Sozialpädagogin Sylvia Ubbens

Kindererziehung

Sylvia Ubbens, Dipl.-Sozialpädagogin

   

 

Warum verletzt unser Baby uns im Gesicht?

Hallo unser Baby ist 7 Monate alt und macht das schon etwas länger bei uns: Immer wenn mein Mann und ich mit unserem Gesicht nah gegenüber von seinem Gesicht sind, weil wir ihn angucken, ihn auf dem Arm oder auf unserem Bauch liegen haben, nimmt er beide Hände und krallt seine Nägel mit voller Kraft in unser Gesicht rein, dass es extrem schmerzt und sogar manchmal blutet. Er krallt seine Nägel so tief rein bis es nicht mehr geht. Er macht dabei auch laute Geräusche und guckt uns immer mit großen Augen und böse an, um zu gucken wie wir reagieren. Er kratzt uns auch mit voller Wucht in die Augen, wenn wir nicht aufpassen. Ich habe schon versucht laut Aua zu sagen und mich weg zu drehen oder auch seinen Arm wegnehme, aber das findet er witzig und lacht. Er macht das immer wenn wir von vorne mit unserem Gesicht ihn angucken und nah genug dran sind, dass er mit seine Hände dran kommt.

Uns tut das sehr weh und wir sind traurig, manchmal könnte ich weinen vor Schmerzen in meinem Gesicht und wir fragen uns ob wir irgendwas tun müssen, damit er das nicht für immer macht und ist das normal? Sollen wir das einfach über uns ergehen lassen, weil Babys das machen? Machen wir etwas falsch, warum er das macht? Er versteht ja noch nicht, dass er uns damit wehtut oder?

Danke schonmal.
Liebe Grüße Tascha

von Tascha32 am 10.06.2019, 21:19 Uhr

 

Antwort:

Warum verletzt unser Baby uns im Gesicht?

Liebe Tascha,

Ihr Sohn hat gelernt, dass er mit seinem Verhalten eine Reaktion hervorruft. Er weiß nicht, dass er Ihnen damit Schmerzen zufügt.

Nehmen Sie Ihren Sohn in den nächsten Wochen so auf den Arm/Schoß, dass er Ihnen nicht ins Gesicht greifen kann. Ebenso beugen Sie sich nicht entsprechend nah über ihn. Gehen Sie auf diese Weise einigen Kratzvorfällen aus dem Weg.

Sprechen Sie ein deutliches Nein aus, wenn er Sie kratzt und setzen Sie ihn ggf. für einen kurzen Moment ein wenig auf Abstand. Er kann daraus lernen, dass sein Verhalten eine Reaktion hervorruft, die er nicht möchte, nämlich einen kurzen Moment auf Ihre Nähe verzichten zu müssen und letztendlich das Kratzen wieder einstellen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 11.06.2019

Antwort:

Warum verletzt unser Baby uns im Gesicht?

Nein man muss es nicht ertragen. Er versteht nicht was er tut, er ist klein. Also Weg drehen, Arm wegnehmen, aus der Situation gehen. Ihr seid verletzt weil ihr ihn nehmt wie einen Erwachsenen.

von hubert am 10.06.2019

Antwort:

Warum verletzt unser Baby uns im Gesicht?

Hallo,

ein rein praktischer Tipp: Fingernägel so kurz schneiden, dass er euch nicht mehr blutig kratzen kann. Und ich würde ihn definitiv auf den Boden setzen und einen Schritt zurückgehen, wenn er loslegen will, damit es eine unangenehme Konsequenz für ihn hat.
Und ihr braucht nicht traurig sein, er will euch nicht mit Absicht verletzen, er weiß doch noch gar nicht, was er da tut.

Viele Grüße

von Mamamaike am 10.06.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kind 18 Monate jähzornig und verletzt sich

Liebe Frau Ubbens, Mein Sohn, 18 Monate, ist ein sehr temperamentvolles Kind. So impulsiv und jähzornig er auch sein kann, gleichzeitig ist er sehr fröhlich, neugierig und kreativ. Seit ein paar Wochen fängt Noah nun an, sich zu verletzen, wenn etwas nicht nach seinem ...

von inesniconoah 16.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verletzt

Was tun, wenn sich das Kind in der Krippe selbst verletzt?

