Sylvia Ubbens

Schnuller entwöhnen bei 4,5 Jährigem

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Frau Ubbens,

mein Sohn ist 4,5 Jahre alt und hat nachts zum Schlafen immer noch einen Schnuller. Er bekommt ihn erst wenn er ins Bett geht und gibt ihn wieder ab wenn er aufsteht. Sobald er eingeschlafen ist, nehmen wir ihm den Schnuller raus und legen ihn auf den Nachttisch. Nachts nimmt er ihn nach ein paar Stunden, verliert ihn aber auch wieder. Also ist die Dauer, die er den Schnuller in der Summe im Mund hat, nicht ganz so lang, was wahrscheinlich auch der Grund ist, warum der Zahnarzt nicht meckert ;-)

Jetzt haben wir schon etliche Male versucht ihm den Schnuller abzugewöhnen bzw. einzureden, dass er ihn nicht mehr braucht. Heute haben wir den Joker gezogen und ihm von der Schnullerfee seine heiß ersehnte Tonie Box ins Bett gelegt mit einem Brief von ihr, dass er ihr entweder die Box oder die Schnuller vor die Haustüre legen soll. Was soll ich sagen - die Box hat er der Schnullerfee zurück gegeben und ist mit Schnuller eingeschlafen. Ich bin etwas deprimiert, weil ich dachte, dass wir ihn endlich überzeugt haben. Er hätte auch seinen Lieblingsschnuller behalten dürfen, der ein Loch hat und den er eh nicht mehr in den Mund nehmen mag. Aber das wollte er nicht.

Ich finde, in seinem Alter muss ein Schnuller nicht mehr sein. Aber ich will ihm ihn auch nicht entreißen. Was soll ich tun?

von Boody am 27.05.2020, 22:10 Uhr

 

Antwort auf:

Schnuller entwöhnen bei 4,5 Jährigem

Liebe Boody,

wie meine Vorrednerin schon geschrieben hat, wird Ihr Sohn den Schnuller nicht freiwillig abgeben. Da ist elterliche Konsequenz gefragt und liebevolle Begleitung. I.d.R. kommt die Schnullerfee und tauscht den/die Schnuller gegen ein Geschenk aus, ohne dass die Kinder wählen können. So sind die Kinder vor vollendete Tatsachen gestellt. Das scheint schmerzhaft. Doch nach wenigen Tagen ist der Schnuller vergessen und die Freude über das Geschenk überwiegt. Selten klappt die Abgabe des Schnullers ganz ohne Tränen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 28.05.2020

Antwort auf:

Schnuller entwöhnen bei 4,5 Jährigem

Ich fürchte ohne Konflikt mit deinem Sohn wird es nicht gehen. Ihr müsst das entscheiden und dann auch zu dieser Entscheidung stehen. Dein Sohn wird zwar traurig sein und es bestimmt nicht gut heißen, aber Eltern dürfen und müssen sich auch mal unbeliebt machen.

Wir haben den Schnuller an einem Schmullerbaum abgegeben (kannst du mal googeln, gibt es in manchen Städten). Einen neuen Schnuller gab es nicht. Meine Tochter war traurig, aber wir haben das zusammen geschafft. Sie hat sich damit trösten lassen, das der Schnuller jetzt bei seinen Schnullerfreunden ist.

von die_ente_macht_nagnag am 28.05.2020

Antwort auf:

Schnuller entwöhnen bei 4,5 Jährigem

Hallo,

ich weiß nicht, ob Du das hören/lesen möchtest, aber in eurem Fall bist ausschließlich Du bereit dafür, dass der Schnuller verschwindet, Dein Sohn ganz offensichtlich nicht.
Die Frage ist, ob Du sein Bedürfnis akzeptieren kannst, das ja im Endeffekt in der von Dir beschriebenen Weise harmlos ist (noch nicht mal die Zahnstellung ist beeinflusst), oder ob Du Dich durchsetzt, weil Du ihn für alt genug befindest.
Ist nicht böse gemeint, soll nur ein anderer Blickwinkel sein.

Viele Grüße

von Mamamaike am 28.05.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Wie kann ich mein Kind vom Schnuller entwöhnen?

