Sylvia Ubbens

Kind schläft sehr schlecht

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo ,
Es geht um unseren Sohn Anton . Er ist genau 2 Jahre alt . Und langsam könnten die Nächte besser werden .
Fangen wir mal so an.
Anton geht abends ca halb acht - acht ins Bett . Er trinkt noch ein Glas Wasser und lässt sich schön ins Bett legen . Es läuft noch eine beruhigende Musik und ich muss aber im Zimmer bleiben bis er eingeschlafen ist . Dazu braucht er auch noch seinen Schnuller .
Dann wacht er immer zwischen 2 und 5 auf und will zu uns ins Bett . Ich hole ihn und er schläft sofort weiter. Leider schläft er total unruhig. Dreht sich, tobt hoch und runter , deckt sich auf usw .
Jedenfalls war es das für meine Nacht .
Ich kann dann kaum noch schlafen .
Zwischen 6-7 ist die Nacht dann vorbei.
Wir haben es mal versucht ohne Mittagsschlaf , aber das schafft er noch nicht . Da ist Anton total mies gelaunt und schläft um 6 ein . ( und die Nacht ist auch nicht besser )
Darum macht er seinen Mittagsschlaf ab 12 Uhr . Ich wecke ihn nach einer std ,sonst geht er abends nicht ins Bett . Er würde locker 3 std Mittagsschlaf machen , weil ihn der Schlaf. Achtes fehlt . Ich merke dass das er da nicht fest schläft , wenn er so unruhig ist .
Nur nachdem ist ihn nach einer std wecke , hat er sehr schlechte Laune und das zieht sich so ca 2-3 std . Erst dann wird er munter .
Meine Frage ist , fehlt ihm wirklich Schlaf , sodass ich ihn mittags schlafen lassen soll ? Aber wie bekomme ich ihn dazu nachts besser zu schlafen ? Dann bräuchte er vielleicht mittags nicht soviel Schlaf . Mir kommt es auch so vor das er mittags besser schläft .
LNgsam beginnt die trotzphase und unsere Nachmittage bestehen aus Machtkämpfen und Geheule ...

von sontje am 14.11.2016, 19:54 Uhr

 

Antwort auf:

Kind schläft sehr schlecht

Liebe Sontje,

Ihr Sohn hat sich daran gewöhnt, in der Nacht zu Ihnen ins Elternbett zu kommen. Auch, wenn es ein paar Nächte anstrengend wird, sollten Sie Ihren Sohn in seinem eigenen Bett wieder in den Schlaf begleiten. Vielleicht kann Ihr Sohn besser in seinem Bett schlafen, wenn Sie ihm eine Art Nest in sein Bett bauen. Dazu können Sie ein Stillkissen oder eine aufgerollte Decke an die Seiten legen, so dass sich Ihr Sohn zu allen Seiten hin ankuscheln kann.

Ohne Mittagsschlaf wird Ihr Sohn noch nicht auskommen. Er braucht die Pause. Lassen Sie ihn gerne noch länger als eine Stunde schlafen. Dass er den Schlaf mittags braucht, zeigt er deutlich durch sein schlechte Laune nach dem Gewecktwerden.

Probieren Sie es eine Woche lang aus, Ihren Sohn mittags wieder länger, vielleicht zwei Stunden, schlafen zu lassen und ihn abends wie gewohnt schlafen zu legen. Ist Ihr Sohn in der Nacht noch unruhiger oder hat sich der Schlaf womöglich mit dem besseren Mittagsschlaf auch in der Nacht wieder verbessert?

