Christiane Schuster

Laenger schlafen, Wie?

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo,

ich haette zwei Fragen und zwar mein 10 Monaten alter Sohnn hat bis jetzt sehr gut geschlafen und zwischen 6.00 und 7.00 morgens aufgewacht. Wir besuchen jetzt gerade meine Eltern auf Zypern und seitdem wacht er immer um 5.30. Aber immer und genau :). Warum? Ins Bett geht er immer zwischen 20.00 und 21.30. Genau wie wir es in Deutschland gemacht haben. Tagsueber schlaeft er weaniger jetzt, drei mal 45 Minuten ungefaehr. Was kann ich tun, dass er eine Stinde spaeter aufwacht? Meine Mutter sagt das Kind ist keine Maschine :) aber woran liegt es? Hat es mit der Zeitumstellung zu tun? (Hier ist eine Stunde vor) Soll ich ihn eine Stinde spaeter ins Bett bringen? 22.00 ist es mir zu spaet. Ich wuerde sehr gerne Ihre Meinung hoeren.

Meine zweite Frage ist: Er kommt mit den Leuten ganz gut zu recht. Er fremdelt auch nicht. Aber wenn ich nicht da bin, ist er meistens ganz ruhig und spielt beschaeftigt sich mit sich selbst oder spielty mit anderen Leute. Sobald ich rein komme und er merkt ich bin da, faengt er zu jammern und krabbelt mich an. Er will zu mir und geht von meinem Arm nicht weg. Was ist los? Warum?

Ich freue mich auf Ihre Antwort.

von emi am 25.01.2013, 10:11 Uhr

 

Antwort auf:

Laenger schlafen, Wie?

Hallo emi
Da die Zeitverschiebung relativ kurz ist und Sie evtl. noch einige Zeit in Zypern bleiben werden rate ich Ihnen Ihren Sohn bei morgendlichem (zu frühen) Erwachen z.B. eine ihm bekannte Spieluhr aufzuziehen, ihm weiches Spielzeug mit einem tröstenden "Schlaf wieder schön" o.Ä. anzubieten und ihn in seinem Bett zu belassen, da Sie ja noch schlafen. :-)

Ihn später hinzulegen würde seinen bisher gewohnten Rhythmus eher noch mehr durcheinanderbringen.
Durchaus KANN aber auch das veränderte Klima zu dieser Veränderung seiner Schlafgewohnheiten geführt haben -ganz abgesehen von dem ungewohnten Tagesablauf, der den Kleinen vorübergehend ein wenig ihre sichere Orientierung nimmt.

Sind Sie in dieser für Ihren Sohn fremden Umgebung nicht in seiner Nähe, wird er ebenfalls seine sichere Orientierung etwas verloren haben und seiner Freude Ausdruck geben, sobald Sie wieder helfend in seiner Nähe sind. Akzeptieren Sie nach Möglichkeit seinen Wunsch nach Ihrer Sicherheit vermittelnden Nähe. Sein Bewegungs- und Erfahrungsdrang wird zu groß sein als dass er längerfristig an Ihrem Hosenbein klammert.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 26.01.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

wie mit Brüllen beim Essen umgehen / Schlafen

Liebe Frau Schuster Vielleicht können Sie mir Tipps geben.mein kleiner Mann, 12 Monate, fröhlich, lieb, super entwickelt aber auch sehr temperamentvoll bis impulsiv,hat eine relativ geringe Frustrationstoleranz.Er ißt und trinkt sehr gerne und wir haben fast jedes Mal beim ...

von Betula 21.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Schlafen auf Raten warum macht mein Sohn das?

Hallo, mein Sohn (5 Monate) schläft nur auf Raten. Er schläft nich Vormittags und Nachmittags ein Stück sondern er schläft immer mal wieder ein (leider nur an der Brust) und wacht nach ca. 15-45 Minuten wieder auf und ist aber dann nach 1,5 - 2 Stunden wieder müde. ...

von veronika90 18.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Wie gewöhne ich es ihm wieder ab,nur zu schlafen,wenn jemand da ist?

Hallo Fr. Schuster ich brauche heute erneut dringent ihren Rat. Es geht um das leidige Thema Schlaf,wie ja so oft bei ihnen und wir hoffen auf Hilfe,denn so langsam kann ich nicht mehr. Die Zwillinge werden jetzt dann 9 Monate und sie schlafen im Moment beide im Ehebett. ...

von weißeLöwin80 15.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Kinder (2 Jahre und 6 Wochen alt) schlafen schlecht

Unsere Große schläft nachts ganz schlecht. Sie wacht oft auf, weint, schreit und/oder ruft nach uns. Woran kann das liegen? Das geht jetzt schon seit Anfang November so. Damals hat sie den Kindergarten gewechselt. Sie geht aber inzwischen wieder gerne hin. Und auch ihre kleine ...

von fian03 10.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Mein Kind will nur bei uns schlafen, normal?

also mein kleiner mann 1,5 jahre alt, wird nachts immer wach. er will zu uns ims bett. beruhigen bringt nichts, dann ist kurz ruhe dann meckert er weiter. selbst nach ner stunde isz noch keine ruhe. aber so bald er bei uns ist, schläft er wie ein murmeltier. also angewohnheit? ...

von Muttisteffi 09.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Meine Tochter ist beim Schlafen plötzlich total auf mich fixiert was ist da los?

Guten Tag, normalerweise leb ich mit meiner Tochter alleine & ihr papa / mein Freund ist nur jedes 2 - 3 Wochenende da. Jetzt hat er mehrere Wochen Urlaub - seidher haben wir ein problem... Tagsüber ist alles super aber sobald es ums schlafen geht - ist die harmonie ...

von Pojole 08.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Sollte ich mit im Zimmer von meinem Sohn schlafen?

Liebe Frau Schuster, danke für Ihre Antwort von heute morgen auf die Frage "Kind schläft kaum noch". Hier meine Rückantwort auf Ihre Frage. Wenn mein Sohn nachts alle 30 Minuten wach wird, hat er die Augen offen und sitzt im Bett. Er ist auch müde und versucht wieder ...

von goldfee 07.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

wie lernt Kind (19 Monate) allein zu schlafen / abends zur Ruhe zu kommen..

Hallo Frau Schuster vorweg möcht ich erwähnen, wir sind wohl selbst schuld an der Misere, hoffe nun dennoch auf Hilfe... Unsere Tochter 19 Monate, wurde lange gestillt, und mit 14 Monaten dann recht einfach binnen 1 Woche ganz schnell und einfach abgestill. bis dahin ...

von hilflosmama 04.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Unsere 1 jährige Tochter will nicht schlafen können Sie uns helfen?

Hallo, unsere 1 jährige Tochter will am Abend einfach nicht schlafen, egal was wir probieren es hilft alles nichts.... Sie war eigentlich von Anfang an etwas "komplizierter" wenns ums schlafen ging als unsere beiden Großen. Wir mussten sie abends immer lange tragen bis sie in ...

von beanjo 03.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Was machen wir falsch beim Schlafen?

Hallo, wir verzweifeln gerade ein wenig mit unserem Sohn (8Monate). Er geht total müde ins Bett ist aber dann zwischendurch immer wieder wach und weint immer wieder.Teilweise ist es so alsob er träumen würde. Wie kann ich ihm die Einschlafphase und Schlafphase ...

von Mandy1903 03.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schlafen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.