Sylvia Ubbens

Schrei- und Wuttanfall

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Unser Sohn 14 Monate ist in letzter Zeit sehr aggressiv. Seit er 13 Monate alt ist geht er in den Kindergarten montags und donnerstags für 5 Stunden. Ich weiß grad nicht weiter er lässt sich die Windeln nicht mehr wechseln, anziehen und mit den Spielzeug die wirft er auch immer wieder zu Boden. Wenn ich ihm die Windeln wechseln muss ist es immer ein Kampf. Ich muss ihn richtig ablenken sonst wird getobt und geweint und er zieht an meinen Haaren. Ich versuche ruhig zu bleiben und immer wieder sage ich nein aber es wird noch schlimmer. Dann wird er meistens sehr anhänglich und ich kann gar nichts mehr machen. Die Erzieherin im Kindergarten meinte das er sich nur beim Essen schwer tut aber soweit alles in Ordnung ist und mit dem wickeln gibt es keine Probleme. Wenn ich ihn hinbringe und abhole weint er und ich muss ihn erst einmal trösten. Ich brauche dringend Ihren Rat. Vielen Dank

von Ruzica am 25.09.2017, 17:56 Uhr

 

Antwort auf:

Schrei- und Wuttanfall

Liebe Ruzica,

Ihr Sohn weint morgens, da er gerne bei Ihnen bleiben möchte. Beim Abholen weint er vermutlich, da er erleichtert ist, dass Sie nun wieder da sind.

Viele Kinder mögen eine Zeit lang nicht gewickelt werden. Sie möchten nicht still liegen und protestieren entsprechend. Oft ist es hilfreich, den Wickelort zu verlegen vom Wickeltisch z.B. auf den Badezimmerfußboden. Sprechen Sie beruhigend mit Ihrem Sohn. Ansonsten sollten Sie nicht zu viele verschiedene Dinge ausprobieren. Lieber wickeln Sie zügig, ohne es durch Ablenkungsversuche in die Länge zu ziehen. Ihr Sohn wird in einiger Zeit verstehen, dass er um das Wickeln, um das Stillliegen, nicht herum kommt und wieder ruhiger reagieren.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 25.09.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.