Sylvia Ubbens

Warum schläft mein Kind so schlecht ein und auch nicht durch?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo.
Meine Tochter ist 3 1/2 Jahre alt und schläft noch nicht durch. Sie ist schon immer ein schlechter Schläfer aber langsam müsste es doch mal klappen.
Wir sind im März diesen Jahres umgezogen und plötzlich hat sie in ihrem Bettchen vielleicht ca. Drei vier Wochen durchgeschlafen. Aber das war es auch schon. Jede Nacht stehe ich zwei bis viermal auf weil sie nach mir ruft oder einfach nur jammert. Dann will sie trinken, richtig zudecken oder drücken oder ein kuschelTier...
Das gleiche ist abends beim einschlafen. Wir haben immer das gleiche Ritual. Sie darf sich ein Buch aussuchen zum lesen, dann singen wir und dann kussi und drücken und schlafen. Sie sagt schon selbst das sie diesmal nicht ruft und jammert, und trotzdem macht sie es wieder.
Ich erwarte in zwei Wochen mein zweites Kind und ich kann mich doch dann nicht teilen in der Nacht. Wenn der Papa zu ihr kommt weint sie so lange bis ich komme. Was ist da nur los? Was kann ich besser machen?

von Annelie2012 am 20.10.2015, 20:08 Uhr

 

Antwort auf:

Warum schläft mein Kind so schlecht ein und auch nicht durch?

Liebe Annelie2012,

legen Sie Ihre Tochter mit dem ihr bekannten Ritual ins Bett. Sagen Sie ihr, dass der Papa kommt, wenn sie ruft. Sie hätten keine Zeit. Jammert oder ruft sie, dann sollte auch der Papa hingehen und Sie sich nicht erweichen lassen. Ihre Tochter kann ohne x-Mal rufen einschlafen. Sie möchte sich nur nicht trennen. Schenken Sie ihr vielleicht ein Kleidungsstück von Ihnen, mit dem sie zum Einschlafen und in der Nacht kuscheln kann. An dies kann der Papa erinnern, wenn Ihre Tochter nach Ihnen ruft. Bleiben Sie ein paar Abende bei immer dem gleichen Vorgehen, auch wenn sie protestiert. Sie wissen, dass Ihr Mann bei ihr ist und dass sie es schaffen kann, wenn sie nur möchte. Gerade das abendliche Rufen ist die Suche nach Aufmerksamkeit. Diese kann Ihre Tochter tagsüber ausgiebig bekommen. Wenn sich das Baby auf den Weg macht, wird Ihre Tochter auch ohne Sie am Abend und in der Nacht zurecht kommen müssen und wird es schaffen.

Möchten Sie den Protest, das Jammern Ihrer Tochter nicht, dann dürfen Sie sich natürlich auch dafür entscheiden, weiterhin selbst zu ihr zu gehen. Wird ihre Suche nach Aufmerksamkeit weiterhin in dem Maße befriedigt, wird sie in der nächsten Zeit nicht selbst damit aufhören. In der Nacht können Sie ihr einen auslaufsicheren Becher neben das Bett oder ins Bett stellen, so dass sie sich selbst bedienen kann. Ruft sie dann, weil sie trinken möchte, sagen Sie ihr "nur", dass sie ja den Becher hat und ihn sich nehmen kann. Ihre Tochter hat es sich angewöhnt, einen Grund zu suchen, warum Sie zu ihr kommen sollen. Klappt das abendliche Einschlafen, kann auch der Papa das nächtliche Beruhigen übernehmen.

Wichtig ist, dass Sie konsequent durchhalten. Geht der Papa zwei Abende und am dritten dann doch wieder Sie, weil Ihre Tochter sich scheinbar nicht beruhigen möchte, fangen Sie wieder von vorne an.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 22.10.2015

Antwort auf:

Warum schläft mein Kind so schlecht ein und auch nicht durch?

Vielleicht darf ich auch antworten... Ich denke deine Kleine ist verunsichert, weil ein Baby kommt und braucht daher unbedingt viel Aufmerksamkeit und Nähe. Mein 2,5jähriger hat seit er 8 Wochen alt war duchgeschlafen. Aber als wir das 2. Baby bekommen haben gab es ähnliche Schwierigkeiten wie bei euch. Das wird sich sicherlich auch noch etwas fortsetzen, sobald euer Baby da ist. Für die Erstgeborenen ist es nicht leicht wegzustecken, wenn sie entthront werden. Also, zeig ihr, dass du sie lieb hast :-)

von hazelbrave am 21.10.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kind schläft nicht alleine ein

