Sylvia Ubbens

Nur eine Phase?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Liebe Frau Ubbens,

Ich wäre dankbar für eine Einschätzung Ihrerseits bezüglich des Verhaltens unserer Tochter.

Unsere Tochter ist 3 Jahre alt, geht seit guten zwei Monaten in den Kindergarten und hat vor 3 Monaten ein Geschwisterchen bekommen.
Seit ca. vier Wochen provoziert sie sehr gern von Zeit zu Zeit, hört nicht und tut genau das Gegenteil von dem, was man ihr sagt. Nach vielen Situationen sagt sie auch, dass es ihr Leid tut, jedoch habe ich auch des öfteren das Gefühl, dass es ihr egal ist, wie sich ihr Gegenüber fühlt. An sich ist war sie immer sehr sensibel dafür, wie sich der Andere fühlt.
Dieses Verhalten ist mir über diesen "langen" Zeitraum fremd und ich habe Sorge, dass es nicht nur eine Phase, sondern ihre normale Verhaltensweise wird.
Wir versuchen gelassen und konsequent zu sein, jedoch habe ich auch manchmal die Sorge, dass ich mit irgendetwas in meinem Verhalten ihr Verhalten bestärke bzw. wüsste ich gerne, wie ich am besten reagiere, wenn sie provoziert oder nicht hört.
Sie bekommt nach wie vor viel Aufmerksamkeit und wir machen auch immer wieder etwas nur mit ihr und eine offensichtliche Eifersucht ist nicht zu erkennen, aber vielleicht können Sie mich auch beruhigen, dass es in diesem Alter/ neue Situation normal ist und mir einen Tipp geben, den ich beherzigen kann, so dass sich diese Situationen langsam wieder legen...

Vielen Dank für Ihre wertvolle Arbeit und viele Grüße!

von Sunny1985! am 11.10.2021, 15:51 Uhr

 

Antwort auf:

Nur eine Phase?

Liebe Sunny1985!,

vier Wochen erscheinen für Eltern manchmal lang. Tatsächlich ist dies (leider) nur ein kurzer Zeitraum, wenn es darum geht, dass Kinder trotzen oder ihre Grenzen testen.

Gehen Sie immer auf Augenhöhe zu Ihrer Tochter, wenn Sie ihr etwas verbieten müssen, ihr etwas sagen, was sie tun soll usw.. Achten Sie darauf, dass diese Anweisung dann auch gleich umgesetzt wird. Lassen Sie erst gar nicht zu, dass sie das Gegenteil machen kann. Das bedeutet, daneben stehen zu bleiben und das Kind ggf. an die Hand zu nehmen, um mit ihr die angekündigte Aktion durchzuführen. Dies scheint erst einmal mühsam, Ihre Tochter wird aber daraus lernen, dass Sie Ihre Worte ernst meinen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 13.10.2021

Antwort auf:

Nur eine Phase?

Sie ist vor 3 Monaten entthront wurden…das ist ja noch nicht wirklich lang her. Da muss sie sich vermutlich auch erstmal noch ihres Platzes in der Familie sicher werden.

Binnen dieser Zeit ist sie in den KiGa gekommen und auch damit hat eine wesentliche Veränderung für sie statt gefunden.

Ich denke da wackelt so einiges in ihrer Kinderseele, weshalb sie provozierend reagiert. Ich denke sie sucht die Sicherheit, dass sie immer ihren Platz in eurer Familie haben wird, auch wenn sie quer schiesst. Vielleicht sprecht das Thema doch mal an und berücksichtigt ihre für sie schwere Situation. Auch wenn ihr vielleicht selbst grad voll ausgelastet seid, dann holt euch Entlastung ins Haus für Haushalt oder Kinderbespassung. Wichtig ist denke ich nur, wirklich ins Haus, sodass sich die Kleine nicht abgeschoben fühlt.

von SuJam am 13.10.2021

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Alles nur eine Phase?

