Sylvia Ubbens

Machtkämpfe beim Essen, großem Geschäft

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Liebe Frau Ubbens,
unser 3,5 jähriger Sohn möchte immer nur den Belag essen. Brot wird komplett verweigert. Wir haben nun aus Sorge zur Maßnahme erst Gutenachtgeschichte, wenn auch Brot gegessen wurde gegriffen. Klappt leider nicht. Im Bett verlangt er immer noch nach einer Milchflasche. Bei Entwöhnungsversuchen gibt es stundenlanges Riesengeschrei. Wir sind beide berufstätig und ich bin erneut schwanger. Wie kann man ihn daran gewöhnen sich am Tisch satt zu essen, so dass die Flasche, für die er zu alt ist wegfällt. Ein weiteres Problem ist die Tatsache, dass er im Kindergarten trocken ist und zu Hause sein großes Geschäft in die Windel machen möchte. Ich ziehe im keine mehr an und habe eine bunten neuen Toilettensitz gekauft, im ein Piratenschwert versprochen, wenn er es schafft wie im Kiga alles auf der Toilette zu verrichten. Frage ich ihn ob er groß muss verneint er und kotet sich dann ein. Belohnungen/Versprechungen interessieren ihn hier nicht. Laut Kinderarzt ist alles in Ordnung. Freue mich auf Ihren Rat.Danke für Ihre Zeit. Gruß Cuxnordlicht

von Cuxnordlicht am 21.01.2014, 19:40 Uhr

 

Antwort auf:

Machtkämpfe beim Essen, großem Geschäft

Liebe Cuxnordlicht,

zur Milchflasche: lassen Sie doch die Flaschenfee (angelehnt an die Schnullerfee) kommen. Stellen Sie sicher, dass auch alle Flaschen aus dem Blick Ihres Sohnes verschwunden sind und halten Sie den Protest Ihres Sohnes aus. Nach wenigen Tagen wird er sich mit der Tatsache abgefunden haben.

Maßnahmen können nur gut funktionieren, wenn sie auch zum "Problem" passen. Deshalb ist es nicht gut, das Nichtessen von Brot mit dem Entzug der Geschichte zu ahnden. Besser ist, Ihr Sohn bekommt sein Brot mit Belag auf den Teller. Er isst den Belag runter, dann gibt es erst weiteren Belag, wenn das dazugehörige Brot aufgegessen ist. Verweigert Ihr Sohn das Brot, dann darf er auf die nächste Mahlzeit warten. Er wird nicht verhungern. Wichtig ist, dass er keine Zwischenmahlzeiten kurz vor der eigentlichen Brotmahlzeit bekommt, damit er auch wirklich Hunger hat.

Bzgl. des großen Geschäfts lassen Sie Ihrem Sohn noch etwas Zeit. Versuchen Sie rauszufinden, wann er tgl. sein Geschäft verrichtet und setzen Sie ihn zu der Zeit auf die Toilette. Gerne darf auch vorübergehend ein Buch beim "Warten" gelesen werden.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 22.01.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Machtkämpfe wann wir das Verständnis auf beiden Seiten besser?

Guten Tag, ich habe zwei Söhne von 11 und 5 Jahren. Jeder für sich ist ganz gut zu lenken, aber beide zusammen drehen total auf, wobei es die letzten Jahre schon besser wird. Richtig schlimm war das Alter 6/2, 9/3 Mein Kleiner provoziert den Großen sehr gerne und der ...

von Schnitte78 21.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Machtkämpfe

Warum "großes Geschäft" wieder in die Hose?

Hallo Frau Schuster, mein Sohn ( 3,7 Jahre) war lange Zeit trocken und auch seit Ostern Nachts ohne Windel! Auch sein gr0ßes Geschäft machte er seit einiger Zeit auf dem WC. Seit ca. 2-3 Wochen macht er nun aber sein "großes Geschäft" wieder in die Hose, Pipi auf die ...

von Sonjaflocke 12.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschäft

4 Jähriges Kind macht "großes Geschäft" in die Unterhose

Huhu! Ein Kind, welches ich betreue, macht seit neusten ab und zu sein großes Geschäft ohne Vorankündigung in die Unterhose. Es ist 4 Jahre alt und seit längerem schon ohne Windel. Generell geht es nicht so gerne auf Toilette, hat sich aber sehr lange Zeit trotzdem nie ...

von Mona010 24.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschäft

Sohn 2,5 Jahre lehnt "großes Geschäft" auf Töpfchen ab

Hallo, mein Sohn 2 3/4 Jahre weiß genau was man auf dem Töpfchen / Toilette machen soll und erklärt mir das auch. Pipi klappt seit 1/4 Jahr recht gut. Geht auch ohne Windel in die Krippe. Auch dort darf er manchmal eine zeitlang ohne Windel sein und das klappt recht gut. Nur ...

von Karen13 04.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschäft

Kleines und großes Geschäft gehen plötzlich in die Hose

Hallo, mein Sohn ist 4 1/2 Jahre alt und tagsüber und nachts trocken, seit er 3 Jahre alt ist, also seit 1,5 Jahren. Seit ein paar Tagen macht er aber teilweise mehrmals täglich plötzlich wieder Pipi in die Hose, manchmal sogar das große Geschäft (kein Durchfall !). Beim ...

von Gold-Locke 01.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschäft

Großes Geschäft auf Töpfchen

Liebe Frau Schuster, mein Sohn, 2.5 Jahre alt geht seit ca 3 Monaten zum Pullern auf den Topf, das klappt auch ganz prima. Sein großes Geschäft will er aber unbedingt in die Windel machen, er kündigt auch vorher immer an, dass er jetzt in die Windel kackert. Wie bekomme ich ...

von lucymary 25.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschäft

Großes Geschäft - wie bekomme ich Sie aufs Klo

Hallo, meine Tochter ist jetzt 3,5 Jahre alt. Kurz vor ihrem dritten Geburtstag war sie tags- und nachtsüber trocken. Bis auf ein paar Unfälle klappte dies von Anfang an sehr gut. Nur leider haben wir seid dem ein Problem mit ihrem großen Geschäft. Auf dem Klo hat es noch ...

von Sofia1806 12.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschäft

Machtkämpfe nur mit mir als alleinerziehende Mutter aber nicht mit dem Vater

Hallo Frau Schuster, mein Sohn ist 3 Jahre alt, seit genau 2 Jahren leben wir vom Vater getrennt. Mittlerweile haben wir die klassische 2-wöchentliche Besuchsregelung eingeführt, d.h. alle zwei Wochen schläft Sohnemann von Freitag bis Sonntag beim Papa und immer dann, wenn ...

von trixy8000 27.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Machtkämpfe

Großes Geschäft

Hallo! Meine Tochter ist jetz 2 1/2 Jahre alt und tagsüber zuverlässig tocken. Das große Geschäft macht sie aber immer in die Hose. Ich biete selbst zum groß machen eine Windel an. Das lehnt sie acuh ab...,sie muss nicht´´!!! Ich habe ihr auch schon eine Geschichte erzählt ...

von SabrinaundLea 10.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geschäft

Machtkämpfe?

Hallo, vielen Dank für Ihre schnelle Antwort! Mich würde auch noch interessieren, ob es entwicklungspsychologisch betrachtet normal ist, dass ein 23 Monatel altes Kind seiner Mutter verbietet hinter ihm die Treppen hochzulaufen (der Vater darf das schon, nur die Mutter ...

von rox1503 02.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Machtkämpfe

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.