Christiane Schuster

Kind schreit bei neuer Erzieherin!

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Liebe Frau Schuster,
meine Tochter wird nächsten Monat zwei Jahre und geht seit letztes Jahr September in die Krippe. Seit gut zwei Wochen gibt es neben den zwei "alten" Erzieherinnen eine neue. Sie ging immer sehr gerne dort hin, aber seit gut zwei Wochen schreit sie sich morgens irre und klammert sie so arg an mich, dass ich sie gar nicht von mir losbekomme. Dies macht sie immer wenn die neue Erzieherin da ist. Sieht sie eine der anderen, dann ist auch alles gut, aber wenn die neue nur alleine da ist, dann schreit sie sich wirklich in Rage. Mir blutet immer das Herz, da ich es auch nicht verstehen kann. Meine Tochter ist ein sehr herzlicher Mensch und sie wird auch sehr schnell warm mit anderen Menschen, da die Neue jetzt aber schon zwei Wochen täglich mit ihr zusammen ist, kann ich es nicht nachvollziehen.
Außerdem macht mir noch ein Thema ein wenig Sorgen. Meine Tochter ist vor einigen Monaten mal in der Krippe von der Toilette gefallen. Sie haben sie schon auf die Toilette gesetzt, obwohl sie noch nicht ansatzweise mit den Füßen unten auf den Boden kommt. Sie hatte ein blaues Auge, eine riesige Beule, hat sehr viel gebrochen und wir mussten wegen einer Gehirnerschütterung drei Tage im Krankenhaus bleiben. Am selben Tag ist noch ein Kind von der Toilette gefallen und hat sich die Nase blutig aufgeschlagen. Dass die Kleinen von der Toilette fallen, soll wohl schon öfter passiert sein. Außerdem ist vor gut zwei Wochen ein kleiner Junge von der Wickelkommode auf den Steinfußboden gefallen. Das kann es doch nicht sein?! Was ist da los?
Haben Sie einen Rat für mich, wie ich mich verhalten soll. Andere Mütter haben mir gegenüber auch schon Ihre Bedenken geäußert und da wir es ja selber am eigenen Leib erfahren haben, möchte ich gerne was tun und das Thema nicht totschweigen.
Wie soll ich mich verhalten? Soll ich mit der Leiterin sprechen, dass es so nicht geht? Ich möchte auch nicht als böse Mutter angesehen werden, die sich über die Erzieher beschwert, aber hier geht es um die Kinder.
Und wie verhalte ich mich gegenüber meiner Tochter und der neuen Erzieherin? Ich finde es schon wirklich komisch, dass meine Tochter so reagiert, morgens sagt sie schon "nich Kigagarten". Das hat sie vorher nicht getan.
Das Thema passt wahrscheinlich eher unter die Rubrik "Kinderbetreuung", Sie haben mir jedoch schon einmal wirklich geholfen und hoffe, dass Sie mir hier auch helfen können.
Für ein paar Ratschläge wäre ich wirklich dankbar.
Viele Grüße, Jacqueline

von stine0207 am 13.07.2011, 10:15 Uhr

 

Antwort auf:

Kind schreit bei neuer Erzieherin!

Hallo Jacqueline
Bitte sprechen Sie unbedingt zunächst mit der neuen Erzieherin über das ablehnende Verhalten Ihrer Tochter ihr gegenüber.
Ist sie evtl. dafür verantwortlich, dass Ihre Tochter von der Toilette gefallen ist, sodass sich Ängste entwickelt haben, die wahrscheinlich nur dann verschwinden, wenn Sie bei Ihrer Tochter "als Besuch" mit in der Krippe bleiben und die neue Erzieherin möglichst positiv schildern.

Versuchen Sie, nicht allein mit der Leiterin über die unerfreulichen Vorkommnisse zu sprechen und darauf hinzuweisen, dass die ErzieherInnen als familienergänzende Fachkräfte die volle Verantwortung und Aufsichtspflicht über die Kinder haben.
Sprechen Sie einige andere Eltern darauf an und bitten Sie darum, gemeinsam mit der Leiterin zu sprechen.

Weisen Sie dann freundlich und bestimmt darauf hin, dass Sie als Eltern sich an die nächst höhere Instanz, bzw. an das Jugendamt wenden werden, wenn Sie Ihre Kinder nicht mehr mit ruhigem Gewissen in die Einrichtung bringen können.

