Christiane Schuster

Verhalten beim Essen

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo liebe Frau Schuster,

ab wann kann man von einem Kind erwarten, dass es einigermaßen vernünftig isst? Mein Sohn ist nun fast 16 Monate alt und manchmal bin ich schier am Verzweifeln. Das ist zu früh um ordentliches Tischverhalten zu erwarten, das ist schon klar, aber wie lange muss ich den Zirkus noch durchstehen?
Die Tochter einer guten Bekannten hat mit 1,5 die Serviette benutzt, bevor sie etwas getrunken hat! Das ist ein extrem-Beispiel, das will ich ja gar nicht verlangen.
Aber mein Sohn hat so Phasen, da müsste ich eigentlich in einem Raum auftischen, der außer Tisch, Stuhl, weißen Wänden UND Teller nichts zu bieten hat! Mich macht das manchmal so wahnsinnig!
Er kann mittlerweile schon recht gut selber essen, mit "schau mal, du kannst das auch alleine" kann ich ihn also nicht mehr ködern. Das ging vor ein paar Wochen, mittlerweile ist auch das selber essen nicht mehr spannend genug.
Aber wenn er dann mit Kugelschreiber, Schlüssel oder was auch immer rumwerken darf, lässt er sich nun im Moment noch nicht mal dazwischen füttern, das ging vorher auch mal noch ab und zu...
Es ist ja auch nicht so, dass er keinen Hunger hätte! Erst tigert er durch die Wohnung und sagt: Habbn? Habbn? Wenn das Essen dann auf dem Tisch steht,will er nicht mehr!
Wenn gerade keine Gegenstände greifbar sind patscht er mit Löffel oder Gabel im Teller rum, hin und wieder spießt er dann was auf, aber es kommt einfach nichts dabei rum. (Ob es nun Bekanntes und Bewährtes oder Neues gibt, völlig egal...) Es ist kein gelangweiltes Rumstochern, es ist ein fröhliches Rumsauen, dann wird der Teller hin und her geschoben etc. etc...
Ist das noch normal und geht das irgendwann vorbei, oder muss ich mit ihm zum Psychologen?

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe,
Ninkashi

von Ninkashi am 11.12.2008, 12:29 Uhr

 

Antwort auf:

Verhalten beim Essen

Hallo Ratsuchende
Zum Psychologen müssen Sie aus beschriebenem Grund ganz bestimmt nicht mit Ihrem Sohn, da es durchaus noch ein gutes 1/2 Jahr dauern kann, bis Ihr Sohn vollkommen selbstständig und Ihren Vorstellungen entsprechend essen kann.
Ganz wichtig ist es, die Mahlzeiten gemeinsam einzunehmen, selbst als Vorbild zu dienen und mit Genuss zu essen. Möchte Ihr Sohn nicht essen: braucht er auch nicht, aber SIE möchten in Ruhe essen, während er dann konsequent bis zur nächsten gemeinsamen Mahlzeit warten muss.
Besuchen Sie nach Möglichkeit mit ihm eine Eltern-Kind-Gruppe, damit er sich am (Eß-)Verhalten ca. Gleichaltriger orientieren kann.
Üben Sie mit ihm den Umgang mit Besteckk usw. spielerisch, indem er schon mal seine Kuscheltiere oder auch Sie füttern darf.
Nachfolgend genannte Bilderbücher sind evtl. schon jetzt zum gemeinsamen Anschauen geeignet: "Gutes Benehmen ist hüpfeleicht"; "Benni Benimm" oder: "Upps, benimm Dich"

Viel Geduld, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 11.12.2008

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Verhalten beim Essen

Hallo Frau Schuster, meine Tochter (2,7 Jahre) strapaziert meine Nerven zur Zeit beim Essen extrem. Sobald sie anfängt zu essen, möchte sie ständig was Neues auf ihrem Brot haben auch wenn vorher gefragt wurde.Das geht unzählige Male so, wenn es nicht mehr schmeckt, wird es ...

