Christiane Schuster

Mobben im kindergarten

Antwort von Christiane Schuster

Hallo ypsilanti
Kennen Sie diese beiden Jungen nicht auch außerhalb des Kiga-Alltags, können Sie leider nur die Erzieherin bitten, sich dieser Angelegenheit anzunehmen. Sie hat die Aufsichtspflicht über die Kinder und darf es nicht zulassen, dass Ihr Sohn sich im wahrsten Sinne des Wortes in die Ecke gedrängt fühlt oder gar seelischen, sowie körperlichen Schaden nimmt.

Bessert sich das Verhalten innerhalb der Gruppe, bzw. dieser beiden Jungen zu Ihrem Sohn nicht, werden Sie die nächst höhere Instanz (Kiga-Leitung) auf diesen untragbaren Zustand hinweisen müssen.

Zeigen und sagen Sie Ihrem Sohn, dass auch Sie mit der Handlungsweise dieser Jungen überhaupt nicht einverstanden sind und dass Sie Alles unternehmen werden, damit er wieder Spaß am Kiga hat und nicht mit Angst in die Gruppe gehen muß.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 08.02.2011

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Sollen wir unsere Tochter aus dem Kindergarten nehmen?

Hallo Frau Schuster, sie haben mir ja schon öfter Hilfestellung zu kleinen Problemen mit unserer Tochter gegeben, aber diesmal habe ich ein schwerwiegendes Problem das mir sehr sehr sehr auf dem Herzen liegt :-(. Unsere Tochter (seit September 3 Jahre alt) geht seit ...

von bardoline 25.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Abholung vom Kindergarten

Sehr geehrte Frau Christiane Schuster, mein Sohn (2,5 Jahre) geht seit 4 Monaten in den KILA. Bis jetzt sind die max. Zeiten von 9:00-15:30. Ich nehme mir beim Hinbringen und Abholen Zeit. Hinbringen-um langsam anzukommen und beim Abholen um zu erfahren was los ...

von -janine- 19.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Verhalten im Kindergarten

Hallo, ich mache mir zZt. ein paar Gedanken über meine Tochter 3 J.2Mon. Sie ist seit November 2010 im Kindergarten. Wir hatten sie schon frühzeitig darauf vorbereitet und sie hatte sich schon lange darauf gefreut, dort hinzugehen und ich konnte sie auch direkt ohne ...

von nimoli 19.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Kindergarten

Hallo Frau Schulz, meine Tochter (im Okt. 3 Jahre geworden) ist seit Okt. Im Kindergarten (war vorher 1,5 im Kleinkindergarten 1/2tags; nie Probleme) ; sie ist Einzelkind; jetzt wurde ich von der Erzieherin angesprochen, dass meine Tochter ständig den anderen sagt was sie ...

von Vic 19.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Kindergartenprobleme meines 5-jährigen Sohnes.

Hallo, mein Sohn ist im letzten Kindergartenjahr. Der Kindergarten geht bei ihm von einer Hochbegabung aus, ich denke er ist evtl. früh- jedoch nicht hochbegabt. Mir und meinem Mann ist es auch relativ egal, hauptsächlich geht es darum, das er im Kindergarten teilweise ...

von Eierkuchen 18.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Kindergarten - Der schlimme tränenreiche Abschied!

Liebe Frau Schuster! Ich bin verzweifelt!!! (Und das schon nach fünf Tagen) Louis (3 Jahre und zwei Monate alt) geht seit 03.01.11 in den KiGa. Montag letzte Woche ist er freudestrahlend reinmarschiert, hat mich nach einer halben Stunde weggeschickt, alles gut. Dienstag ...

von KleineMaus85 11.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Kindergarten

Hallo, unser Sohn wird im Februar drei Jahre alt und geht seid August diesen Jahres in den Kindergarten. Dort läuft es eigentlich ganz gut, bis auf die Tage nach langen kindergartenfreien Tage, Montags oder jetzt war er 4 Tage nicht im Kindergarten. An solchen Tagen ist die ...

von caeciliaf 13.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

auffälliges Kind in Kindergartengruppe (etwas lang)

Sehr geehrte Frau Schuster, mein Sohn ist im Alter von 12 Monaten in den ganz normalen Kindergarten in eine Gruppe mit 3-6 Jährigen gekommen und hat sich dort immer wohlgefühlt und ist gern hingegangen. Seit diesem Sommer sind die großen Kinder weg und neue 3 Jährige in der ...

von seestern78 08.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Kind hat nach 1,5 Jahren plötzlich große Probleme im Kindergarten

Guten Tag Frau Schuster, meine 4,5-jährige Tochter geht seit 1,5 Jahren in der Kindergarten. Es gab von Anfang an nie Probleme. Sie ging als sehr selbstbewusstes, fröhliches aufgeschlossenes Mädchen in der Kindergarten und wir haben durchweg sehr positive Rückmeldungen ...

von LFS 17.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Sohn 3 Jahre alt Kindergartenproblem

Hallo , habe ein großes problem mit unserem 3 Jährigen Sohn, war im Juli 3. Ist seit April 2010 im Kindergarten. Am anfang alles in Ordnung, seitdem im Juli ein Junge in den Kindergarte kam erkenne ich teilweise meinen Sohn nicht wieder. Daheim ist er auch anstrengend und ...

von Heike3 16.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.