Sylvia Ubbens

Schlafen im eigenen Bett

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo, ich brauche dringend einen Rat, es geht um meine Tochter, die in zwei Wochen zwei Jahre alt wird.Bisher hat sie nachts(mit den "üblichen Ausnahmen wie Krankheit oder Zähne")super geschlafen. Seit etwa zwei Wochen wird sie regelmäßig wach, weint laut und lässt sich mit nichts beruhigen. Oft ist auch schon das zu Bett bringen etwas "schwierig. Bisher konnte ich nicht rausfinden, an was das liegt. Sie hat einen sehr geregelten Tagesablauf, geht seit einem Jahr in die Krippe(dort ist nichts vorgekommen, ich habe bereits gefragt), hat beide Elternteile gleichermaßen um sich. Auch das zu Bett gehen gestaltet sich immer auf die gleiche Weise(Abendessen, Bücher anschauen, singen, Zähne putzen)Sie ist nachts mindestens !,5 Stunden "glockenhell" wach, erzählt etc. Wir sind immer wieder in ihr Zimmer, haben sie beruhigt, gestreichelt, gut zugeredet etc.Nichts hat dauerhaft Wirkung gezeigt. Vor lauter Verzweiflung haben wir sie dann auch mal mit zu uns ins Bett genommen(was man nicht machen soll,ich weiss!)dann war schnell Ruhe. Sie schläft übrigens noch im Gitterbett und in einem Schlafsack. Haben Sie noch einen Tipp?Das Schlafen im Elternbett kann ja nicht die Dauerlösung sein!Über ihre Antwort würde ich mich sehr freuen!
Vielen Dank, D.Schieferstein

von Dorothea78 am 14.01.2014, 08:41 Uhr

 

Antwort auf:

Schlafen im eigenen Bett

Liebe Dorothea,

schläft Ihre Tochter über den Tag verteilt zuviel? Vielleicht benötigt Sie einfach weniger Schlaf. Versuchen Sie, den Mittagsschlaf zu verkürzen, legen Sie sie abends 30 Minuten später hin oder wecken sie morgens eher.

Probieren Sie es ein paar Tage aus. In den ersten Tagen wird Ihre Tochter mit Müdigkeit reagieren, ihr Körper muss sich erst umstellen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 14.01.2014

Antwort auf:

Schlafen im eigenen Bett

Erst einmal vielen Dank für die Antwort!Ich habe eigentlich nicht das Gefühl, dass sie zu viel schläft. In der Krippe macht sie 1,5-2 Std. Mittagsschlaf, die Kinder werden dort nicht geweckt sondern schlafen bis sie aufwachen. Sie ist auch beim zu Bett bringen sehr müde, daher glaube ich nicht, dass sie zu viel schläft!

von Dorothea78 am 14.01.2014

Antwort auf:

Schlafen im eigenen Bett

Hallo!

Ich schliesse mich mal an, wir haben zur Zeit das gleiche Problem - alle Massnahmen ohne Erfolg.
Seit heute probieren wir es auch ohne Mittagsschlaf in der Hoffnung, doch noch einmal vor 21:30 "Elternzeit" zu haben.
Ich bin gespannt, ob das in der Kita geklappt hat, die Kleine war aufgrund des Ramba Zamba gestern abend ( und ab 4:00 h ) in meinem Bett sehr muede.
Aber so koennen die Abende bei uns auch nicht mehr weitergehen. Ich bin 29. SSW und brauche auch meinen Nachtschlaf...

von NinnyM am 14.01.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Wie bekomme ich mein Kind dazu im eigenen Bett (durch )zu schlafen?

