Sylvia Ubbens

Tochter schläft plötzlich nur noch auf dem Arm ein

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Frau Ubbens,
meine Lena ist jetzt 19 Monate alt, ein temperamentvolles, freundliches und aktives Mädel und bisher hat das Ins-Bett-Bringen problemlos geklappt. Von heute auf morgen hat es sich geändert. Bisher war es so: gegen 18:30 gibt es Essen, dann darf sie noch etwas spielen, gegen 19:30 kommt sie für den letzten Tee noch mit auf die Couch und zum "Ruhiger werden". Wir hatten noch den TV dann an, aber das lassen wir seit 2 Wochen. Dann Umziehen und ins Bett. Dabei bleibt das Dielenlicht an, im Kinderzimmer ist es schon aus.
Jetzt springt LEna sofort wieder auf, wenn sie im Bett liegt, jammert rum und streckt die Arme nach uns aus (ich und mein Mann bringen sie abwechselnd ins Bett), also "lass mich ja nicht los!". Wenn Lena dann auf den Arm genommen wird und wir/ich uns in den Sessel im dunkeln Zimmer setzten, dauert es keine 5 Minuten, und sie schläft. Fast immer, kriegt sie es aber mit, wieder ins Bett gebracht zu werden, meist, kaum dass sie über die Matratze gelegt wird.ja, wir haben Lena dann trotzdem erstmal hingelegt und der Versuch, erstmal Kontakt zu halten (rücken oder Kopf streicheln) lässt sie dann beruhigen, haben wir seit 2 Tagen festgestellt.
Aber es geht doch nicht, dass wir sie nur noch auf dem Arm einschlafen lassen, sonst gewöhnt sie sich so daran, dass es nur noch so funktioniert, oder? Was können wir da machen? Zwei Hinweise, die vielleicht wichtig sind: Lena will auch seit etwa 2-3 Wochen keinen Mittagsschlaf mehr machen und schon seit ca 2 Monaten will sie ihr Kuscheltier, das bisher wirklich nur für im Bett nötig war, auch tagsüber immer wieder haben. Vielleicht weil da zwei neue Zähne durchgekommen sind.

Aber was können wir denn nun machen, damit das klammern beim zuBettgehen nicht aufhört?
Danke schön und freundliche Grüße
Dunilein

von Dunilein am 06.01.2020, 11:22 Uhr

 

Antwort auf:

Tochter schläft plötzlich nur noch auf dem Arm ein

Liebe Dunilein,

legen Sie Ihre Tochter wie gewohnt ins Bett. Setzen Sie sich neben das Bett und streicheln Rücken und Kopf, dies, bevor sich Lena aufstellen kann. "Ich möchte, dass du liegen bleibst." Halten Sie möglichen Protest für ein paar Tage aus. Sie sind bei Ihrer Tochter, sie muss nicht alleine weinen.

Mittags führen Sie ggf. eine Ruhepause ein. Legen Sie sich mit Ihrer Tochter auf das Sofa oder fahren sie im Kinderwagen/Buggy spazieren. Womöglich schläft Lena dabei "aus Versehen" ein.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 06.01.2020

Antwort auf:

Tochter schläft plötzlich nur noch auf dem Arm ein

Oh ich vergass: Vorlesen ist nicht drinne, bekommt Lena nicht das Buch, geht die Hölle los. Und ihr erklären, dass ich noch was zu erledigen habe, versteht sie wohl noch nicht bzw., sowas hat bisher nicht geklappt

von Dunilein am 06.01.2020

Antwort auf:

Tochter schläft plötzlich nur noch auf dem Arm ein

Ich würde für alle Beteiligten den Weg des geringsten "Übels" nehmen und der Kleinen im Moment das geben was sie möchte. In dem Alter ist Einschlafbegleitung ganz normal (m.E. eher die Regel als die Ausnahme). Sie scheint auch schnell einzuschlafen, wenn sie Körperkontakt hat. Das wird sich auch wieder ändern. Ihr könnt ja in einer paar Wochen versuchen sie wach ins Bett zu legen und dort Körperkontakt zu halten bis sie ganz eingeschlafen ist.

von die_ente_macht_nagnag am 06.01.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Meine Tochter (28 Monate) schläft nicht durch

