Christiane Schuster

Kind hört nicht

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo,

ALso ich bin wahrscheinlich nicht die einzige Mutter mit diesem Problem.

Also meine TOchter ist jetzt 2 Jahre geworden und hat zur Zeit eine schlimme Phase bzw. Art an sich! Zu erwähnen ist noch, dass sie in die Krippe geht seit einem Jahr und es ihr prima gefällt, sie freut sich immer.

Nun hört sie seit einigen WOchen nicht mehr wirklich auf uns. Man muss ihr immer alles mehrmals sagen, bis sie was macht. Wenn sie was verbotenes macht und wir schimpfen, dann lacht sie uns aus und macht es trotzdem. Beim Essen mäkelt sie auch nur noch rum, zu mind. Morgens und abends beim essen. Aber dummerweise, macht sie das in der Krippe wohl nicht, da tut sie super alles essen. Wenn wir ihr sagen, sie möchte auch das Bort essen und nicht nur die Wurst, dann nimmt sie das Brot und zerdrückt es in der Hand und schmeist es weg bzw. schmeist auch gerne mal mit der Gabel rum.... Das Brot habe ich auch schon oft gewechselt, gibt auch mal Wiener oder pudding...

Sie provoziert mich zur Zeit sehr. Ich bin dazu noch schwanger und das nervt mich auch ihr Verhalten. Ich tu sie auch ab und an in ihr Zimmer, das sie sich beruhigt. Sie ist aber nicht hysterisch oder so, nur frech!
Achja sie schlgt auch neuerdings...

Jetzt hab ich ANgst, dass es ausartet, sie frecher wird, garnet mehr auf uns hört und es immer schlimmer wird. Man hört ja so viel von Kindern, die in der Jugend auffällig sind...!!!

Achja, wenn die Kleine dann mal wieder nur meckert und was haben will, was sie aber in dem Moment nicht bekommen soll, ignoriere ich sie. Ist das Ok so, oder eher net?

Was können wir nur machen??????????? Ich hoff ja, dass es nur ne Phase ist und sie sich ändert, wenn dass 2.Baby da ist. Oder kan es auch pasieren, dass sie eiferüchtig wird und das Baby schlägt....man malt sich so viel aus im Kopf!

Danke

Lg katja

von püppi110781 am 02.03.2010, 12:13 Uhr

 

Antwort auf:

Kind hört nicht

Hallo Katja
Auch wenn es nur eine Phase ist und Sie schwanger sind: Bitte setzen Sie sich noch konsequenter nach einer KURZEN Begründung durch.
Nehmen Sie möglichst direkten Blick- und auch Körperkontakt (ihre Hand halten) zu Ihrer Tochter auf, bevor Sie ein begründetes Verbot, bzw. eine Bitte an sie richten.
Weisen Sie ggf. auf eine möglichst LOGISCHE Folgerung hin, wenn Ihre Tochter sich Grenzen testend, bzw. absichtlich nicht an Ihre Bitte hält. Handeln Sie dann entsprechend.
Beispiele:Was sie nicht mag, braucht sie nicht zu essen; sie erhält allerdings auch keine "Extrawurst"! Ißt sie nur die Wurst und nicht das Brot, bzw. zerdrückt sie provozierend das Brot, wird sie wohl nur noch Leberwurst, Marmelade, Honig essen können oder für sie wird die Mahlzeit konsequent beendet sein!
Bieten Sie ihr eine geeignete Möglichkeit an sich abzureagieren und ihre Wut rauszulassen, sodass sie Niemanden schlagen und ihm weh tun muß. So kann sie auf ein Kissen , einen Boxsack schlagen, einen Softball kneten o.Ä.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 02.03.2010

Antwort auf:

Kind hört nicht

Hallo Katja,

mit 2 Jahren fängt die Trotzphase an, sie hält ca. 2 Jahre an und wie der Name schon sagt, es ist keine einfache Zeit. Mein Sohn ist jetzt 4 und da ist es inzwischen wieder besser, aber bis zu seinem 4. Geburtstag war es mit ihm oft zum Verzweifeln. Und auch ich habe in dieser Zeit mein 2. Kind bekommen, das hatte weder positive noch negative Auswirkungen auf meinen Sohn, er liebt seine kleine Schwester, sie streiten und vertragen sich wie alle Geschwister.

Du musst sehr konsequent sein, wenn die Kleine nicht hört, verwarne sie deutlich, bitte sie erneut, das zu tun (oder nicht zu tun), was du möchtest, hört sie dann weiterhin nicht, zähle sie an und wenn du bei 3 angelangt bist und sie hört immer noch nicht, dann mache die angedrohte Konsequenz wahr (z.B. Essen weg, wenn sie nur rummatscht und auch kein Nachtisch o.ä., je nach Situation angepasst). Das musst du bei allem so durchziehen, sonst kriegst du es nicht in den Griff. Es ist sehr anstrengend, aber es lohnt sich, am Ball zu bleiben dabei. Denn wenn du es nicht tust, nur drohst oder schreist und nichts machst, dann nimmt sie dich irgendwann nicht mehr für voll und dann hast du den Salat!