Liebe Frau Ubbens, wieder mal benötige ich Ihre Meinung. Mein Sohn ist inzwischen 26 Monate und scheint in der Autonomiephase angekommen zu sein. Es ist nun auch so, dass ich im 8. Monat schwanger bin und ich seit März im Beschäftigungsverbot bin. Nun ist es so, dass das ...

von Jana0319 11.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Phase

Ist das schlimm oder vergeht die Phase wieder?

Hallo meine Frage ist ich habe einen Sohn der fast 3 Jahre ist und eine Tochter die 1 geworden ist und krabbelt. Seit dem mein Sohn bei der kleinen sieht das sie krabbelt ist er auch öfters am krabbeln wie seine Schwester. Laufen tut er jetzt immer weniger obwohl ers ja kann ...

von Semine24 06.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Phase

Schnullerentwöhnung in schwieriger Phase

Liebe Frau Ubbens, unser Sohn (3,5 J.) hat eigentlich nur noch nachts und in Ausnahmefällen einen Schnuller gebraucht. Ich bin schwanger (28. SSW) und muss seit der 18. SSW liegen und war schon zweimal für mehrere Tage im Krankenhaus. Ich kann unserem Sohn momentan also ...

von Ju_liah 09.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Phase

Ich will das nicht Phase

Hallo Frau Ubbens , ich habe eine Frage , mein Sohn ist 26 Monate alt und hat wohl grade die ich will das nicht, ich mag das grade nicht Phase. Das ist immer schwierig in Alltagsituationen wenn er das sagt . Wie reagiere ich richtig darauf ? Danke

von Alina23456 27.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Phase

Phase?!

Hallo, meine Tochter ist 7,5 Monate alt. Sie war schon immer eher ruhig und zurückhaltend. Wenn wir Besuch kriegen, brauchte sie immer paar Minuten und war dann ruhig aber aufgeschlossen. Sie konnte sich in ihrem Zimmer kurze Zeit alleine beschäftigen, sodass ich mal kurz ...

von KleinesGlück91 27.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Phase

Nur eine Phase? Und was können wir machen?

Sehr geehrte Frau Ubbens, unsere Tochter 21 Monate alt, kratzt und kneift uns seit vier Wochen (Mama und Papa). Wir haben festgestellt, dass sie es hauptsächlich macht, wenn sie nicht ihren Willen oder nicht die komplette Aufmerksamkeit bekommt, z. B. beim Kochen, wenn Mama ...

von AnnaMaus18 25.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Phase

Nur Papa Phase?

Liebe Frau Ubbens, ich habe eine 20 Monat alte Tochter und ich weiß normalerweiße ist das eine echt doofe Frage. Zur Situation: Seit etwa 2 Wochen will meine Tochter bestimmte Situationen nur mit ihrem Papa zusammen machen. Zum Beispiel will sie sich nur von Papa ...

von Anita Melanie Autherith 24.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Phase

Ist das Haben-Wollen nur eine Phase?

Hallo, meine Tochter spricht mit ihren 18Monaten relativ viel und sagt sehr oft,dass sie etwas haben möchte.Wenn sie mit anderen Kindern spielt,sagt sie dies ebenfalls sehr oft und konzentriert sich kaum auf andere Sachen.Auch beim Einkaufen sagt sie dies immerzu.Ist das nur ...

von Sun18 11.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Phase

Eine Phase der Ablehnung gegen die Mama

Hallo. Seit einem Jahr (zu Beginn der Grundschule) hat meine Tochter 7,5 Jahre, regelmäßig seltsame Anwandlungen. Seit dieser Zeit sagt sie mir häufig dass ich blöd bin, ich nicht schön bin usw. Jetzt steigert sich das aber, sie sagt dass sie mich nicht mehr lieb hat, eine neue ...

von Loro 28.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Phase

Phase?

Guten Abend. Unser Sohn macht uns seit einigen Wochen Probleme beim Zubettgehen. Bei uns läuft es so ab, das wir uns mit ihm zwei Bücher anschauen, dann noch mit ihm schmusen und ihn dann ins Bett packen. Sonst ist er dann auch immer von alleine eingeschlafen. Aber seit ...

von Fussel107 10.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Phase

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.