Christiane Schuster

nur noch auf den Arm

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo,

mein Sohn ist 1 Jahr alt und raubt mir momentan den letzten Nerv. Seit ca 2 Wochen will er nur noch auf den Arm und rumgetragen werden, wenn ich seinen Wunsch nicht sofort erfülle, fängt er an zu weinen. Er weint dann wirklich so lange, bis ich ihn wieder auf den Arm nehme, meistends halte ich das Weinen nicht so lange aus. Was ist richtig , soll ich seinem Wunsch nachgeben, erklären tu ich ihm auch , daß ich ihn nicht den ganzen Tag rumtragen kann , aber es hilft nicht.

Vielen Dank

Melanie

von Melanie am 30.01.2000, 21:16 Uhr

 

Antwort auf:

nur noch auf den Arm

Hallo Melanie
Reden Sie möglichst viel mit Ihrem Sohn und erklären Sie ihm immer wieder, dass Sie ihn nicht nur herumtragen können. Geben Sie ihm eine Aufgabe wie: mit Bausteinen eine Garage bauen; erklären Sie ihm, dass Sie in der Zeit putzen, kochen, usw. müssen, und das Sie dann wieder Zeit haben um gemeinsam etwas spielen zu können. Entfernen Sie sich singend von ihm und steigern Sie die Zeit Ihrer Abwesenheit langsam. Ihr Sohn wird bald lernen, dass Sie immer in seiner Nähe sind und ihm helfen können, wenn es nötig ist.
Bis bald?

von Christiane Schuster am 01.02.2000

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.