Kitaeingewöhnung fragwürdig

Antwort in der Beratung Erziehung

Das klingt aber wirklich sehr unflexibel und in meinen Augen auch unprofessionell!
Wenn es für euch machbar ist, würde ich mein Kind dort nicht mehr hinbringen und hätte auch keine Motivation, dort eine andere Eingewöhnung durchzukämpfen.
Ich wurde zwar auch für leicht verrückt gehalten, aber Sie haben uns zähneknirschend mehr gemeinsame Zeit eingeräumt.
Letztendlich haben wir kaum länger gebraucht - als er einmal Vertrauen gefasst hatte (nach ca. 8 Tagen, wo wir jeden Tag 1h zusammen da waren) war alles gut und ich konnte dann schnell auch länger weg bleiben - ohne eine einzige Träne!

Er geht nun seit 3 Jahren sehr gerne hin und trennt sich generell leicht von mir.
Von Helikopter keine Spur.

von schneeziege08 am 14.08.2019, 14:37 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.