Muss Haarewaschen wirklich sein?

Antwort in der Beratung Erziehung

Meine Enkelin ist 1,5 Jahre alt und ihr wurden noch nie die Haare mit Shampoo gewaschen. Nur mit warmen Wasser gespült. Trotzdem sind ihre Haare immer duftig und schön und riechen angenehm.
Vielleicht fängt das Übel an, wenn Eltern einmal mit dem Shampoo angefangen haben? denn natürlich ist es ja nicht, die Kopfhaut derart zu entfetten, wenn es natürlich wäre. würde ja irgendwo Shampoo wachsen?
Tiere waschen sich in der Natur auch nie und haben trotzdem keine fettigen Haare oder Fell. Ich denke, man sollte so spät wie möglich mit dem haarewaschen anfangen, denn wenn man einmal damit anfängt fängt die Kopfhaut an talg zu bilden um sich zu schützen.

von fantasina am 10.08.2014, 17:59 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.