Christiane Schuster

Verbote und Kontakt zu anderen Kindern

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo Frau Schuster

Ich habe 2 fragen. Mein Sohn ist nun knapp 14 Monate alt und auf voller Entdeckungsreise. Er klettert überall hoch wenn ich ihm was verbiete und Nein sage macht er es immer wieder.Manchmal bin ich kurz vor dem verzweifeln.Denn je öfter ich ihn wo weg hole und Nein sage desto besser findet er das und lacht wie verrückt.Was kann ich machen das er nicht mehr lacht und dann davon wegbleibt??? Ich möchte ihn auch nicht immer anschreien oder ihn einen Klaps geben !!
Die zweite Frage ist wieviel Kontakt zu anderen Kindern seines Alters braucht
er?
Vielen Dank im vorraus

Tiffany

von Tiffany am 24.01.2000, 04:08 Uhr

 

Antwort auf:

Verbote und Kontakt zu anderen Kindern

Hallo Tiffany
Zu Ihrer 1.Frage: Überlegen Sie sich jedes Nein genau ob es wirklich gesagt werden muß. Wenn es unbedingt notwendig ist, erklären Sie Ihrem Sohn, warum Sie Nein sagen und, was passiert, wenn er sich nicht daran hält. Lassen Sie ihn ungefährliche Dinge selbst erfahren. Eine Beule oder ein blauer Fleck werden ihn erkennenlassen, dass Ihr Nein begründet war. Er wird so lernen, dass es Regeln gibt, die sowohl von ihm als auch von Ihnen eingehalten werden müssen.
Zu Ihrer 2.Frage: Wenn er 1-2 mal die Woche Gelegenheit hat mit Gleichaltrigen zu spielen und sich mit ihnen auseinanderzusetzen, reicht das. Wie wär`s mit einer Eltern-Kind-Gruppe oder Eltern-Kind-Turnen?
Bis bald?

von Christiane Schuster am 24.01.2000

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.