Christiane Schuster

Nein-Sagen

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Meine Tochter (1 Jahr) testet jetzt aus, was sie darf und was nicht. Bei den verbotenen Dingen habe ich sie immer weggetragen und nein gesagt. Beispiel CD-Schublade meines Rechners. Leider läßt Lisa mein Nein völlig kalt - sie findet es sogar lustig. Wie kann ich sie davon abbringen? Ich kann nicht ständig auf Lisa achtgeben (bin alleine), wegräumen geht nicht (zu wenig Platz) - außerdem muß ich auch mal was arbeiten.
Schon mal Danke für Ihren Vorschlag.

von Marlene und Lisa am 07.01.2000, 06:52 Uhr

 

Antwort auf:

Nein-Sagen

Hallo Marlene
Das Nein läßt Lisa völlig kalt, da sie mit dem Wort allein noch nicht umgehen kann. Ein Ja würde sie ebenso nicht verstehen können. Nur an dem Gesichtsausdruck und an der Gestik könnte sie die Bedeutung erkennen. Vielleicht ist es Ihnen möglich, ein paar wichtige, gefährliche Dinge umzuräumen und die unwichtigen Dinge in Lisa`s Reichweite zu stellen? Wenn Sie Nein sagen müssen, erklären und demonstrieren Sie Lisa dieses Wort und die Folgen: Gegenstände werden unbrauchbar, zerbrechen, verletzen usw. Auch mit 1 Jahr kann Ihre Tochter (fast) alles verstehen, wenn Sie es ihr in vielen Gesprächen immer wieder sagen.
Schönes Wochenende!

von Christiane Schuster am 07.01.2000

Antwort auf:

Nein-Sagen

Danke für Ihre Antwort.
Die ganz gefährlichen Sachen sind außer Reichweite. Leider kann ich aus Platzgründen nicht alles wegräumen. Müßte ich schon an die Decke hängen ;-)
Ich werds mal mit den entsprechenden Gesten versuchen.
Wünsche Ihnen auch ein schönes Wochenende

von Marlene und Lisa am 07.01.2000

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.