von Fratzel 11.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verhalten, Essen

Verhalten bei 5-jährigem

Hallo Fr. Schuster! Unser Soh ist 5 Jahre alt und eigentlich recht aufgeschlossen. Da er ja nä Jahr in die Schule muss, mache ich mir wg. einiger Punkte schon noch Sorgen und zwar ist es so, dass er jetzt im Kiga bei der Weihnachtsfeier was aufgeführt hat. Er hat das auch ...

von steffi06 05.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Essen bei meinem Sohn!

Hallo Frau Schuster! Wenn es um das Essen egal ob Mittag oder Abendessen bei mein Sohn geht,da sagt er immer nein,nein und das er Spielen will und manchmal fängt er sogar an zu weinen!Er ist 21 Monate alt wie kann ich mich da verhalten? Mfg ...

von Teufelchen3307 04.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Verhalten in bestimmten Situationen

Hallo! Ich habe eine 2 und eine 5 jährige Tochter, die mich zur Zeit etwas nervlich strapazieren. Vielleicht können Sie mir einen Tip geben, wie ich bestimmte Situationen besser lösen kann. Situation 1: Ihr sagt etwas wie z.B. zieh jetzt bitte deine Hose an zu der ...

von Methos 02.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Verhalten ist nicht schön...

Liebe Frau Schuster, unsere Kleine ist nun 3 Jahre und 8 Monate alt und die Eingewöhnung in den Kindergarten klappt nun langsam immer besser (bzw. die Eingewöhnung war ja okay, aber nun macht sie zunehmend auch Dinge mit - wie Malen, Singen....)... Seit sie im ...

von Ayana&Mira 01.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

meine Tochter will nur im stehen essen

Hallo ich brauche mal ihren rat meine tochter ist jetzt 9 Monate alt und sie war schon immer eine schlecht esserin aber immoment ist es besonders schlimm sie will nur essen wenn sie an ihrem spieltisch steht auf dem schoss oder im hochstuhlt geht garnichts als würde sie der ...

von Jana2008 27.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Baby 11 monate (sein verhalten)

Hallo! Ich schreibe im Auftrag meiner Schwester. Ihr Sohn ist 11 monate alt. Will sie ihn drücken oder mit ihm schmusen,drückt er sie weg oder haut sie.Ist das Verhalten normal? Bei uns wird nicht gehauen, also kann er es auch nicht irgendwie gesehen haben.Vielen Dank im ...

von Nico_Jasmin 27.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Wieder einpullern mit 4 1/2 - wie soll ich mich verhalten ?

Hallo ! Ich suche verzweifelt Rat zu o. g. Thema. Mein Sohn war ca. 1/2 Jahr oder etwas weniger sauber, tags über schon viel länger aber eben nachts erst seit ca. 1/2 Jahr. Es gab mal einen Rückfall, der dauerte ca. 1 Woche dann klappte alles wieder. Nun geht es schon seit ...

von Winni70 26.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Eßverhalten und sonstiges Verhalten

Hallo, ich habe ein großes Problem, Tim ist jetzt 2 Jahre alt, wiegt 10,6 Kilo bei 86 cm.Er hat schon als baby nur wenig getrunken und oft gespuckt ( organisch und Blut ist aber in Ordnung ).Stückiges aß er erst mit über einem Jahr..im Juli hat er einen Bruder bekommen..da ...

von mamadieerste 25.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Verhaltensauffälligkeiten

Hallo, seit Monaten ist mein 3,5 Jähriger Sohn recht wild, laut, hier und da aggressiv, hat häufig Wutausbrüche und hört meist überhaupt nicht. Als es jetzt auch noch ein Gespräch im Kindergarten wegen seines nicht hören wollen und seinem "auffälligen Verhalten" gab ...

von mantine 18.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.