Sylvia Ubbens

Mein Sohn will nicht in seinem Bettchen schlafen

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo
Ich habe zur Zeit das Problem, das unser Sohn 11M.
nicht in seinem Bett schlafen möchte, am liebsten möchte er seine FLasche abends von mir bekommen und nicht von meinem Mann.
Ich Muss mich aufs Sofa oder Bett setzen und in zwischen meine Beine, so das sein Kopf auf meinem Bauch liegt, solange er nicht eingeschlafen ist will er nicht ins Bett. Er wacht nachts bis zu 5 mal auf und schreit bis er zu mir darf.
Er schläft bei mir ein und ich bringe ihn ins Bett, außer ich bin so müde das ich mit einschlafe.
Das ganze Spiel geht die ganze Nacht so.
Er will nur so bei mir schlafen, was mich total fertig macht, denn ich kann ja nicht immer im sitzen schlafen.
Ich denke mal das ich das selber Schuld bin, aber wie kann ich ihm das abgewöhnen? lg Danke

von Naela22 am 29.04.2014, 11:48 Uhr

 

Antwort auf:

Mein Sohn will nicht in seinem Bettchen schlafen

Liebe Naela22,

Ihr Sohn möchte, wenn er nachts aufwacht, die gleiche Situation vorfinden, die er hatte, als er eingeschlafen ist. Deshalb schreit er, bis Sie zu ihm gehen.

Möchten Sie ihm noch eine Weile Ihre Nähe geben, dann lassen Sie ihn doch von vorneherein bei sich im Bett schlafen, dann müssen Sie nicht aufstehen und können weiter schlafen. Ihr Sohn wird vermutlich die ersten beiden Tage protestieren, die neue Einschlafposition dann aber doch akzeptieren.

Oder Sie möchten ihn jetzt an sein eigenes Bett gewöhnen, dann wird es nicht ohne weinen gehen. Führen Sie ein neues Ritual ein. Ein Beispiel: Setzen Sie sich gemeinsam auf einen Stuhl neben sein Bett und er kann angekuschelt noch seine Flasche trinken. Legen Sie ihn dann in sein Bett und singen ihm noch ein Gute-Nacht-Lied. Legen Sie Ihre Hand auf seinen Bauch oder unter/auf seinen Kopf oder er darf Ihre Hand halten. Legen Sie ihn immer wieder mit ruhigen Worten hin, wenn er aufstehen möchte. Halten Sie das Weinen aus, Sie sind bei ihm. Nehmen Sie ihn nicht hoch. Nach ein paar Tagen wird er sich an das neue Einschlafen gewöhnt haben. Nachts reichen Sie ihm auch die Hand zur Beruhigung.

Wenn das Einschlafen eine Woche gut klappt, können Sie sich in kleinen Schritten von Ihrem Sohn entfernen. Erst lassen Sie Ihre Hand aus dem Bett raus, dann setzen Sie sich etwas weiter von seinem Bett weg hin, bis Sie ganz aus dem Zimmer bleiben können. Der Weg dauert eine kleine Weile, Sie müssen Ihren Sohn aber so nicht alleine weinen lassen.

Ist erst einmal das alleinige Einschlafen am Abend geschafft, kommt das nächtliche alleinige Einschlafen i.d.R. von alleine.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 30.04.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kind will nicht mehr in den Kiga, ins Turnen o.Ä. ...

