Christiane Schuster

Verwöhne ich mein Baby?

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Liebe Frau Schuster,
meine Anja ist jetzt 8 Wochen. In meiner Verwandtschaft wird gesagt, ich verwöhne mein Kind, weil ich es zuviel herumtrage und nicht einfach mal in ihrem Bett schreien lasse. Soll ich sie wirklich schreien lassen? Ich trage sie nach meinem Empfinden auch gar nicht so viel. Ich renne auch nicht gleich beim ersten Pieps zu ihr hin, manchmal quengelt sie kurz, schläft dann aber weiter. Verwöhne ich sie wirklich zu sehr?
Liebe Grüße, BrigitteB

von BrigitteB am 15.03.2001, 10:58 Uhr

 

Antwort auf:

Verwöhne ich mein Baby?

Hallo Brigitte
Überdenken Sie zwar die gutgemeinten Ratschläge in Ihrem Bekanntenkreis, aber handeln Sie so, wie Ihr natürlicher Mutter-Instinkt es Ihnen sagt.
Mit 8Wochen kann man einem Kind noch gar nicht genug an Liebe und Zuwendung geben! In seiner Hilflosigkeit muß es erst noch lernen, sich in seiner nächsten Umgebung zurecht zu finden und ein starkes Vertrauen zu seiner Bezugsperson aufzubauen.
Von Verwöhnen kann man erst sprechen, wenn das Kind versteht, was um es herum geschieht, da es dann erst einen eigenen Willen entwickelt.
Anja wird Ihnen schon mitteilen, wenn sie nicht mehr eine so enge körperliche Bindung zu Ihnen benötigt. Mit zunehmender geistiger und körperlicher Mobilität verändern sich verständlicher Weise ihre Bedürfnisse.
Ebenso werden Sie selbst merken, dass Sie Ihre Tochter -je größer und schwerer sie wird- immer weniger tragen können. Dieser Wandel wird wie von selbst eintreten! Hören Sie auf die Stimme Ihres Kindes und auf Ihre Eigene! Die Zufriedenheit und Ausgeglichenheit aller! Familienmitglieder ist die beste Grundlage für eine positive Erziehung!

Bis bald?

von Christiane Schuster am 16.03.2001

Antwort auf:

Verwöhne ich mein Baby?

Hallo BrigitteB,
sorry wenn ich dir ebenfalls antworte. Ich denke, dass man ein 8 Wochen altes Kind noch gar nicht verwöhnen kann. Und solange es DIR gefällt dein Baby herumzutragen, solltest du das auch weiterhin tun. Ich denke, du genießt den Körperkontakt doch ebenfalls und verwöhnst damit vielleicht sogar ein bisschen dich selbst;-)
Irgendwann kommt sowieso die Zeit, wo es dann an die körperlichen Grenzen geht, ständig ein Kind zu tragen und du wirst dann auch gewiss mal quengeln lassen (müssen).
Mach´es so, wie du es für richtig hälst -finde ich!
Viel Spaß mit deinem Baby!

von Twinma am 15.03.2001

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.