpädagogin

   

Antwort:

Was kann ich tun um die situation zu entspannen?

Was heißt denn "schon viel durchleben müssen"? Das wäre evt. eine wichtige Info, um sein Verhalten besser einschätzen zu können.
Aber davon ab: diese Geschwisterrivalität ist ja nun nichts ungewöhnliches. Da müsst ihr eurer Tochter klare Grenzen setzen - auch, um eurem Sohn zu zeigen, dass ihr ihn unterstützt und sozusagen "beschützt" gegen die Attacken der kleinen Schwester und diese eben nicht alles darf, weil sie noch kleiner ist.
Du schreibst, die Kleine bekommt nun die "absolute Aufmerksamkeit". Natürlich kümmert man sich um ein krankes Kind mehr als um das Gesunde - aber er ist eben auch noch klein und benötigt trotz allen Kümmerns um die Schwester eure Aufmerksamkeit. Kann der Papa sich evt. ein bisschen mehr kümmern? Mit ihm ganz exklusiv Zeit verbringen? Vielleicht kann ja auch einer von euch mit der kleinen Schwester schlafen und der andere mit ihm? Es ist ziemlich normal, dass er als auch noch Kleiner gerne die gleichen Privilegien wie seine Schwester haben möchte und dementsprechend vorgibt, auch krank zu sein.
Ich würde generell dazu raten - wenn möglich - den Papa mehr einzubinden, so dass nicht beide Kinder nur um dich buhlen müssen.
Alles ihn allem finde ich aber nicht so allzu Dramatisches in dem was du schilderst. Einen seelischen Schaden wird sicher keiner davon tragen. Es sind Geschwister - die konkurrieren eben auch miteinander und da muss man als Eltern schauen, dass die Balance an Aufmerksamkeit sich nicht zu stark in Richtung des jüngeren Kindes verschiebt.
Aber wie schon gefragt: evt. gibt es einen besonderen Hintergrund in dem "viel durchgemachten"

von cube am 05.02.2019, 14:40 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Fragen im Expertenforum Kinderziehung
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.