Hallo Frau Ubbens, oft gestellte Frage, aber ich kann nicht anders. Ich muss meinen Fall auch schildern. Unsere Tochter wird seit jeher sehr früh wach (4-5 Uhr). Oftmals haben wir den Fall, dass sie nacht 1,5 Stunden wach ist und erzählt und erzählt. Manchmal schläft ...

von SonjaW85 26.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, schläft

Meine Tochter schläft nicht mehr alleine

Hallo Frau Ubbens, Meine Tochter ist jetzt 1,5 Jahre alt. Seit ein paar Wochen schläft sie nicht mehr alleine. Sie will nicht mehr in ihrem Bett einschlafen. Bereits auf den Weg dahin, fängt sie an zu weinen und klammert sich an mich. Selbst wenn ich neben dem Bett sitze, ...

von Jeyhirte 10.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, schläft

Tochter 18 Monate schläft extrem schlecht. Was tun?

Sehr geehrte Frau Ubbens, Meine Tochter, 18 Monate alt, schläft nachts absolut nicht durch. Langsam verzweifle ich und weiß nicht mehr was ich noch machen soll. Das einschlafen ist wirklich überhaupt kein Problem. Unser Ritual ist es, das ich mit ihr zusammen ins ...

von Remsinchen 12.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, schläft

Tochter (28 Monate) schläft plötzlich schlecht

Hallo, ich bin grad sehr überfordert und müde. Meine Große (2 Jahre und 4 Monate) schläft plötzlich von einem auf den anderen Tag, mittlerweile seit etwa vier Wochen sehr schlecht. Sie hat mit fast zwei Jahren angefangen regelmäßig durchzuschlafen. Nun wird sie aber plötzlich ...

von ag05 01.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, schläft

Wie schläft meine Tochter alleine im Bett ein?

Guten Morgen, Unsere Tochter ist 10,5 Monate alt. Wir möchten, dass sie abends in ihrem Bett einschläft. Zur Zeit stille ich sie abends zum einschlafen - will aber abstillen - und dann trage ich die schlafend in ihr Bett in ihr Zimmer. Sie schläft immer öfter durch, und ...

von Fragestellerin86 18.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, schläft

Tochter schläft nur mit Flasche ein

Hallo, Meine Tochter ist fast 9 Monate alt und trinkt noch mindestens 4 Flaschen am Tag. Morgens und Abends wäre ja kein Problem aber sie braucht auch zweimal mittags zum einschlafen eine Flasche und wenn sie es nicht schafft dabei einzuschlafen schläft sie wieder nur mit ...

von Linie6 05.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, schläft

Tochter 25 Monate schläft nicht mehr

Guten Tag Frau Ubbens, meine Tochter hat bisher ganz gut geschlafen, d.h. sie ist alleine eingeschlafen und hat mest durchgeschlafen. Seit ein paar Tagen will sie nicht mehr ins Bett. Das Zubettbringen klappt gut, aber sobald ich das Zimmer verlasse, meckert sie. Das kann ...

von Danpo 13.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, schläft

Meine Tochter schläft nicht ein was tun?

Hallo, Ich weiß langsam einfach keinen Rat mehr. Seit einigen Tagen ist meine kleine Tochter (4Monate) nur am weinen wenn sie schlafen soll. Sie gibt die Anzeichen wie Augen reiben und Gähnen. Aber wenn ich dann versuche sie zum schlafen zu bringen schreit sie durchgehend. ...

von Mylena2016 14.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, schläft

Tochter (fast 2J.) schläft nicht mehr durch

Hallo :-) Ich hoffe Sie können mir etwas weiterhelfen. Meine Tochter wird am 02.02.2017 2 Jahre alt, seit sie 1 Jahr alt ist geht Sie in die Kinderkrippe und hält da auch ihrem Mittagsschlaf (ca. 1,5 Std). Seit ca. 6-8 Monaten schläft Pia an sich durch in Ihrem Bett ...

von monja1202 18.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, schläft

Tochter 11 Monate schläft plötzlich schlecht

Hallo, ich habe eine Frage bzgl. des Schlafverhaltens unserer Tochter. Sie ist 11.5 Monate alt und bis vor 2-3 Wochen hat sie gut durchgeschlafen. Sie schläft in ihrem eigenen Bettchen in unserem Schlafzimmer und wird morgens und abends noch einmal gestillt. Nun hat sie ...

von lenalin 19.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, schläft

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.