Sylvia Ubbens

Kind will nicht alleine schlafen

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Sehr geehrte Frau Ubbens.

Langsam verzweifle ich an meinen sohnemann Mike.

Zu Vorgeschichte. Er ist 6 Wochen per notkaiserschnitt zu früh auf die Welt gekommen. War als Baby schon immer sehr unruhig in seinem Kinderbett trotz pucken und Hand auf den Bauch halten.
Eine kurze Zeit so mit 3-4 Monaten schlief er von 22 h bis 6 in der Früh durch. Als er sich drehen könnte War dies auch wieder vorbei. Ich konnte alle Stunde aufstehen ihn vom Bauch auf den Rücken drehen , Schnuller geben und das Mobile an machen.
So ist er dann auch öfters , weil ich fix und fertig War zu uns ins Elternbett gekommen.
Auch einschlafen konnte er auf einmal nicht mehr alleine. Sobald er stehen könnte hat er sich an die Gitter geschmissen so das er blutige Lippen hatte.

Fazit.. ich bringe ihn ins Bett.liege neben ihm bis er ein schläft und stehe dann auf. Trotzdem habe ich keine ruhigen Nächte mehr.

Der kleine nun 20 Monate alt geht um 19/20 Uhr ins bett. Lese ihm was vor. Singe noch etwas und er schläft. 2 Stunden später weint er. Dann gehe ich wieder zu Ihm und muss liegen bleiben weil er nicht mehr richtig ein schläft. Das mit den wach werden hat er oft nachts. Weint dann sucht Körperkontakt und dann schläft er wieder. Um 7 stehen wir auf und um 12 geht's 1 Stunde zum Mittagsschlaf.

Ich habe es nun probiert ihn wieder in sein Bett schlafen zu lassen und mich erstenmal daneben gesetzt und ihm den Bauch massiert. Klappte auch. Nur wieder nach 2 Stunden wach und nachts um 3 stand er immer wieder im Bett und wollte ins Elternbett.

Ich weiß nicht mehr wohin mit meinen Nerven. Ich bin fix und alle. Schlafen kann ich kaum noch

Wie kann ich den kleinen Bock und Wut Kopf dazu bringen endlich mal eine Nacht in seinem Zimmer in seinem Bett Durchzuschlafen.

Jetzt haben wir es gerade 23.09 und der kleine liegt in seinem Bett aber will nicht mehr schlafen. Bzw ist müde aber sobald ich mich aus dem zimmer schleichen will.. weint er wieder.
Ich sage ihm ja immer ich komme gleich wieder. Habe es auch schon mit MMinutenpausen probiert. Immer gesagt ich trinke kurz was etc und habe die Abstände verlängert bis ich wieder komme... nichts..

Ist es bock.. angst oder einfach nur Nähe die er braucht..

Was kann ich tun.. ich würde jede Strapaze auf mich nehmen um nur mal wieder eine Nacht durch zu schlafen

Vielen Dank im Voraus

ANNI

von MikesMom am 04.06.2014, 23:13 Uhr

 

Antwort auf:

Kind will nicht alleine schlafen

Liebe Anni,

kann Ihr Mann nicht mal die Nachtschicht übernehmen? Evtl. am Wochenende? Dann können Sie mal wieder zwei Nächte am Stück schlafen.

Vorschlag: Legen Sie Ihren Sohn schon beim ersten Einschlafen ins Elternbett, so müssen Sie ihn nachts nicht rüber holen und er liegt gleich in der vertrauensvollen Umgebung, die er in der Nacht sucht. Wenn er nachts wach wird, können Sie ihn schnell beruhigen. Mit der Zeit wird Ihr Sohn das Vertrauen entwickeln, dass er nachts beruhigt schlafen kann, weil Sie in der Nähe sind und wird nicht mehr so oft oder gar nicht mehr aufwachen. Ist dieser Schritt erreicht, können Sie mit dem Abnabelungsprozeß beginnen und ihn wieder in sein eigenes Bett zum Schlafen legen.

