Christiane Schuster

Nachtrag vom 20.12.99 , Für Frau Schuster

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Liebe Frau Schuster ,
ich hatte ihnen am 20.12.99 geschrieben , das meine Tochter auf einmal angst hat ins Bett zugehen .
Wie sich nun herraus gestellt hat , hatte sie keine angst , sondern sie hat auf einmal eine Eifersüchtige Phase (ihr Bruder ist 2 Jahre alt ) .
Sie erzählt uns das sie auch noch ganz klein ist und ich mich um sie kümmern muß und will auch den ganzen Tag wieder die Windel ( vorher ganz trocken ) tragen und nur bei mir schlafen .
Aber ich denke mal das dies noch alles in Ordnung ist .
Vielleicht kam das Trocken sein , kurz vor Weihnachten ( da fing es alles an ) zu schnell für sie .

Ich bedanke mich auf jedenfall erst einmal dafür , das Sie mir geantwortet haben und wünsche Ihnen noch ein gutes neues Jahr !

Viele Grüße
Sandra B.

von Sandra B. am 03.01.2000, 11:21 Uhr

 

Antwort auf:

Nachtrag vom 20.12.99 , Für Frau Schuster

Hallo Sandra B.
Sie haben Ihre Tochter genau beobachtet und die Ursache ihres Verhaltens herausgefunden. Dafür haben Sie ein dickes Lob verdient! Aussenstehende kennen Ihr Kind nie so gut wie Sie selbst, da Sie fortwährend mit Ihrem Kind zusammen sind.
Weiter so!

von Christiane Schuster am 04.01.2000

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.