Sylvia Ubbens

Umstellung Elternbett in eigenes Bett! Wie gestalte ich den übergang?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Liebe Frau Ubbens,
meine Tochter ist 9 Monate alt und ist jetzt so richtig mobil, das heißt sie krabbelt und zieht sich hoch. Bis jetzt schläft sie, trotz Beistellbett, bei meinem Mann und mir im Bett. Das ist auch sehr praktisch zum nächtlichen Stillen. Ich habe aber auch den Eindruck, dass sie manchmal quasi meinetwegen wach wird und gar nicht weil sie in dem Sinne hungrig ist. Auch mein Schlaf ist natürlich etwas kompromittiert. Jetzt da sie krabbelt, haben wir Angst, dass sie aus dem Bett fällt und wollen sie in ein eigenes Bett direkt neben unseren zum schlafen legen. Mir fällt dies unglaublich schwer, weil ich Angst habe, sie damit zu sehr zu belasten bzw. ihr eine Nähe zu entziehen, die sie noch bräuchte.
Was ist Ihre Meinung bzw. Ihre Erfahrung zu diesem Thema ? Vielen Dank im Voraus! Liebe Grüße

von evakraemer am 27.04.2020, 15:44 Uhr

 

Antwort auf:

Umstellung Elternbett in eigenes Bett! Wie gestalte ich den übergang?

Liebe evakraemer,

Ihre Tochter wird sich bemerkbar machen, wenn ihr die Nähe fehlt. Probieren Sie es einfach aus. Kinder sind in dieser Hinsicht sehr unterschiedlich. Ihrer Tochter wird es nicht schaden. Ggf. legen Sie zum Einschlafen eine Hand auf den Bauch Ihrer Tochter, vielleicht die andere an den Kopf. Bestenfalls sitzen Sie dabei an der freien Seite neben dem Kinderbett und liegen nicht im vertrauten Elternbett.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 28.04.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kleinkind 26 Monate tritt im Elternbett

Hallo, Wir haben Zwillinge (26 Monate alt), die abends freiwillig in ihre Betten klettern (derzeit getrennte Zimmer, hatten auch mal zusammen eins, aber „Probleme“ bleiben gleich) und dort ohne zu meckern, allein einschlafen. Ab und an wacht mal einer auf, sucht sein ...

von Moonmoth 05.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternbett

Jede Nacht um 2 Uhr kommt er ins Elternbett

Hallo Frau Ubbens, wir haben 2 „Schlafprobleme“ Unser Sohn 2J 3M hat bisher noch nicht oft durchgeschlafen. Meist wurde er um 4 Uhr wach und wir mußten die Windel tauschen, weil sie pitschenaß war. Danach ist er alleine wieder in seinem Bett nach kurzer Zeit von selber ...

von sandy71 11.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternbett

Kind kommt jede Nacht ins Elternbett

Hallo Frau Ubbens, unser Sohn 3,6 kommt jede Nacht in unser Bett. Einschlafen tut er in seinem mit einem kleinen Licht, zuvor Geschichte und kuscheln. Oft will er ,dass ich bei ihm bleibe. Ich muss wirklich streng zu mir sein, ihm nicht nachzugeben. In der Nacht höre ich ...

von rosa Wolke 22.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternbett

Sohn (3) kommt nachts ins Elternbett

Unser Sohn kommt seit ca. 4 Wochen zu uns ins Bett. Zuerst handelte es sich um einige wenige Nächte, inzwischen aber jede Nacht. Er hat vorher kaum bei uns geschlafen, es sei denn, er war krank oder es ging ihm sonst nicht gut. Sonst hat er immer in seinem eigenen Bett (von 20 ...

von Allie83 02.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternbett

Kinder kommen jede Nacht ins Elternbett...

Hallo zusammen, wir haben ein nun schon länger andauerndes Problem. Meine Tochter (7j) wird jede Nacht ca um Mitternacht wach und kommt zu uns ins Bett. Sie war nie eine gute Schläferin und ist auch sonst sehr anhänglich und eher ein vorsichtiges und ängstliches Kind. ...

von Maja86 05.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternbett

Vom Elternbett ins Kinderbett?

Hallo ;) ich wollte mal wissen ob das was ich mache so funktioniert oder nicht ;) Meine Kleine (17 Monate) hat bis vor einem Monat noch im Beistell-Bettchen neben mir geschlafen ( das wo die Seite zu den Eltern offen ist). Das war eine super Lösungen weil, jeder so klassen ...

von Marel2016 23.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternbett

Mit ins Elternbett?

Liebe Frau Schuster, nach nun 7 Monaten Schlafterror bin ich total erschöpft, hilflos u sauer. Ich weiß nicht was ich tun soll u d schwanke zwischen meinem Willen nach befürfnisorientierter Erziehung und Inkonsequenz. Mein Sohn ist nun 18 Monate alt. Er wacht nachts noch ...

von Bo 15.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternbett

Schlafen im Elternbett

Hallo und guten Morgen. Meine kleine 14 Monate macht im Moment Schwierigkeiten beim Schlafen. Sie schläft alleine nicht ein. Ich muss solange im Zimmer bleiben bis sie eingeschlafen ist. Nachts wird sie wach stellt sich in ihr Bett und weint. Nehme ich sie raus oder lege ...

von Eileen2015 21.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternbett

3jähriger schläft im elternbett

Hallo, Mein 3jähriger Sohn schläft seit das Baby (mittlerweile 5 Wochen alt)da ist immer im Elternbett. Dazu muss ich die info geben das wir leider nur zwei Zimmer haben. Das grosse Zimmer haben wir mit einem Vorhang geteilt, welches eine Hälfte das Schlafzimmer und die ...

von DuyguA 31.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternbett

3 jährige ist nachts oft lang wach oder will ins ElternBett

Hallo, Unsere Tochter ist jetzt 3,5 jahre und hat immer wieder Nächte wo sie zwei stunden wach ist und nicht wieder einschlafen kann. Dann will sie mit zu uns ins Bett, was uns nicht wirklich recht ist und nur aus der Not oft erlaubt wird, oder sie ruft uns immer wieder obwohl ...

von juhalu1985 18.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Elternbett

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.