Gehen Sie erst den einen Schritt und dann den nächsten. Überlegen Sie sich, ob Sie sich nicht vorübergehend mit Ihrem Sohn hinlegen und liegen bleiben, dann können Sie sich evtl. etwas besser erholen?!

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 06.06.2014

Antwort auf:

Kind will nicht alleine schlafen

Ich frag mich, wenn du so müde bist, warum du um 23.09 noch nicht schläfst, wenn du weißt, dass die Nächte schlimm sind/werden.

Dein Sohn braucht deine Nähe, wie jedes Kleinkind. Vielen wird dieses Bedürfnis abgewöhnt, aber zu welchem Preis?

Ich würde ihn mit ins Elternbett nehmen. Unser 3-jähriger schläft auch bei uns und momentan braucht er so viel Nähe (weil er Angst hat), dass ich richtig mit ihm ins Bett gehe, ein wenig schlafe und dann wieder aufstehe um noch was zu machen.

Ich weiß, dass ein Bedürfnis, das gestillt wird, wieder verschwindet. Unterdrückte Bedürfnisse finde ich nicht erstrebenswert.

Ich an deiner Stelle würde ihn in sein Bett legen und dabei bleiben bis er schläft (es klappt ja) und wenn er wach wird, mit ihm in euer Bett gehen.

LG

von schnabbel am 05.06.2014

Antwort auf:

Kind will nicht alleine schlafen

Huhuu,

schläft er denn wenn er bei Dir im Bett die Nacht verbringt?

LG
Sarah mit Jendrik

von Jendriks_Mama am 05.06.2014

Antwort auf:

Kind will nicht alleine schlafen

Selbst wenn der kleine Mann bei uns schläft weint er mind. 3 mal die nacht. Dann gebe ich ihm sein Tuch streichle ihn über den Kopf und beruhige ihn. Und wenn er nicht jammert oder weint sucht er mit der Hand nach mir und buddelt diese unter mein Arm. Als ob er Angst hätte ich sei weg. Oder ich muss seine Hand halten. Es ist schon anstrengend. Ich liebe es mit ihm zu kuscheln und zu schmusen aber irgendwann brauche ich auch mal meinen kleinen privaten Freiraum und wenn das nur 6 Stunden ruhiger Schlaf an einem Stück ist..

von MikesMom am 05.06.2014

Antwort auf:

Kind will nicht alleine schlafen

Ich bin dafür andere Lösungen zu finden, als ihm das zu verwehren, was er gerade besonders braucht. In anstrengenden Phasen habe ich mich z.B. mit dem Papa abgewechselt, also jeder durfte mal in Ruhe schlafen.

Ich weiß wie anstrengend es sein kann und selbst mein Sohn mit 3 Jahren hat immer mal wieder solche Phasen, nicht, dass er Angst hat, dass ich nicht da bin, aber vor kurzem ist auch nachts auch ständig wach geworden.

Gibt es denn einen Grund, dass er Angst haben könnte, dass du weg bist? Gab es da irgendwo Vertrauensmissbräuche? Also z.B. dass du ihn nachts rüber gebracht hast, eben weil er doch endlich alleine schlafen soll?

von schnabbel am 05.06.2014

Antwort auf:

Kind will nicht alleine schlafen

Leider kann mein Mann mir nicht all zu oft helfen. Er ist selber total erschöpft weil er im Kontischichtsysthem arbeitet. Und er ist ein Morgenmuffel.

Ich werde mir ihren Tipp zu Herzen nehmen und mich dann auch um 20 Uhr mit meinem Sohnemann in das Bett legen. Zwar möchte mein Mann auch mal wieder einen schönen Film gucken aber das muss dann noch warten.

Mike ist sehr auf mich bezogen. Daher kann ich .. und nur ich ihn ins Bett bringen. Mit Papa blödelt er nur rum.
Ich werde einfach noch mal meine inneren Kraftreserven aauspacken und hoffen, dass Mike bald ruhiger schläft.

Auch Danke an all die Anderen die mit helfen wollten.

