Sylvia Ubbens

Kind Raudi im Kindergarten

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo mein Sohn ist 2 1/2 Jahre und bereits seit 1 Jahr im Kindergarten seit einigen Wochen ist er ein richtiger Raudi im Kindergarten. Wir wurden auch schon gefragt ob zuhause etwas vorgefallen ist oder es Probleme gibt. Mit meinem 2 Kind mache ich jetzt Eingewöhnung in der gleichen Gruppe und konnte es jetzt auch beobachten. Es ist wirklich schlimm alle 20 bis 30 Minuten Kratzer oder Pakt jemanden. Beißen hab ich ihn jetzt noch nicht gesehen. Wir hatten dies zu Beginn seiner Eingewöhnung schon mit ihm. Deswegen sind wir auch 2 mal zum Kinderarzt und sie meinte es es ist auch damit er sich beweisen kann aber das sollte sich wieder legen. Ich habe langsam wirklich Angst das wir etwas falsch gemacht haben. Ich hab auch langsam wirklich Angst ihn in den Kindergarten zu bringen ich war auch wirklich nach dem Abholen schon am weinen wenn mir die Kindergärtnerin gesagt hat das wieder etwas vorgefallen ist. Hat jemand einen Tipp wie wir damit umgehen sollen wir haben auch schon mit ihm immer wieder gesprochen da regiert er gar nicht wenn wir ihn darauf ansprechen.

von Lena506 am 03.11.2020, 12:11 Uhr

 

Antwort auf:

Kind Raudi im Kindergarten

Liebe Lena506,

meine Vorrednerin hat schon gut und richtig geantwortet. Ich werde die Worte hier nicht wiederholen, Sie nur darin bestärken, um ein Elterngespräch zu bitten, in dem die Erzieher Ihnen erläutern, inwiefern sie das Verhalten als problematisch ansehen und wie sie versuchen, dem entgegenzuwirken sowie dies ggf. maßregeln.
Ein bisschen klingt es, als ob Ihr Sohn mehr angeleitete Beschäftigung benötigt, damit er nicht so oft in die Verlegenheit kommt, andere Kinder zu kratzen oder zu packen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 04.11.2020

Antwort auf:

Kind Raudi im Kindergarten

Das muss der Kindergarten regeln. Welche Vorschläge kamen den von den Erziehern, um das unerwünschte Verhalten deines Kindes zu mäßigen bzw. was wurde den schon probiert. Erfahrene Erzieher können eigentlich gut einschätze, was am Rauditum noch normal ist und was zu viel. Gab es den schon Elterngespräche, abgesehen von den Tür-und-Angel-Gesprächen, zu dem Thema?

Du bist im Kita nicht dabei (normalerweise). Es bringt überhaupt nichts zuhause mit so einem kleinen Kind darüber zu sprechen. Die Kinder leben im jetzt, die wissen am Nachmittag nicht mehr, was am Vormittag passiert ist. Erst recht werden sie sich nicht am nächsten Tag daran erinnern, was Mama am Abend davor gesagt hat.

von die_ente_macht_nagnag am 03.11.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Verhalten 2 jähriger im Kindergarten

Hallo Frau Ubbens, Ich habe die Frage auch Herrn Dr. Nohr gestellt, möchte aber auch gerne Ihre Meinung hören. Unser Sohn ist 2 Jahre alt und seit 3 Monaten vormittags im Kindergarten. Seit ca 3 Wochen ist es aufgefallen, dass er immer die Nähe zu den anderen Kindern ...

von Mamaliebe18 02.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Kindergarten/Trotzphase/Essen

Hallo Frau Ubbens, Ich bin etwas verzweifelt unsere Tochter 28 Monate alt ist seit längerem stark in ihrer Trotzphase sie ist unser zweites Kind von unserem Sohn kannten wir das bereits und wissen es geht vorbei. Sie ist sehr wütend zuhause ignorieren wir es wir sagen zum ...

von Karla2008 06.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Drei Kinder ohne Kindergarten gerecht werden

Hallo, ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin... Unsere drei Kinder sind fast 4, 2 und ein halbes Jahr alt und werden fast ausschließlich von mir alleine daheim betreut, Vollzeit... Wir haben keinen Betreuungsplatz bekommen für das älteste Kind, das Mittlere wollte ich ...

von Taekdine 29.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Kindergarten

Hallo Frau Ubbens, Unser Problem ist folgendes: Unsere vierjährige Tochter geht seit sie 3 ist in Den Kiga. Davor waren wir in diversen anderen Kindergruppe. Sie war schon immer etwas, ich nenne es auffällig, da sie oft gehauen oder geschubst hat. Auch der Kiga Start mit ...

von NOSI13J 24.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Kindergarten Kind weint beim Busfahren

Sehr geehrte Frau Ubbens! Meine 3.5 jährige Tochter geht seit 1.5 Wochen in den Kindergarten. Jeden Tag in der Früh wenn der Bus kommt, fängt sie bitterlich zu weinen an und will nicht mitfahren. Am Nachmittag funktioniert es problemlos. Ich fahre sie dann selbst in den ...

von erbsem 23.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Sohn aggressiv im Kindergarten, brauche dringend Rat

Liebe Frau Ubbens, Vor einiger Zeit habe ich schoneinmal um Rat gefragt, da mein Sohn häufig wütend reagiert, wenn etwas nicht so wie erhofft funktioniert/abläuft. Es klappt gut, ihn in Wutmomenten aus der Situation zu nehmen, ich schicke ihn konsequent in sein Zimmer und dort ...

von Marlen123 02.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Kindergarten ohne Eingewöhnung

Hallo Frau Ubbens, unsere Tochter ist 3 1/2 und geht seit zwei Tagen in den Kindergarten. Wegen der Corona Lage ist es den Eltern nicht erlaubt das KiGa-Gebäude zu betreten. Das bedeutet Übergabe des Kindes an der Tür unter Tränen völlig aufgelöst ohne Eingewöhnung mit den ...

von MelSch 06.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Kann sich ein Kindergartenbeginn ohne Eingewöhnung negativ auswirken?

Hallo Frau Ubbens, Mein Sohn ist 2,5 Jahre alt und soll eigentlich im Herbst in den Kindergarten kommen. Allerdings wohnen wir im Ausland und hier läuft vieles anders, als wir es aus Deutschland gewohnt sind. Die Kinder gehen hier nur max. 2 Jahre in den Kindergarten, ab 5 ...

von flybluehigh 06.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Kindergarten

Sehr geehrte Frau Ubbens, mein fünfjähriger Sohn ist mit dreieinhalb Jahren in den Kindergarten gekommen, nach einem guten Start, kam der Einbruch und er wollte nicht mehr in den Kindergarten gehen. Ich habe mit ihm geredet, um zu erfahren, woran es liegt, aber er ist ...

von Caroline80 23.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Mein Sohn möchte nicht mehr in den Kindergarten

Mein Sohn bald fünf Jahre alt, darf jetzt nach langer Pause, wegen Corona wieder in die Kita. Leider schaffe ich das nicht ihn zu motivieren. Er sagt ich hasse den Kiga und gehe nie wieder dort hin. Steht nicht auf und bleibt stur den Vormittag über im Bett ...

von Sonne 37 16.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.