Christiane Schuster

Mama muss/soll alles machen, Papa darf nix

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo,
unser Sohn ist 3,5 Jahre alt und hat eine besonders starke Bindung zu mir (Mama). Mit seinem Papa versteht er sich auch gut, nur soll ich immer mit dabei sein und wenn es darum geht, dass etwas mit unserem Sohn gemacht werden soll z. B. Zähne putzen, ins Bett bringen usw. fordert unser Sohn immer "Mama soll das machen". Sicherlich ist der Schichtdienst, den mein Mann hat, nicht gerader förderlich, um bei einigen Sachen eine Routine hinzubekommen, dass Papa das macht, weil das dann leider immer nur eine Woche geht, denn die nächste Woche ist mein Mann dann zu der Zeit ja nicht zu Hause.

Heute war es ganz schlimm: Mein Mann sollte unseren Sohn ins Bett bringen, es gab Theater, das soweit ging, dass unser Sohn sagte: "Papa, du sollst dir ein anderes Zuhause suchen, ich mag dich nicht, ich mag nur die Mama". Das war für meinen Mann ziemlich hart. Auch auf Nachfragen ließ sich unser Sohn nicht davon abbringen, er will mit Mama alleine sein und der Papa soll weg. Letztendlich sind wir hart geblieben und der Papa hat ihn ohne mich ins Bett gebracht.

Ist das eine Phase bzw. sind solche Gedanken bei Kindern normal oder will er mich gar unter Druck setzen, dass ich ihn dann doch ins Bett bringe und er seinen Willen bekommen hat? Ich bin in der Situation irgendwie ziemlich hilflos...

Ein Rat oder Tipp wäre super.

von Mama_von_Erik am 07.11.2012, 20:13 Uhr

 

Antwort auf:

Mama muss/soll alles machen, Papa darf nix

Hallo Mama_von_Erik
Bitten Sie Ihren Mann sich die spontanen Worte seines Sohnes nicht so zu Herzen zu nehmen, da er sie ganz bestimmt nicht so meint, wie er sie in konkreter Situation sagt.
Ihr Mann wird akzeptieren müssen dass Sie nun mal für Ihren Sohn die vertrauteste Bezugsperson sind, deren Hilfe er ganz besonders in sensiblen Situationen der Unterstützung von ihm vorzieht.

Wenn möglich, seien Sie einmal zu bestimmten Zeiten nicht verfügbar (einkaufen, Freundin besuchen,...). Spätestens dann wird Ihr Sohn die Betreuung durch den Papa ganz bestimmt akzeptieren.

Reagiert er aber auch mal recht ärgerlich, wenn Sie zunächst Beide anwesend sind, können Sie Ihren Sohn vor die Wahl stellen: Entweder der Papa hilft ihm jetzt, weil Sie noch Anderes (konkret Benanntes) zu erledigen haben oder er wird sich selber helfen müssen!
Auch dann wird Ihr Sohn nach kurzem Theater vermutlich Papas Unterstützung annehmen.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 08.11.2012

Antwort auf:

Mama muss/soll alles machen, Papa darf nix

Ich denke er versucht seine GRenzen auszutesten . Ihr sagt ihm das Papa in absofort immer ins Bett bringt wenn er da ist und du später noch zum Gute Nacht sagen kommst .

Ich würd im noch sagen das Papa traurig istz wenn er solle Sachen sagt .Verstehen tut er es nicht das er mit diesen Worten verletzen tut

Söhne haben meist eine stärkere Bindung zur Mutter . Meine Töchter wollen immer nur vom papa ins Bett gebracht werden und sagen dann auch manchmal das ich gehn soll ........

Evtl sollte dein Mann am Wochende mal allein mit im etwas unternehmen du bist halt immer präsent das weiss dein Sohn und ein schlechtes Gewissen kann er dir mit seinem Verhalten auch machen ,0der?

von waschbaer am 08.11.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

5 Tage ohne Mama und Papa?

Guten Tag, ich hätte eine Frage - unsere Tochter ist nun 15 Monate alt und ein sehr entspanntes Kind. Sie ist 2 Tage die Woche in der Kita, dann ist noch 5 Stunden pro Woche eine Kinderfrau da und sie sieht jede Woche auch Oma & Opa (sehr inniges Verhältnis). Bei Oma ...

von sarah369 05.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Papa, Mama

Entweder Mama ODER Papa !?

