Sozialpädagogin Sylvia Ubbens

Kindererziehung

Sylvia Ubbens, Dipl.-Sozialpädagogin

   

 

Tochter vereinnahmt andere Kinder

Hallo Frau Ubbens,

Meine Tochter ist 5,5 Jahre alt und geht gerne in den Kindergarten. Sie hat im Kindergarten und privat Freunde und Hobbies.
Ich halte sie schon für selbstbewusst, aber privat nicht für dominant.
Heute Morgen hatte ich mit ihrer Erzieherin ein Gespräch. Die Erzieherin sagte mir dass meine Tochter am liebsten exklusiv mit einem Freund alleine spielen würde. Dieses Kind würde sich meine Tochter morgens schon aussuchen und dann regelrecht für sich vereinnahmen, z. B. an der Hand nehmen etc. Auch würde meine Tochter nur geringen Abstand halten.
Die Erzieherinnen lassen die Kinder auch spielen, nur wenn es zu doll wird, werden sie getrennt.
Meine Tochter würde aber sehr offen sein und auch mit anderen Kindern dann problemlos spielen.

Ich frage mich nun warum sie das macht und wie ich ihr helfen kann.

von Sunny878 am 06.06.2019, 12:24 Uhr

 

Antwort:

Tochter vereinnahmt andere Kinder

Liebe Sunny878,

viele Kinder haben im Kindergarten ein Kind, zu dem sie sich besonders hingezogen fühlen. Ihre Tochter ist offen für andere Kinder, das ist wichtig. Sie hat bisher vielleicht nur noch nicht gelernt, ein adäquates Nähe-Distanz-Verhältnis aufzubauen. Sie können Ihrer Tochter nicht helfen, da Sie im Kindergarten nicht dabei sind. Die Erzieher schreiten ein, wenn Sie das Gefühl haben, dass es dem anderen Kind nicht gut geht. Die Erzieher haben es im Blick. Mehr können weder Sie noch die Erzieher tun.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 07.06.2019

Antwort:

Tochter vereinnahmt andere Kinder

Darf ich fragen, warum du ein Problem dabei siehst? Fühlt sich deine Tochter nicht wohl und weiß nicht wie sie es ändern könnte? Du schreibst selbst, das sie auch offen für andere Kinder ist.

Meine Tochter ist etwa gleich alt und sie hat im Kindergarten auch immer wieder ein Kind, wo sie sehr intensiv und exklusiv zusammen spielen. Aber es geht auch ohne dieses Kind, daher ist es völlig o.k. Ich glaub das ist in dem Alter nicht ungewöhnlich. Es bilden sich gerade Freundschaften und das mit allen Höhen und Tiefen. Und die Kinder lernen dabei auch was Freundschaft heißt. Meine Tochter plant z.B. gerade die Hochzeit mit ihrem "Freund"; es soll Erdbeerkuchen geben ;-).

von die_ente_macht_nagnag am 06.06.2019

Antwort:

Tochter vereinnahmt andere Kinder

Kleiner Nachtrag noch mal...

Heute beim Abholen waren die Erzieherinnen zufrieden. Sie hat nach dem „ernsthaften Gespräch“ nicht mehr geklammert.

Hoffe es bessert sich. Trotzdem würde mich interessieren wie ich meine Tochter vielleicht weiter fördern kann sich nicht im Kindergarten auf einen Freund allein zu versteifen.

Viele liebe Grüße!

von Sunny878 am 06.06.2019

Antwort:

Tochter vereinnahmt andere Kinder

@nagnag:

Ich hatte auch in dem Spielverhalten überhaupt kein Problem gesehen. Nur die Erzieherinnen.
Deshalb war ich so schockiert und dachte ich frage mal hier. Aber vielen lieben Dank für Deine schnelle Antwort!

von Sunny878 am 06.06.2019

Die letzten 10 Fragen im Expertenforum Kinderziehung
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.