Sylvia Ubbens

teenager nichte 12 J. lügt nur noch

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Frau Ubbens,
ich habe ein großes Problem mit meiner Nichte 13 J. und versuche mich relativ kurz zu fassen. Meine Tochter ist 11 J. und ging mit ihr zur Grundschule. In der 3. Klasse wurde meine tochter von der Cousine, die fast alle Mädels aus der klasse an sich bannte und gegen meine tochter hetzte, heftig gemobbt dies ging über Monate. Privat klappte das gar nicht mit der kindsmutter ganz im Gegenteil sie drohte mir weil sie die Wahrheit nicht ertragen konnte da auch zeitgleich sich 3 mütter bei mir meldeten und die töchter ihren gruppenzwang gestanden und daraufhin entschuldigten sich 3 Mädchen davon auch bei meiner tochter. Gott sei dank gehen nichte und meine große auf verschiedene schulen doch irgendwie hat meine große keine ruhe von der Cousine. Sie lästert über meine große in der Gruppe und meinte letztens ganz cool sie will sie nirgendwo dabei haben und somit auch nicht mehr auf Familienfeiern dabei haben, zu blöd dass eines der Mädchen die beste Freundin meiner großen ist und sofort meiner tochter die Lästereien berichtete...zeitgleich hab ich auch von 2 Nachbarinnen zufälligerweise erfahren dass meine nichte beim spazieren mit den Mädels oftmals über meine große herzieht das verletzt meine tochter arg...meinen mann und mich hat sie überigens auch seit Wochen ignoriert und grüßt nicht mehr, auch ihre tollen Freundinnen grüßen uns nicht mehr die oft bei uns bis abends saßen... jedenfalls ist es nun so, dass wir das Gespräch zur nichte suchten und sie sehr nervös darauf reagierte bzw immer blickkontakt zur mutter suchte, verunsichert oder sie sagt nix sie vertuscht ihre aussagen und 2 andere Freundinnen nehmen sie nur in schutz obwohl ich eigentlich beweise habe..Nichte behauptet sogar ganz frech sie habe uns immer hallo gesagt sodass wir nun als Lügner dastehen!
Ich werde aus dem Kind nicht schlau denn in der Vergangenheit ist sehr viel passiert gerade die intriegen und lügen von ihr die sie verbreitete machen es uns schwer ihr heute zu glauben besonders weil sie ja wieder lügen verbreitet wir würden sie ignorieren...Die beste Freundin ist eigentlich ein ganz höfliches Mädchen und sehr umgänglich ihr wird nun nachgesagt sie habe das falsch verstanden und wird täglich seitdem von meiner nichte in der schule gedrängt indem sie sagt warum sagst du das meiner Cousine wieso hast du das gesagt usw. auch drängt sie die Freundin dazu, dass sie Interesse an jungs weckt und sich hübsch machen soll und sie verkuppelt werden MUSS..es sind lauter so vorfälle die zur tagensordnung gehören...ich weiß nicht mehr weiter mit der nichte es ist viel passiert seit sie schon ganz klein war ist sie richtig hinterhältig und es wird schlimmer...haben Sie ein tipp wie wir handeln sollen mit ihr bzw sollten wir nochmals alleine mit ihr reden ohne Beisein der mutter? Und was hat das mit der ständigen Lügerei auf sich? Ich versteh sie einfach nicht
danke im voraus

von mama3122 am 25.11.2019, 22:31 Uhr

 

Antwort auf:

teenager nichte 12 J. lügt nur noch

Liebe mama3122,

Sie werden als "Außenstehende" das Verhalten Ihrer Nichte nicht ändern. Dies kann nur im kleinen familiären Umfeld passieren, sei es dass die Eltern auf Ihre Nichte einwirken, ggf. eine Erziehungsberatungsstelle aufsuchen oder sogar eine Psychotherapie für Ihre Nichte organisieren.

Auch, wenn sich Ihre Nichte entschuldigt, wird sich die Vergangenheit nicht rückgängig machen lassen und mit der Entschuldigung wird sie auch nicht "aufwachen" und ihr Verhalten von heute auf morgen ändern. Sie wird Unterstützung brauchen. Vielleicht kann ein Gespräch zwischen den Eltern der Nichte und einem Schulsozialarbeiter als erster Schritt helfen.