Meine Tochter wird am 24.6. 1 Jahr alt. Sie ist ein Engel. Ausser was den Schlaf angeht. SIe hat von Geburt an immer in ihrem Bett geschlafen sogar sehr gut aber seit dem 6. Monat wollte sie immer öfter nachts zu uns ins Bett und nimmt ihr Bett gar nicht mehr an. Sie schläft ...

von Cinderella1988 03.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Bett

18 Monate alter Zwerg will nicht in seinem Bett schlafen

Sehr geehrte Frau Schuster, meine beste Freundin hat im Moment große Probleme mit ihrem Zwerg (18Monate). Und zwar bekommt sie ihn nicht in sein Bett. Bis vor kuzem hat es wunderbar geklappt wenn man das so nennen kann, sie hatte ihn ins Bett Abends gelegt und mal ist er ...

von schnatzi 21.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Bett

Mag nicht in seinen Bett schlafen sind das Verlassensängste?

also mein kleiner ist nun 1.5 jahre alt. immer wenn er bei oma geschlafen hat (in seinem eigenen bett) und dann wieder zuhause schläft, schläft er total sch..... das heißt er will nicht mehr in seinem bett schlafen, sondern nur bei uns. ich find es in der regel nicht schlimm. ...

von kolrabi 18.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Bett

Im eigenen Bett schlafen, aber wie?

Hallo, mein Sohn ist 18 Monate alt. Bis letzte Woche hat er bei uns im Bett geschlafen, aber ich hatte das Gefühl, dass er so weit ist, in seinem Bett und in seinem Zimmer zu schlafen. Bis dato hatte er nur so lange in seinem Bett in unserem Zimmer geschlafen bis auch ich ins ...

von Maxi20.08. 19.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Bett

Wie kann ich ihm helfen in seinem Bettchen, in seinem Zimmer zu schlafen?

Hallo Frau Schuster, mein Sohn ist 21 Monate alt, schläft seit er 6 Monate alt ist in seinem eigenen Zimmer. Es gab selten Probleme und wenn doch bin ich bei ihm geblieben bis er einschlief. Vor ca. 3 Monaten schlief er nicht mehr in seinem Bett, egal ich bei ihm blieb, das ...

von schnuppele 15.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Bett

Wie kann ich mein Kind dazu bewegen in Ihrem Bett zu schlafen?

Hallo! Beim aussitzen ist die Kleine jedoch jede 1 1/2 bis 2 h wieder munter geworden! warum? schnulli nimmt sie nicht. nun hab ich sie kurz angelegt, sie ist wieder eingeschlafen! brauche dringend hilfe! danke! möchte das anlegen ...

von Matzi 15.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Bett

Wie kann ich mein Kind dazu bewegen in Ihrem Bett zu schlafen?

Hallo! Danke für Ihren Rat mit dem aussitzen hat funktioniert! Jedoch nur abends! Unter Tags funktioniert er nicht! Was kann ich da machen bzw. anders machen! Meine Kleine schläft sehr gerne an meiner Brust ein - ich trage sie nun umher, wenn ich sie reinlegen will in ...

von Matzi 15.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Bett

Wie gewöhne ich mein Kind daran tagsüber in seinem Bettchen zu schlafen?

Liebe Frau Schuster, ich habe folgendes Problem: mein Sohn ist knapp 6 Monate und schläft tagsüber seit Geburt nicht oder nur nach viel hin-und-her und Weinen in seinem Bettchen. Bislang konnte ich ihn häufig durch Schaukeln der Kinderwagentasche zum Schlafen bringen, aber ...

von Löwenkind 13.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Bett

Wie kann ich mein Kind dazu bewegen in Ihrem Bett zu schlafen?

Hallo! Meine Kleine will nicht in ihrem Gitterbett schlafen! Sie schläft am liebsten im Elternbett. Hab im Gitterbett ein Schnuffeltuch, Leiberl von mir wie kann ich die Kleine dazu bringen in ihrem Bett zu schlafen? Brauche dringend Hilfe! ...

von Matzi 13.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Bett

Wie bekomme ich meine Zwillinge zum schlafen im Bett?

Liebes expertenteam, Meine Zwillinge sind jetzt fast 11 Monate ( 7 Wochen zu frūh) Bis auf nachts, bekomme ich die beiden nur im Kinderwagen zum schlafen. In aussnahmefâllen auch mal 20 Minuten mittags. Aber ganz ganz selten. Das bedeutet, dass ich morgens, mittags ...

von Pimmi 28.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schlafen, Bett

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.