Viel Erfolg, baldige Besserung und: bis bald?

von Christiane Schuster am 13.07.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kind 21 Monate schreit fast den ganzen Tag

Hallo, wir sind langsam echt am verzweifeln. Wir haben eine wirklich süße und lebensfrohe Tochter, die wir über alles lieben!!! Allerding: Sie schreit SOFORT, sobald sie Ihren Willen nicht bekommt. Z.B möchte sie Gummibärchen und ich erkläre ihr, dass sie morgens um 07: 00 uhr ...

von qwer1234 11.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreit, Kind

Kind schreit bei einer Erzieherin

Meine Tochter 3 1/2 schreit vom ganzen Herzen wenn eine bestimmte Erzieherin da ist. Normöaerweise bring ich sie hin sage Tschüß und gehe. Seit 2 Tagen geht es gar nicht mehr wenn sie Frühschicht hat fängt sie schon an zu weinen sobald sie weiß das sie da ist. Gestern habe ...

von jenny3961 05.04.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreit, Kind

Mein Kind schreit will nur bei mir an der Brust die ganze Nacht trinken

Hallo bin total fertig habe über die Schreiambulanz mir hilfe gesucht, doch die schlägt nicht an. meine kleine Maus schreit wenn man sie in ihr Bettchen legt und ihr zeigt das alles ok ist, immer wieder probier ich es bis tief in die nacht rein und das schon nun mehr als 3 ...

von ClaudiaH12 03.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreit, Kind

17 Monate altes Kind wacht jede Nacht auf und schreit, läßt sich nicht beruhigen

Meine Tochter 17 Monate wacht jede Nacht mehrmals auf und schreit und weint. Das Einschlafen klappt ganz toll, mit Musik und Geschichte und Gute Nacht Küsschen. Sie geht 19 Uhr íns Bett und meistens wacht sie gegen 1 Uhr auf und schreit. Eine Flasche mit Wasser hat sie im Bett ...

von Marylou5 29.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreit, Kind

Kind schreit wenn es Teller sieht

Hallo, mein 14 monatiger Sohn schreit seit 3 Tagen wenn er nur den Essensteller sieht. Ohne zu wissen was darauf ist, fängt er an zu brüllen und kriegt sich gar nicht mehr ein. Gibt es allerdings Kuchen oder Milch is(s)t er gleich bei der Sache. In der Kita hat er heute beim ...

von bauchfussa 30.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreit, Kind

Kindergarten - Schreit wenn Mama geht

Liebe Frau Schuster, meine Tochter (sie wird im September 4 Jahre alt) geht seit Januar in die Kita. Anfangs war sie sehr gerne dort, sie hatte auch keine Eingewöhnungsschwierigkeiten und war nicht zu bremsen, sie wollte unbedingt jeden Tag zur Kita. Seit ca. 2 Wochen hat ...

von sonja11 28.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreit, Kind

Hilfe mein Kind schreit wie am Spiess

Hallo ich bin nervlich am ende. mein Sohn hat seit ca. 1 Woche immer wieder schrei attaken. im kindergarten wenn ich ihn hin bringe ist die erste. meist wenn ihm dann etwas nicht passt eine kurze und seit 2-3 tage wacht er mitten in der Nacht auf und schreit und hört nicht ...

von lena2006 30.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreit, Kind

Sohn (1 Jahr) schreit im Bett

Hallo, vielen Dank für Ihre Antwort auf meine Frage. Leider komme ich damit aber nicht weiter. Er schreit wirklich SOFORT los wenn ich ihn in sein Bett lege. Zu einem Schlafritual oder sowas komme ich gar nicht. Abends bekommt er immer denselben Ablauf. Schlafzeug anziehen, ...

von jannismumq 11.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreit

Sohn(1 Jahr) schreit sobald er in sein Bett gelegt wird

Hallo, ich habe leider ein riesiges Schlafproblem mit meinem Sohn (1 Jahr). Als Säugling hat er sehr gut geschlafen, sogar ab 3 Monate in seinem eigenen Zimmer im eigenen Bett, aber seit er sich auf den Bauch drehen konnte wurde es immer schwieriger und inzwischen kriege ich ...

von jannismumq 11.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreit

sohn 3 jahre schlägt , schreit und schmeist dinge um

hall mein problem ist das mein sohn wenn er seinen willen nicht bekommt oder ich mit ihm schimpfe komplett ausrasted er schmeist regale um teilweise auch kleinere schr#änke und tische er schubst seine kleine schwester tritt und schlägt sie genauso wie mich dazu kommt noch das ...

von aronarina 13.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schreit

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.