Statt mit der Nichte stehen bestenfalls klärende Gespräche mit den Eltern an.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 27.11.2019

Antwort auf:

teenager nichte 12 J. lügt nur noch

Ganz ehrlich? Seit der 3. Klasse scheint es ständiges Tratschereien zu geben - aber von allen Seiten. Nicht nur die Kinder unter sich - nein, auch die Erwachsenen tratschen/lästern fröhlich über die Kinder und jeder hat über jeden irgendetwas Negatives zu berichten. Wie zB die Nachbarinnen, die zufällig irgendetwas sehen und berichten, die Mädels-Cliquen übereinander und gegeneinander, aber irgendwie auch miteinander usw
Da werden Teenies vor die Eltern zitiert und beschuldigt und genau beobachtet, ob sie unsicher wirken und bestimmt lügen, weil ja x bereits hintenrum zufällig berichtet hat das...

Das hört sich so an, als wenn sich da alle im Kleinkrieg miteinander befinden und ich kann beim besten Willen nicht erkennen, das sich irgendeine Seite tatsächlich besser verhält als die andere. Ich kann nicht mal erkennen, das es wirklich darum geht, Frieden zu stiften - vielmehr scheint es ja nur darum zu gehen, das die Nichte sich endlich "schuldig bekennt".

Das Einzige, was ein gesicherter Fakt zu sein scheint: deine Tochter und die Cousine können nicht gut miteinander und das schon seit der 3. Klasse.
Die einzig logische Konsequenz daraus kann also nur heißen: die Mädels sollten sich aus dem Weg gehen.

Du musst deine Nichte auch nicht verstehen - und sie ist dir gegenüber auch nicht verpflichtet, sich so zu verhalten, wie du das gerne hättest. Das mag schade sein, aber vielleicht hat die Nichte auch nach ca. 2-jährigem Gehacke gegen sie gar keine Lust mehr, irgendwie freundlich zu sein.

Meiner Meinung nach wirst du ganz sicher nach diesem Kleinkrieg NICHT darauf bauen können, das deine Nichte sich schuldig bekennt für was auch immer.
Und die Mädels werden im Leben sicher keine Freundinnen mehr.
Und meiner Meinung nach haben da die Erwachsenen einen guten Anteil dran.

Frau Ubbens wird dir sicher noch diplomatischer antworten und vielleicht auch gute Tipps parat haben.

von cube am 26.11.2019

Antwort auf:

teenager nichte 12 J. lügt nur noch

Hallo cube danke für deine ehrliche Meinung jedoch ist es nicht so, dass die Nachbarn fröhlich über die Kinder herziehen lustig ist was anderes es ging in der 3. und 4. klasse um Mobbing von der eigenen Cousine was uns als Familie sehr verletzt hat und natürlich meine große, bis heute hat mein Kind damit zu kämpfen und ist sehr zurückhaltend geworden und hat ihr Selbstbewusstsein verloren wenn sie ständig von mehreren beleidigt wird...zum spaß gehe ich nicht regelmäßig zum Kinderpsychologen oder hatte zig Gespräche mit der Kinderärztin...ich denke da unterstützt jede mutter ihr Kind wenn es nicht mehr weiter weiss zumal es auch um ein Familienmitglied geht was die Situation komplizierter macht es sind noch parallel andere von vielen Problemen welche auf uns zu gekommen sind da zeitgleich mein sohn vom cousin im kindergarten gemobbt wurde mit ihm bin ich auch in Therapie auf Empfehlung der Erzieherinnen und ebenfalls Kinderarzt. Oftmals nahmen mich Erzieherinnen zur seite, wollten gesprächstermine und sagten dass der Cousin ihn so dermaßen erniedrigt und wenn man noch mitbekommt von Lehrern oder Erzieherinnen dass es oft Beschwerden von etlern gab dann lässt man das so nicht stehen.

Ich weiß dass ich meine nichte nicht ändern kann das schafft nicht einmal die kindsmutter und das will ich auch gar nicht aber ich muss mir als erwachsener auch nicht alles gefallen lassen oder den schuh anziehen wenn gelogen wird...wir sind immer gut mit der nichte umgegangen egal wie frech oder hinterhältig sie war oder probleme in der familie bereitet hat wir haben es immer probiert aber irgendwann ist unsere Gutmütigkeit auch zu ende

von mama3122 am 26.11.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kind klaut, isst unkontrolliert, lügt, bemalt möbel

Guten Morgen Es handelt sich um meinen Stiefsohn Er ist 11 Jahre alt. Lebt seid kurzem bei mir und seinem Vater. Er bestiehlt uns, isst heimlich alles was er in die Finger bekommen kann, nesst ein, kotot seinen Geschwistern ins Bett, er lügt uns mehrmals täglich ins Gesicht ...

von Silkeeifel 21.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: lügt

Unsere Tochter lügt und spielt sich auf - was können wir tun?