Sehr geehrte Frau Ubbens! Meine Tochter, 1 Jahr, schläft nur ein wenn sie getragen wird. Nach ihrer Geburt hat sie abends immer stak geweint, ich vermute wegen Bauchweh, also hatte ich sie immer nah bei mir und habe sie getragen bis sie eingeschlafen ist und zu uns ins ...

von VannixXx 07.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft nicht ein

4,5-jähriger schläft schlecht ein und will nachts ins Elternbett

Hallo Frau Ubbens, unser Sohn (4,5 Jahre) schälft seit einiger Zeit gemeinsam mit seinem 1-jährigen Bruder im Kinderzimmer. Der Kleine geht problemlos jeden Abend 19 Uhr ins Bett, der Große soll zwischen 20 und 21 Uhr gehen. In der Kita macht er fast immer Mittagsschlaf, ...

von Sunnymom2015 28.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft schlecht ein

Mein Sohn schläft nicht problemlos ein

Hallo Frau Ubbens, mein Sohn ist vor einigen Tagen 1 Jahr alt geworden. Um ihn abends zum Einschlafen zu bringen haben wir damals (er war ein Schreibaby) auf dem Arm schaukeln müssen. Seit ca. 5 Monaten schläft er abends mit Mama oder Papa zusammen im Elternbett ein. Das ...

von Celine2905 31.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft nicht ein

Kind (20 Mo.) schläft nicht durch/ alleine ein

Liebe Expertin, seit der Geburt schläft mein Kind nicht durch (sie war lange ein Still- (15 Mo.) und Schnullerkind (18 Mo.), da ist sie knapp alle 2 Std. wach geworden). Das Einschlafen klappt meist problemlos in ihrem Zimmer im eigenen Bett, allerdings muss ich solange im ...

von SerapC 21.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft nicht ein

Kind schläft seit Wochen nicht mehr alleine ein

Hallo Ich bin am verzweifeln Und mit meinen nerven am ende...Mein Sohn( 15 Monate) hat bisher ohne Probleme geschlafen.Seit Vier Wochen geht gar nix mehr. Er schreit mir alles zusammen. Wenn ich mich mit ihm zusammen mich ins grosse Bett lege, brauch er ca eine Stunde bis er ...

von PrinzenMama78 18.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft nicht ein

Kind schläft schlecht ein

Hallo, meine Tochter ist 2,5 Jahre alt und schläft sehr schlecht ein. Mittags ist kein Problem, es ist nur Abends. Sie steht auch öfter wieder auf. Sie geht tagsüber in die Kita und schläft dort auch 1-1,5 Stunden. Danach hole ich sie. Am Abend haben wir feste Rituale wie ...

von Erdbeere1979 08.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft schlecht ein

Tochter schläft nicht mehr durch und alleine ein

Liebe Frau Ubbens, wir haben im Moment folgendes Problem: Vor ca. 3 Monaten ist der Vater meiner 22 Monaten alten Tocher ausgezogen und seit ca. 2 Monaten weigert sich meine Kleine alleine einzuschlafen und schläft auch nicht mehr durch. Wir hatten vorher nie Probleme damit. ...

von JoJo2 05.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft nicht ein

Baby schläft schlecht ein

Hallo Frau Ubbens, Wir haben in letzter Zeit das Problem das unser Sohn 9 1/2 Monate Anfangs mal gut und dann nicht gut einschläft. Er wacht dann warum auch immer wieder auf und nörgelt oder schreit sogar und ich bin ständig am rennen um ihm seinen Schnuller geben. Kann ...

von Tati 115 04.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft schlecht ein

Meine Kleine schläft nicht alleine ein

Guten Abend! Ich brauche Hilfe, da ich nicht mehr weiter weiß. Meine kleine Tochter, sie wird im April 3 Jahr alt, kann nur einschlafen, wenn einer von uns Eltern neben ihr bleibt bis sie eingeschlafen ist. Diese Prozedur dauert oft bis zu einer Stunde. Da ich nebenbei noch ...

von AnnaSophie 25.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft nicht ein

Kind (22 Monate) extrem früh wach und schläft abends schlecht ein

Hallo Frau Ubbens, ich gehe gerade auf dem Zahnfleisch und erhoffe mir Ihre Hilfe. Mein Großer ist 22 Monate, der Kleine erst knapp 3 Wochen alt. Der Kleine ist (noch) sehr unkompliziert, stillt alle 2-3 Stunden tagsüber und auch nachts. Der Große war schon immer ein ...

von wolleschaefchen 12.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft schlecht ein

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.