Hallo nochmal, ich hätte noch eine andere Frage: Ich bringe meine Tochter (25 Monate) frühs in die KiTa den Papa sieht und verabschiedet sie freundlich, am Nachmittag hole ich sie ab, alles ist wunderbar - bis der Papa nach Hause kommt. Sobald sie die Tür aufschließen hört ...

von shelleni 24.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Papa, Mama

Nicht ohne Mama und Papa

Hallo, unser Sohn Julian (21 Monate alt), ist allgemein ein richtiger Sonnenschein, er lacht viel, entwickelt sich unaufällig und ist recht pflegeleicht, BIS es zu Bett gehen soll... Schon im Krankenhaus kurz nach seiner Geburt akzeptierte Julian sein "schiebe Bettchen" ...

von FrauK 02.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Papa, Mama

Nochmal zu: Einschlafen ohne Mama und Papa möglich?

Hallo Frau Schuster, vielen Dank für Ihre Anregung. Leider verhält es sich so, dass mein Sohn keine Hörspiele o.ä. mag und er "besteht" darauf, dass wir mit ihm zusammen ins Bett gehen. Hätten Sie noch eine andere Idee? Herzlichen Dank. Freundliche ...

von Carola73 16.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Papa, Mama

Einschlafen ohne Mama und Papa möglich?

Hallo Frau Schuster, unser Sohn (im Februar 3 Jahre alt geworden) kann ohne mich oder meinen Mann nicht einschlafen. Er "braucht" einen von uns beiden, sonst kommt er nicht zur Ruhe. Wir haben bereits verschiedenes ausprobiert, leider ohne Erfolg. Da wir noch eine 11 ...

von Carola73 15.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Papa, Mama

3-jähriger haut/schlägt/beisst Mama und Papa

Hallo, ich bin neu hier, aber nach heute abend brauche ich wirklich einen Rat. Bin mit meiner Weisheit und meinem Latein am Ende und meine Nerven sind stark überstrapaziert. Heute hatten mein knapp dreijähriger Sohn und ich eine richtig heftigen "Streit". Es ging mal wieder ...

von mäuschen1209 24.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Papa, Mama

Einschlafritual/ Schalfengehen - nur mit Mama NICHT mit dem Papa.

Hallo, mein Sohn ist 3 Jahre alt (Einzelkind) und eigentlich völlig unkompliziert. Krippe/KiGaeingewöhnung problemlos, fremdeln so gut wie nie. ABER leider ist es nicht möglich, dass sein Papa ihn ins Bett bringt!! Mein Mann ist viel arbeiten, kommt meist spät, aber sobald ...

von paulmama2 24.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Papa, Mama

Ablehnung des Papas und nur die Mama kann

Guten Abend Frau Schuster meine Tochter wird im Oktober 3 meine Zweite Tochter ist 4 Monate alt. Nun zu unserem Problem . meine Tochter ist total das Mama Kind geworden . Jemand anderes darf ihr nicht helfen zb beim Toilettengang, Die Autotür auf machen ... es heißt bei ...

von miralana 17.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Papa, Mama

Unterschied zwischen Mama und Papa

Guten Tag, ich habe ein Problem mit unserer Tochter(7Monate).Eigentlich haben wir keine großen Probleme mit ihrem Schlafverhalten.Als sie noch ganz klein war hatte sie eine Phase da wollte sie nur getragen werden bis sie eingeschlafen ist.Danach war es ganz unproblematisch.Wir ...

von blume358 10.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Papa, Mama

Sohn (8) rastet plötzlich aus wenn Mama oder Papa niesen, schnupfen oder husten

Wir sind nach einigen Wochen dieses Verhaltens unseres Sohnes mittlerweile ziemlich verzweifelt. Hintergrund: Wenn meine Frau oder ich - unbewußt natürlich - einmal niesen, husten oder ähnliche vollkommen übliche Geräusche von uns geben, wie zum Beispiel beim Nase putzen, tickt ...

von TomTom71 08.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Papa, Mama

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.