Sehr geehrte Frau Ubbens, mein Sohn ist 18 Monate alt und ich möchte ihn nun vom Schnuller entwöhnen, da ich den Eindruck habe, dass seine Kommunikation darunter leidet (Schnuller am Tage) und ich nicht möchte, dass er eine Zahnfehlstellung bekommt (er behält den Schnuller ...

von hasi 007 16.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schnuller, entwöhnen

Schnuller entwöhnen?

Hallo. Meine tochter ist 3 Jahre u 4 Monate alt. Sie liebt Ihren Schnuller wir haben Weihnachten versucht Ihren Schnuller Weihnachtsmann zum schenken aber das wollte Sie nicht , hat dann nicht geklappt. Jetzt hat Sie Ihn nur zum schlafen.. Aber wenn Sie krank ist u fieber hat ...

von Blümchen 26.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schnuller, entwöhnen

Schnuller entwöhnen

Hallo Frau Schuster, langsam ist es an der Zeit das Amelie(3J 3M) ihren Schnuller abgeben sollte. Wir sind eigentlich schon recht spät dran, wenn man bedenkt das Amelie Probleme mit dem Sprechen hat. Ich weiß das man durch muss, aber ich brauch noch mal den einen oder ...

von LilaSchmetterling 08.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schnuller, entwöhnen

Schnuller entwöhnen

Hallo. Meine Tochter wird im Mai 3 Jahre alt und nuckelt immer noch am Schnuller. Mein Mann will sie unbedingt abgewöhnen, ich hatte eingewilligt. Wir haben versucht die Tipps anderer Eltern umzusetzen. z.b. So tun als ob man es durchs Fenster weg schmeißt, oder erzählen, dass ...

von Mukira 24.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schnuller, entwöhnen

Schnullerentwöhnung

Hallo Frau Ubbens, Mein Kind hat am Samstag selbständig den Schnuller vergraben. Sie ist jetzt knapp 3,5 Jahre. Was ich nicht bemerkt habe, Sie hat im hinter Kipf den zweiten Schnuller gehabt der aber zeitgleich mit verschwunden ist. Nun haben wir die 4.Nacht in Folge ...

von Annomas 16.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Hilfe- Schnuller weg, jetzt geht nichts mehr

Hallo Frau Ubbens, letzte Woche hat mein Sohn, 27 Monate alt, seine Schnuller einem befreundeten Baby geschenkt. Es kam von ihm aus, ich war eigentlich der Meinung, dass er dafür noch nicht bereit ist. Es ist vermutlich auch noch nicht unbedingt notwendig, er hat mit dem ...

von lena567 01.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Flasche entwöhnen aber wie ??

Hallo Frau Ubbens Er bekommt Bebevita 3 Er bekommt auf 180 ml Wasser mittlerweile 2 Löffel Er will ständig die Fläche haben er trinkt auch aus ein Becher aber nicht diese Milch wenn er danach fordert will er die auch haben er isst auch andere Sachen aber er trinkt viel ...

von Dany1991 15.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: entwöhnen

Total verändertes Schlafverhalten nach Schnullerentwöhnung

Hallo, Ich habe folgendes Problem: Meine Tochter (3 Jahre und 5 Monate alt) hatte ihren Schnuller nur noch zum schlafen (mittags und abends). Jetzt haben wir die Schnullis mit ihrem Einverständnis am Freitag vor 1 Woche weg getan (also jetzt dann knapp 1 1/2 Wochen). ...

von Rusa 29.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Wie Kleinkind Schnuller abgewöhnen?

Hallo Frau Ubbens, unsere Tochter ist jetzt 3,5 Jahre und hängt noch sehr an ihrem Schnuller. Aktuell haben wir es soweit eingeschränkt, dass sie ihn nur noch zum eingeschlafen bekommt, ich ihn ihr dann aus dem Mund ziehe, sobald sie schläft. Wacht sie in der Nacht auf, ...

von Niszert 19.09.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Sohn schmeißt ständig Schnuller aus dem Bett

Hallo Frau Ubbens, Unser Sohn ist fast 15 Monate alt. Er schläft seit er 3 Monate ist in seinem eigenem Zimmer. Bisher gab es, bis auf ein paar einzelne Tage, nie Probleme mit dem einschlafen. Nun ist es seit ein paar Tagen so, dass er ständig seine Schnuller (hat immer 3 ...

von Schmand81 30.07.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnuller

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.