Christiane Schuster

Stur

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Lieb e Frau Schuster,
unsere bald 7-jährige Tochter will in den letzten Tage nur Playstation-Spiele oder PC-Spiele machen. Sie guckt es halt bei ihrer 14j-jährigen Schwester ab.
Ich möchte diese Spiele aber auf ein Minimum reduzieren und biete ihr immer wieder andere Spiele an - auch mit ihr gemeinsam zu spielen. Sie blockt aber heftig ab und meint - das sei ihr zu langweilig.Dann trotzt und weint sie. Wenn sie dann ihren Willen nicht kriegt, macht sie auch Sachen kaputt - und das macht mir Sorgen. Sie hat schon Blätter aus Bücher ausgerissen, ein Foto zerissen u.a.
Manchmal bin ich ratlos. Was meinen Sie, wie ich ihr die "normalen Spiele" wieder schmackhaft machen kann?
Danke für Ihre Mühe und einen schönen Tag wünscht
Brigitte

von minipuzzi am 13.07.2011, 07:02 Uhr

 

Antwort auf:

Stur

Hallo Brigitte
Ihre Tochter wird vor Unterforderung sich selbst zu beschäftigen versuchen während sie gleichzeitig darüber verärgert ist, dass sie nicht genauso wie ihre Schwester spielen darf.

Da das Spielen, Werken usw. mit den Eltern meist langweilig ist, versuchen Sie bitte, gleich beide Töchter jeweils an 1-2 (sportlich orientierten) Interessengruppen teilnehmen zu lassen.
Dort können sie sich jeweils an Gleichaltrigen und Gleichgesinnten orientieren, während sie einer ansprechenden Aktivität nachgehen.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 13.07.2011

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.