Christiane Schuster

Trocken werden

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Guten Tag Frau Schuster,
habe volgendendes Problem mit meinem Sohn ( 3 1/2 Jahre alt ): er ist seit Juli 2000 vollkommen trocken es ging nie etwas in die Hose einfach klasse, doch seit dem 17. August ist er in den Kindergarten gekommen und macht seit Ende August sein großes Geschäft in die Hose und das JEDEN Tag!! Was kann ich nur machen ? Wenn ich Louis frage sagt er zu mir: er kann es nicht, was natürlich nicht stimmt. Er sagt mir fast liebevoll Mama ich habe wieder A A in der Hose. Ich habe wirklich alles versucht von schimpfen bis ignorieren es hilft nichts. Da er sich im Kindergarten sehr wohl fühlt kann ich mir nicht vorstellen, daß es eine Trotzreaktion sein kann.
Mit freundlichem Gruß Claudia Niemann

von Claudia am 26.10.2000, 15:39 Uhr

 

Antwort:

Re:

Hallo Claudia
Vielleicht hat Louis einfach keine Zeit auf die Toilette zu gehen, weil er so vertieft in sein Spiel ist. Fragen Sie ihn mal danach und erinnern Sie ihn ab und zu an den Gang zur Toilette. Fragen Sie ihn auch, wie die anderen Kinder in seiner Gruppe es denn machen. Kann es sein, dass er damit "nur" etwas mehr Aufmerksamkeit von Ihnen haben möchte, da er während seines Kiga-Aufenthaltes auf die Nähe seiner vertrautesten Bezugsperson verzichten muss?
Reagiert er weder auf Ihre Erinnerung noch geht er mit Ihnen zur Toilette, wenn Sie selbst "müssen", bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als sich in Geduld zu üben und zu hoffen, dass er bald merkt, wieviel angenehmer es doch ist, keine volle Hose zu haben und die Reinigungsprozedur über sich ergehen zu lassen.

Erholsames Wochenende und: bis bald?

von Christiane Schuster am 27.10.2000

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.