Guten Tag Frau Ubbens, wir brauchen Rat in Bezug auf unsere Tochter, fast 4 Jahre. Sie ist ein sehr aufgewecktes, willensstarkes kleines Mädchen und geht seit knapp einem 3/4 Jahr in den Kindergarten. Zwei Verhaltensmuster geben und Rätsel auf und wir wissen nicht damit ...

von Tina1910 14.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: lügt

Mein Sohn macht keineHausaufgaben und lügt mich an, was soll ich machen?

Hallo, mein Sohn ist nun in der 2. Klasse (7J.) und es war von Anfangan schwer mit seinem Arbeitsverhalten, lesen üben mag er gar nicht und HA in Mathe mag er nicht weil es ihm zu langweilig ist, aber kommen neue Aufgabenstellungen hat er Probleme, Texte schreiben mit dem ...

von farmerin 11.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: lügt

Kind lügt plötzlich

Hallo, ich bin so langsam doch etwas beunruhigt. Unsere Tochter ist vor knapp 3 Wochen eingeschult worden. Sie geht Ganztags, wie auch im Kindergarten zuvor und fühlt sich wirklich sehr wohl. Sie war immer ein eher schüchternes und vorsichtiges Kind. Der Kinderarzt und auch ...

von jassi102 22.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: lügt

Bin echt verzweifelt, meine Tochter lügt und hält sich an keine Regeln!

Hallo Frau Übbens, vielleicht können Sie mir noch helfen, denn ich weiß echt nicht mehr weiter. Meine Tochter ist 7 und geht jetzt in die 2.Klasse. Sie hat irgendwie keine richtige Freundin und wenn sie sich mit jemanden angefreundet hat, ist sie auch schon schnell wieder ...

von vronili 13.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: lügt

Warum lügt unsere Tochter?

Sehr geehrte Frau Ubbens, meine Tochter ist 8 Jahre alt. In letzter Zeit haben wir immer mehr das Problem, dass sie uns anlügt. Angefangen hat es, wenn es zwischen ihr und ihrem kleinen Bruder (4 Jahre) Streitereien gab. Sie streitet ab, ihm etwas weggenommen zu haben und am ...

von armana 16.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: lügt

6-jähriger Junge schlägt und lügt

Hallo, ich habe eine Frage, da mein Großer seit einigen Wochen im Kindergarten sehr rüpelhaft mit anderen Kindern umgeht. Die Erzieherinnen haben mich angesprochen. Heute hat er einen kleineren Jungen gekratzt, er schubst und haut....zwar nicht ständig, aber es kommt immer ...

von Tantechrisi 18.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: lügt

Kind 5 lügt,weil er zu faul ist

Hallo, Ich weiß leider nicht mehr was ich machen soll. Es sind im Prinzip nur Kleinigkeiten. Nach der Toilette wäscht er sich grds nicht mehr die Hände, auf Nachfragen sagt er, er hätte sie gewaschen und wenn ich mal riechen möchte sagt er lediglich 'Ups hab ich ...

von Liday81 31.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: lügt

Kind 4 Jahre lügt

Hallo Fr. Ubbens, ich ertappe meinen Sohn (4 Jahre) alt immer öfter dabei, dass er lügt. Er schiebt sogar anderen Leuten die Schuld in die Schuhe. Er sagt, dann: Nein,Mama das war ich nicht, dass war xy.... (obwohl ich gesehen habe, dass er es war). Warum macht er das? Wie ...

von Pumsi1980 16.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: lügt

wieso lügt sie?

Hallo Frau Ubbens, ich weiß nicht mehr weiter und wende mich daher an Sie.Meine Tochter 5 Jahre erwische ich häufiger beim Schwindeln/Lügen obwohl kein Grund dafür besteht, bzw. es nicht schlimm ist, lügen ist immer schlimmer als die Wahrheit. Ein banales Beispiel, dass ...

von muggi83 24.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: lügt

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.