Lg Anni

von MikesMom am 06.06.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Mein Kind will nicht zu den Urgroßeltern

Hallo zusammen, meine Tochter ist 6 Jahre alt und ein aufgeschlossenes Kind. Seit einiger Zeit jedoch lehnt sie es hartnäckig ab zu meinen Urgroßeltern zugehen bzw. dort zu übernachten. Wenn sie dort schlafen soll klammert Sie sich an mich und fängt an zu weinen. Natürlich ...

von GirlsMom85 29.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

kind will nicht mehr in den Kindergarten

Hallo,meine Tochter ist drei Jahre at und geht seit März in den Kindergarten,was anfangs recht gut funktionierte.Jetzt war sie ein paar mal krank u.a. vor zwei Wochen Scharlach. Es fängt morgens an sobald sie austeht,sie ist nur am Jammern," cih will nicht in den Kindergarten" ...

von katja0409 28.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Meine Tochter 22monate will nicht mehr aufs töpfchen

Hallo, meinte Tochter 22 Monate wollte schon längere zeit immer aufs Töpfchen zum Pipi machen hat auch in 50% der fälle geklappt. Doch vor ca. 2 Wochen hat sie das erste mal groß auf ihr Töpfchen gemacht. Erst war alles super und sie hat sich gefreut. Als sie dann aufgestanden ...

von Ninni1990 26.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Mein Sohn will nicht in seinem Bettchen schlafen

Hallo Ich habe zur Zeit das Problem, das unser Sohn 11M. nicht in seinem Bett schlafen möchte, am liebsten möchte er seine FLasche abends von mir bekommen und nicht von meinem Mann. Ich Muss mich aufs Sofa oder Bett setzen und in zwischen meine Beine, so das sein Kopf auf ...

von Naela22 29.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Kind will nicht mehr in den Kiga, ins Turnen o.Ä. ...

Hallo, ich brauche Ihre Hilfe. Unsere Tochter (fast 5) ist eigentlich ein sehr liebes, pflegeleichtes, fröhliches Kind. Seit einigen Tagen jedoch ist sie wie verändert. Sie ruft ständig nach uns, will wissen was wir genau machen, in welchem Raum wir sind usw., obwohl es noch ...

von julia2010 28.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Kind (2Jahre) will nicht im eigenem Bett einschlafen

Hallo, unsere Tochter (genau 2 Jahre) will seit 3 Tagen abends nicht mehr in ihrem Bett einschlafen. Sie schläft bei uns aufm Sofa vor dem Fernseher ein und wir tragen sie dann in ihr Bett, wo sie dann weiterschläft. Bis vor ein paar Tagen ist sie immer alleine in ...

von TanteInge 10.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

wieder alleine schlafen (2) - nochmal

Hallo, ich bins nochmal. Unsere Zwillinge sind Ende Jänner 2 geworden. Wir haben versucht, ihnen am Abend das licht noch für eine Weile anzulassen, damit sie noch ein Buch anschauen können. Mein Sohn findet das toll, er schaut auch wirklich so lange bis ich komme, das ...

von Zwillinge12 24.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: alleine schlafen

Kind will nicht einschlafen

Guten Tag, wir haben folgendes Problem. Meine Tochter ist im September 3 geworden und seit dem geht sie auch von 08:00 Uhr - 12:00 Uhr in den KiGa. Seit dem haben wir enorme Einschlafprobleme die sich teilweise bis 23:00 Uhr ziehen. Wir essen gegen 18:30 Uhr, dann ...

von Leelouh 03.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Kind wacht nachts auf und will nicht mehr in seinem Bett schlafen

Hallo ich bin total verzweifelt. ich habe vor kurzem aufgehört zu stillen. (ich habe nur morgen nach dem aufstehen gestillt) mein kind hat vorher nachts durchgeschlafen. seit dem ich nicht mehr stille schläft er nicht mehr durch. ich habe für das stillen ein ersatz ritual ...

von smuk 28.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

sie will nicht an die Hand!!

meine kleine ist ca.20monate....und eigentlich ein unkompliziertes Kind...das was mich noch sehr stört und woran ich auch schon lange dran arbeite ist; ich kann sie draussen nicht laufen lassen sie rennt mir davon...seitdem sie laufen kann haben wir das gleiche Problem....würde ...

von melina12 21.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: will nicht

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.