Kitaeingewöhnung fragwürdig

Antwort in der Beratung Erziehung

Musst du dein Kind in die Kita geben oder willst du es??

Mein Sohn ging mit 15 Monaten bis 4jährig 1 Tag die Woche in die Kita. Die Eingewöhnung war bei uns nicht gross anders. Und er hat anfänglich auch geweint, dann gab es immer wieder Phasen, wo er geweint hat beim "Abgeben". So ca. 3-4 mal in diesen 3 Jahren war es für mich sehr schlimm, so zu gehen.....und ich rief, sobald ich auf der Arbeit war, in der Kita an, um zu fragen, wie es ihm geht. Man sagte mir jedesmal, dass er sich nach ein paar Minuten beruhigt hat. Und am Abend war es jedesmal extrem schwierig, ihn mitzunehmen, weil er noch bleiben möchte.
Heute, 6jährig, hat er erst gerade wieder gesagt, dass er in der Kita wieder mal ein Besuch machen möchte :-).
Er ist ein Einzelkind und ihm tat die Kita extrem gut.
Der Trennungsschmerz ist doch okey und auch verständlich und zeigt, dass er dich gern hat. Das heisst aber nicht, dass es ihm dort nachher nicht gefällt.
Das ist meine Meinung ;-)

von dya2013 am 14.08.2019, 14:16 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.