Hallo, ich brauche Ihre Hilfe. Unsere Tochter (fast 5) ist eigentlich ein sehr liebes, pflegeleichtes, fröhliches Kind. Seit einigen Tagen jedoch ist sie wie verändert. Sie ruft ständig nach uns, will wissen was wir genau machen, in welchem Raum wir sind usw., obwohl es noch ...

von julia2010 28.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Kind (2Jahre) will nicht im eigenem Bett einschlafen

Hallo, unsere Tochter (genau 2 Jahre) will seit 3 Tagen abends nicht mehr in ihrem Bett einschlafen. Sie schläft bei uns aufm Sofa vor dem Fernseher ein und wir tragen sie dann in ihr Bett, wo sie dann weiterschläft. Bis vor ein paar Tagen ist sie immer alleine in ...

von TanteInge 10.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: will nicht, will nicht schlafen

Kind will nicht einschlafen

Guten Tag, wir haben folgendes Problem. Meine Tochter ist im September 3 geworden und seit dem geht sie auch von 08:00 Uhr - 12:00 Uhr in den KiGa. Seit dem haben wir enorme Einschlafprobleme die sich teilweise bis 23:00 Uhr ziehen. Wir essen gegen 18:30 Uhr, dann ...

von Leelouh 03.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: will nicht, will nicht schlafen

Kind wacht nachts auf und will nicht mehr in seinem Bett schlafen

Hallo ich bin total verzweifelt. ich habe vor kurzem aufgehört zu stillen. (ich habe nur morgen nach dem aufstehen gestillt) mein kind hat vorher nachts durchgeschlafen. seit dem ich nicht mehr stille schläft er nicht mehr durch. ich habe für das stillen ein ersatz ritual ...

von smuk 28.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: will nicht, will nicht schlafen

sie will nicht an die Hand!!

meine kleine ist ca.20monate....und eigentlich ein unkompliziertes Kind...das was mich noch sehr stört und woran ich auch schon lange dran arbeite ist; ich kann sie draussen nicht laufen lassen sie rennt mir davon...seitdem sie laufen kann haben wir das gleiche Problem....würde ...

von melina12 21.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Unser 5Jähriger Sohn will nicht schlafen...Wie kann ich helfen?

Ich habe folgendes Problem.Unser 5Jähriger Sohn schläft mit seinem großen Bruder in einem Zimmer(9). Wir haben jeden Abend eigentlich immer das gleiche Abendritual.Nach dem Fernseh, nochmal Zähne putzen,Toilette und noch etwas trinken.Da gibt es meist schon gewusel weil die 3 ...

von Snow White 18.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: will nicht, will nicht schlafen

meine Tochter will nicht schlafen

Hallo ich hatte mal ne frage meine Tochter ist 9 Monate und 12 tage alt seot monaten im denn moment wo ich sie schlafen lege schmeiß sie sich weg ober schreit ober steht andauernd auf das geht Stunden so weiter dann irgendwann wenn sie müde ist muss ich sie ihn der Kälte ...

von birtabem 13.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: will nicht, will nicht schlafen

will nicht mehr alleine einschlafen

will nicht mehr alleine schlafen Hallo,meine Tochter ist 2,5 Jahre alt und hat das letzte dreiviertel Jahr meist durchgeschlafen,ist abends gerne ins Bett und alleine eingeschlafen,seit ein paar Wochen muß ich immer die Tür offen lassen oder sie will nicht hinliegen usw,aber ...

von katja0409 08.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: will nicht, will nicht schlafen

Kind will nicht kommen,Grenzen austesten,wie reagieren

Hallo liebe Frau Ubbens, wenn ich mit meiner Tochter,sie ist 1,5 Jahre alt,unterwegs bin,sie laufen lasse (Spielplatz,Park),und ich will weiter gehen,weil ich langsam nach Hause will,läuft sie oft in eine andere Richtung oder bleibt stehen,läßt sich ablenken.Ein Rufen hilft ...

von miamouse1 27.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Tochter (21 Monate) will nicht einschlafen

Unsere kleine Tochter ist 21 Monate alt und will nicht einschlafen. Sie macht nur Unsinn im Bett, wirft ihren Kuschelbären herum, spielt mit dem Schnuller oder singt sich selbst was vor -sie will auch immer wieder aufstehen, was gleich unterbunden wird. Das hält sie locker ...

von Neumami2011 17.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: will nicht, will nicht schlafen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.