*
Sozialpädagogin Sylvia Ubbens

Kindererziehung

Sylvia Ubbens, Dipl.-Sozialpädagogin

   

 

Trennungsangst oder Trotz?

Liebe Frau Ubbens,

unser Sohn ist 2 3/4 Jahre alt. Seit ca. 4 Wochen scheint es ihm immer schwerer zu fallen, sich im Kindergarten von mir zu trennen. Obwohl dort nichts vorgefallen ist und sich die Erzieherinnen rührend um ihn kümmern, gibt es viele Tränchen, welche die Erzieherinnen, wenn ich weg bin, nur schwer trocknen können. Zu Hause fragt er immer wieder, wo ich hingehe (wenn ich den Raum verlasse), er schläft sehr unruhig (wacht immer wieder nachts kurz weinend auf, mag dann nicht mehr alleine einschlafen, beim Einschlafen will er immer genau wissen, in welchem Raum ich mich aufhalte). Ich verstehe das nicht so ganz und weiß nicht, wie ich ihm in seiner neuen Unsicherheit helfen kann. Zum Teil könnte es auch Trotz sein, zumindest kullern schnell die Tränen, wenn er seinen Willen nicht bekommt.
Etwa zeitgleich mit dem ersten Auftreten der Unsicherheit hat eine neue Babysitterin auf ihn und seinen 3 Jahre älteren Bruder für ca. 1,5 Stunden aufgepasst, die beide Kinder kennen und gerne mögen. Außerdem trat noch eine schwere, lebensbedrohliche Erkrankung beim Opa auf, von der wir den Kindern jedoch bisher nichts gesagt haben.

Hat er vielleicht meine Sorgen gespürt und kann daher die Trennungsangst kommen, oder ist das ein normales Verhalten in dem Alter? Kann er in einem Entwicklungsschub sein...??? Bisher war er ein fröhliches, sehr ausgeglichenes Kind, offenbar hat ihn irgendetwas ziemlich aus der Bahn geworfen....

Über eine Antwort würden wir uns sehr freuen,

vielen Dank,
wbm

von wildebackmaus am 11.03.2019, 14:15 Uhr

 

Antwort:

Trennungsangst oder Trotz?

Liebe wbm,

sicherlich werden beide Komponenten eine Rolle spielen. Bei den meisten Kindern ist es so, dass wenn sie ihren eigenen Willen entdecken bzw. neu entdecken und dieser nicht immer durchgesezt werden kann, sie zeitgleich wieder ganz viel Trost und Aufmerksamkeit von Mama benötigen. Dies geht wieder vorüber.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 11.03.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Umgang mit Trotz und Trennungsangst 3Jährigem

Guten Tag, Unser Sohn ist 3Jahre alt.Als er 22 Monate war wurde sein Schwesterchen geboren(2 Monate vor Termin),was einen wöchigen KHAufenthalt von mir,Mutter mit sich brachte.Das war unsere erste Trennung.Zuvor war ich primäre Bezugsperson.Papa natürlich auch.Danach kam ...

von sommerLe 09.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trotz, Trennungsangst

ständige Trotzanfälle unserer Tochter (3)

Liebe Frau Ubbens, unsere Tochter (3) ist ein gut entwickeltes, willensstarkes und kluges Mädchen. Sie spricht mit vollem Wortschatz, kombiniert blitzschnell und ist sehr selbständig. Aber sie steckt seit etlichen Wochen derart in der Trotzphase, dass mein Mann, unser Sohn ...

von Milka2014 06.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotz

Angst oder Trotz

Liebe Frau Ubbens Ich benötige Ihren Rat. Meine 2 jährige Tochter wird montags und dienstags von ihren Großeltern betreut für ca 3 Stunden, da ich arbeiten gehen muss. Wir hatten noch nie Probleme damit und sie ist auch ein totales oma kind. Seid ca 3-4 Wochen haben wir ...

von Alissa 17.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotz

Ständiges necken - Trotzphase

Guten Abend! Ich bin zur Zeit mit meinen Nerven am Ende. Meine 3jährige Tochter neckt seit einiger Zeit ihren Bruder ununterbrochen. Er kann nicht in Ruhe Hausaufgaben machen, spielen, essen, oder sogar auf die Toilette gehen. Sie nimmt ihm seine Sachen und lacht, sie kritzelt ...

von meggi2006 16.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotz

Trotzen beim Essen

Liebe Frau Ubbens, unser Sohn ist jetzt 2 Jahre alt geworden und schon immer sehr temperamentvoll. Nun steckt er mitten in der Trotzphase und bekommt ständig Wutanfälle. Häufig wirft er dabei Gegenstände, schlägt mit dem Kopf auf den Boden, versucht uns zu beißen oder ...

von Calishya 20.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotz

Anhänglich und Trennungsangst seit Baby da

Liebe Frau Schuster! Unsere Tochter wird im Dezember 3 und hat im Juni einen kleinen Bruder bekommen. Anfangs ging es eigentlich ganz gut, abends hat mein Mann den Kleinen genommen und ich hab sie ins Bett gebracht ( neben ihr liegen in ihrem Bett bis sie einschläft) . ...

von caroP 13.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trennungsangst

Kleinkind hat Trotzanfall - Baby erschreckt sich

Guten Tag, Ich habe zwei Kinder, die "Große" ist 3 Jahre und das Kleinere ist gerade 1 Jahr geworden. An die Trotzanfälle der Großen bin ich ja schon gewöhnt, und kann auch schon viel ruhiger darauf reagieren, umlenken, ablenken, vermeiden etc. Solange nur ich davon ...

von Ivdazo 12.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotz

3.5 Jähriger will nicht laufen - Trotzanfälle

Liebe Frau Ubbens, mein Sohn ist jetzt 3,5 Jahre alt und hat glaube ich den Höhepunkt der Trotzzeit erreicht. Er möchte immer getragen werden, es kommt eher selten vor, dass er alleine läuft. Ich nehme ihn gerne ab und an auf den Arm aber vom vielen Tragen habe ich schon ...

von Leni2014 25.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotz

Trotzphase

Liebe Fr. Ubbens, mein Sohn ist jetzt 19 Monate alt und momentan befinden wir uns in einer sehr schwierigen Phase. Alltägliche Dinge wie z.B. Wickeln stellen eine große Herausforderung dar. Sobald er etwas nicht darf oder es nicht nach seinem Kopf geht, gibt es Geheule, er ...

von Emmi29 03.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotz

Wutanfälle und Trotzen bei Kleinkind (1,5 Jahre)

Guten Tag Frau Ubbens, ich hätte eine Frage, die Sie bestimmt schon häufiger gehört haben. Und zwar habe ich eine ziemlich temperamentvolle anderthalbjährige Tochter. Ich höre immer überall, die Kinder seien "Sonnenscheine" - das kann ich nun nicht sagen. Meine Kleine ...

von Nadzieja2016 02.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotz

Die letzten 10 Fragen im Expertenforum Kinderziehung
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.