Christiane Schuster

Schreien wenn er was will...

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo !
Unser Kleiner (11 Mon) schreit seid neuestem immer laut wenn er etwas möchte. Ich versuche dann seinem Wunsch nicht sofort nachzukommen sondern bitte ihn nicht so laut zu schreien (er lacht ganz süß), aber irgendwann bekommt er natürlich wofür er so geschrien hat. Wie macht man dies geschickter, ich möchte ja nicht, daß er meint er müsste nur laut genug schreien um etwas zu bekommen.
Danke für Tipps !
Michaela

von Michaela am 29.12.2000, 21:56 Uhr

 

Antwort auf:

Schreien wenn er was will...

Hallo Michaela
Verhalten Sie sich möglichst konsequent. Erklären Sie Ihrem Sohn ganz ruhig und gelassen, dass ihm das Schreien nicht helfen wird, irgendwelche Dinge schneller zu bekommen. Hört er dennoch nicht auf, drehen Sie ihm den Rücken zu und singen Sie ein Lied oder legen Sie eine CD auf ohne sein Verhalten weiter zu beachten. Auf diese Weise wird ihm das Schreien schnell langweilig da sinnlos, und er wird es nach einigen Versuchen, Sie erneut auf die Probe zu stellen, sein lassen.
Haben Sie starke Nerven, könnten Sie Ihren Schatz auch mit seinen eigenen "Waffen schlagen", indem Sie sein Verhalten als Spiel ansehen und mit schreien. Wahrscheinlich wird er Sie dann erstaunt ansehen und das Schreien "vergessen".-

Viel Erfolg und: Guten Rutsch!

von Christiane Schuster am 30.12.2000

Antwort:

Habe jetzt erst die Antwort gelesen - DANKE, werde es probieren ! o.T.

.

von Michaela am 04.01.2001

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.