Guten Morgen, unser Sohn befindet sich in der 4. Woche in der Krippe. Nun fängt er seit gestern an sich selbst zu verletzen (in die Wangen kneifen und mit den Fingernägeln blutige Striemen verursachen). Die Erzieherinnen haben mich darauf hingewiesen. Hinzu kommt, dass er ...

von Vallymaus 23.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verletzt

Kind fast 5, wenn wütend hört nicht und verletzt

Hallo, ich schreibe Ihnen, da ich zwei Kinder habe, die gorße ist eine fast 5 Jährige und der Kleine ist 3 Jahre. Die große ist grundsätzlich total lied nett und, halt wie ein Kind wie man es sich wünscht. Wir habe vor 2 Monaten mit der Kita angefangen. Aber Sie konnte schon ...

von tinka1977 21.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verletzt

verletzte ich meine führsorge pflicht wenn mein sohn alleine in die kita geht

Hallo Also mein sohn ist 5 jahre alt im nächsten jahr kommt er in die schule. Mit der kita ist es abgesprochen das er alleine in die kita kommt aber ich weiß nicht was ich jetzt machen soll den mir wurde gesagt wenn ich ihn alleine in die kita gehen lasse das ich dann mein ...

von stierlady 13.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verletzt

Ist es ein Grund zur Sorge, wenn 8jähriger Bild mit verletzten Tieren malt?

Liebe Frau Schuster, unser Sohn war in den Ferien einen Nachmittag bei seiner Oma, zu der er ein eher distanziertes Verhältnis hat. Leider gibt es nach den Besuchen meistens von Seiten der Großeltern "Ärger". Daher ist er auch selten dort. Entweder ist unser Robin ihnen zu ...

von Keira 11.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verletzt

Mein Sohn verletzt sich selbst - Was können wir dagegen tun?

Guten Tag, Mein Sohn ist am 21. Januar 1 Jahr alt geworden. Seit ca. 2 Wochen verletzt er sich immer selbst wenn ihm was nicht passt. Wenn sein Spielzeug nicht das macht was er will oder wenn wir ihm etwas verbieten wird er sehr wütend. Er schmeißt sich dabei auf ...

von TASHA5600 10.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verletzt

Wie soll ich damit umgehen, wenn ein älteres Kind mein Kind verletzt?

Unser Sohn Moritz wird im November 2 Jahre alt. Er läuft seit dem 12. Monat und spricht schon sehr gut. Er war schon immer sehr freundlich und ist sehr zutraulich zu jedermann, was mir langsam etwas Angst macht. Nun hat ein vierjähriges Kind vor zwei Tagen, in unserer ...

von MBA29 16.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verletzt

Wut, Verletzt sich selbst

hallo, mein Sohn ist jetzt 2 Jahre und 5 Monate. Eigentlich ist er ein totaler Sonnenschein, aber seit kurzem hat er richtige Wutanfälle, bei denen ich nicht so recht weiß was ich nun tun soll!? Beispiel gestern: Wir waren draußen spielen, dann wollten wir rein, er aber ...

von mammma86 19.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verletzt

Verletzt mein Kind schon verbal mit vollem Bewusstsein??

Hallo Mein Sohn ist im September 2 Jahre geworden. Seit paar Tagen kommt es öfters vor, dass er z.b sagt: Mama weg, Papa weg, Mama oder Papa raus. Das sagt er meistens, wenn Oma mit Ihm spiet. Wenn ich mit Ihm kuscheln will oder Ihm ein Küsschen geben möchte, sagt er ab und ...

von wolkenfrei 26.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verletzt

Sohn verletzt sich selbst

Sehr geehrte Frau Schuster, mein Sohn 21 Monate verletzt sich in letzter Zeit selbst. Wenn er z. B. in seinem Kinderbett ist wippt er mit den Hinterkopf an die Gitterstäbe oder auch an den Fuß oder Kopfende. Er schreit dabei hört aber nicht auf. Manchmal schlägt er sich auch ...

von Baby2007J 18.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verletzt

Die letzten 10 Fragen im Expertenforum Kinderziehung
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.