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 14.11.2016

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Baby 7 Wochen schläft sehr schlecht

Guten Tag, vielleicht haben Sie eine Antwort für mich? Mein kleiner 7 Wochen schläft am Tage fast kaum ingesamt sind es vielleicht 1 Stunde, bis 12 Uhr nachts ist ebenfalls nicht zu denken, und ab dann wird er alle 1 1/2 Stunden wach und will nur an die Brust. Meist trinkt ...

von solevita34 19.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Schlecht

Tochter 11 Monate schläft plötzlich schlecht

Hallo, ich habe eine Frage bzgl. des Schlafverhaltens unserer Tochter. Sie ist 11.5 Monate alt und bis vor 2-3 Wochen hat sie gut durchgeschlafen. Sie schläft in ihrem eigenen Bettchen in unserem Schlafzimmer und wird morgens und abends noch einmal gestillt. Nun hat sie ...

von lenalin 19.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Schlecht

Baby schläft schlecht

Guten Tag Mein Sohn jetzt 1 Jahr hat schon immer schlecht geschlafen aber seit er eine Infektion hatte vor 2 Monaten noch schlechter .Er dreht sich all halb Stunde hin und her und weint will auch Milch trinken alle 2 Stunden fast . Ich verstehe nicht was er hat ...

von Nadije 13.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Schlecht

Baby schläft seit über 1 Woche sehr schlecht=Schokolade=Koffein?!

Sehr geehrte Frau Ubbens! Seit über 1 Woche schläft unser Sohn (Ende August 1 Jahr alt) sehr schlecht (wacht im halbstündigen Takt auf, wälzt sich und findet nicht wieder in den Schlaf). Der Mittagsschlaf von ca. 1h verläuft da viel ruhiger und mir kommt auch vor, dass er da ...

von Innsbruck 04.08.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Schlecht

Kleinkind 18 Monate schläft plötzlich schlecht

Liebe Frau Ubbens, unser Sohn (18 Monate) hat schon immer super geschlafen. Ohne Probleme haben wir ihn zum Mittagsschlaf und auch am Abend in seinem Zimmer in sein Bett gelegt und er hat (bis auf wenige Ausnahmen, die ich an einer Hand abzählen könnte) ...

von katrin030201 26.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Schlecht

Warum schläft mein Sohn so schlecht?

Unser Sohn ist jetzt 1 ´Jahr und 7 Monate und hat es von Anfang an nicht geschafft durch zu schlafen. Er ist ein Frühaufsteher und ist manchmal schon um 4.30Uhr wach obwohl er erst 6.30 Uhr in die KITA muss. In letzter Zeit ist es sehr schlimm mit dem nachts wach werden ...

von sylvie16 01.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Schlecht

Warum schläft Tochter so schlecht.

Liebe Frau Ubbens, unsere 17 Monate alte Tochter ist ein zufriedenes, unkompliziertes Kind. Tagsüber ist sie bestens gelaunt und benimmt sich wie ein ganz normales Kleinkind. Sie geht seit drei Monaten in die Krippe, wo sie sich sehr wohl fühlt und wo sie auch Mittagschlaf ...

von miri82 23.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Schlecht

Warum schläft mein Kind so schlecht ein und auch nicht durch?

Hallo. Meine Tochter ist 3 1/2 Jahre alt und schläft noch nicht durch. Sie ist schon immer ein schlechter Schläfer aber langsam müsste es doch mal klappen. Wir sind im März diesen Jahres umgezogen und plötzlich hat sie in ihrem Bettchen vielleicht ca. Drei vier Wochen ...

von Annelie2012 20.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Schlecht

4,5-jähriger schläft schlecht ein und will nachts ins Elternbett

Hallo Frau Ubbens, unser Sohn (4,5 Jahre) schälft seit einiger Zeit gemeinsam mit seinem 1-jährigen Bruder im Kinderzimmer. Der Kleine geht problemlos jeden Abend 19 Uhr ins Bett, der Große soll zwischen 20 und 21 Uhr gehen. In der Kita macht er fast immer Mittagsschlaf, ...

von Sunnymom2015 28.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Schlecht

Kind schläft schlecht ein

Hallo, meine Tochter ist 2,5 Jahre alt und schläft sehr schlecht ein. Mittags ist kein Problem, es ist nur Abends. Sie steht auch öfter wieder auf. Sie geht tagsüber in die Kita und schläft dort auch 1-1,5 Stunden. Danach hole ich sie. Am Abend haben wir feste Rituale wie ...

von Erdbeere1979 08.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Schlecht

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.