Christiane Schuster

Kind wird ausgegrenzt

Antwort von Christiane Schuster

Hallo Vancouver
Bitte sprechen Sie einmal mit dem behandelnden Kinderarzt über das Verhalten Ihrer Tochter und Ihre Sorgen.
Nehmen Sie dazu möglichst einen Kurzbericht von der zuständigen Erzieherin mit.

Überlegen Sie mit dem Arzt einmal gemeinsam ob der Kiga-Eintritt zu einem späteren Zeitpunkt sowohl für Ihre Tochter als auch für Sie nicht doch geeigneter wäre und ob evtl. zunächst eine Frühförderung anzuraten ist.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 07.02.2013

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.