Aus meiner Erfahrung kann ich dir nur sagen, es wird nie leichter mit dem Älterwerden der Kinder, es wird nur anders. Kindererziehung ist ein schwerer anstrengender Job, der dich jeden Tag fordert! Und nie wieder wird es so easy wie in den ersten 18-24 Lebensmonaten. Gewöhn dich also schon mal dran, mit dem. 2. Kind wird es ja dann auch noch fordernder für dich!

LG
Claudia

von Claudichma am 02.03.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Mein Sohn hört nicht

Hallo, ich liebe meinen Sohn (19 Monate) über alles, aber im Moment weis ich mit ihm nicht weiter. Er kann total lieb sein und im nächsten Atemzug ist er böse und haut nur. Im großen und ganzen hört er wenn man ihm was sagt, ausser es geht ums hauen, schubsen oder türen ...

von mohschi 28.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Mein Sohn (4) hört nicht

Hallo Frau Schuster, mein großer Sohn (4) ist ein sehr lebhaftes, interressiertes und wissbegiergiges Kind. Er ist seit einem Jahr im Kindergarten und lt. seinen Erzieherinnen zwar ein Kind, was seine Grenzen testen möchte, aber die Regeln der Gruppe akzeptiert. Zu hause ...

von vw76 08.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Sie hört nicht und ist sehr eifersüchtig!

Hallo! Meine Tochter ist sehr eifersüchtig auf ihren kleinen Bruder der 8 Monate alt ist. Aber erst seit 2 Monaten. Ich behandle beide Kinder gleich aber sie kann es nicht akzeptieren ihr Spielzeug jetzt zu teilen oder die Salzstangen oder so... Sie nimmt ihn aber oft in ...

von HappyJule 29.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Linus hört nicht - verhalte ich mich so richtig???

Halli Hallo und guten Abend. unser Linus ist gut 28 Monate und seine "Trotzphase" geht nun schon relativ lange :o) Ich habe den Eindruck, das alles was ich von ihm verlange oder mir wünsche, total an ihm vorbei geht. Ich bin bisher stille Mitleserin und folge so ihren ...

von Jana u Linus 21.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Kind hört nicht auf "Nein"

Hallo :-) Mein Sohn ist 17 Monate alt. Seit Kurzem läuft er und erkundet natürlich mit Begeisterung unsere Wohnung. Allerdings räumt er uns ständig mit Freude das Cd Regal aus und macht den Fernseher immer an und aus. Ich gucke ihn dann ernst an, sage mehrmals deutlich ...

von sonnenschein.83 26.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hört nicht, Kind

Mein Sohn hört nicht auf andere Kinder zu ärgern

Hallo, mein Sohn (3) will einfach nicht aufhören andere Kinder zu ärgern. Er beschmeisst sie mit Sand oder anderen Dingen, schubst sie, stupst sie oder prustet sie herausfordernd an. Wie alt die Kinder sind ist ihm dabei egal. Das ganze fing an, als ihn der Rüpel im ...

von mommie65 17.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hört nicht, Kind

(Fast) 3 Jährige läuft draussen einfach los und hört nicht !

Hallo, meine Tochter wird Ende des Jahres 3 Jahre alt - wir haben das akute Problem, dass sie draussen einfach losrennt und nicht mehr auf Rufen etc. reagiert. Natürlich habe ich grosse Angst, dass sie auf die Strasse rennt bzw. das Autos aus Einfahrten kommen etc. Sie läuft ...

von SandraTh 16.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

Hört nicht und alles wird kaputt gemacht

Hallo mein großer Sohn ist mittlerweile 7 Jahre alt und mein Kleiner wird jetzt 3 Jahre alt. Ich könnte verrückt werden, wenn die beiden miteinader spielen (wenn man das so nennen kann). Wir haben leider nur 1 Kinderzimmer. Immer wenn die zwei im Zimmer zusammen sind, gibt ...

von MamaZwei 29.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

er hört nicht

hallo frau schuster, mein sohn ist 20 monate und schon immer sehr lebhaft gewesen.er braucht ständig beschäftigung.es gibt situaionen in denen ich nicht weiss wie ich mich verhalten soll.wir kommen mit dem auto nach hause und wollen rein gehen er kommt einfach nicht mit auch ...

von mietz 04.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hört nicht

kind hört nicht

Hallo , ich habe zwei kinder (3und1),bei der großen habe ich das gefühl,daß sie keinen respekt mehr vor mir hat,wenn ich was sage , dann lacht sie mich an oder wenn sie was nicht machen möchte, dann fängt sie an zu weinen und zu schreien . Ich muß aber dazu sagen , daß ich auch ...

von maus13101978 25.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: hört nicht, Kind

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.