Sylvia Ubbens

Kind 2 1/2 hat starke Wutanfälle

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Frau Ubbens,
unsere Tochter ist 2 1/2. Sie geht seit einem Jahr in die Kita. Im Gespräch wurde uns gesagt, dass sie ein aufgewecktes und fröhliches Kind ist jedoch einen sehr starken Willen hat.
Nun ist es so, dass sie seit einiger Zeit ab und zu totale Tobsuchtsanfällen bekommt wenn etwas mal nicht nach ihrem Willen geht. Sie brüllt dann wie am Spieß und bekommt kaum noch Luft. Man kann sie dann gar nicht beruhigen oder mit ihr reden was in der Öffentlichkeit für mich echt schrecklich ist. Wenn sie sich dann beruhigen hat tut sie als wäre nichts gewesen und will dann meist eine Umarmung.
Ist das normal, dass sie so heftig ausrastete und zum Teil sogar um sich schlägt. Wie kann ich sie aus der Situation rausholen?

von melly2607 am 21.11.2018, 17:49 Uhr

 

Antwort auf:

Kind 2 1/2 hat starke Wutanfälle

Liebe melly2607,

bei den meisten Kindern ist es so, wie bei Ihrer Tochter. Sie wollen nicht beruhigt werden. Sie müssen alleine aus der Sitatuation finden. Wichtig ist, dass Sie in der Nähe bleiben. Zeigen Sie ihr so, dass Sie für sie da sind und erwidern gerne die Umarmung, nachdem sich Ihre Tochter beruhigt hat.

Vielleicht lässt sich manch ein Wutanfall vermeiden, indem Sie statt eines Neins oder "das geht nicht" eine Alternative anbieten. "Wir können jetzt kein Eis essen. Später können wir einen Kakao trinken und einen Keks dazu essen."

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 22.11.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kind (knapp 1) hat Wutanfälle - wie reagieren?

Guten Tag Frau Ubbens, vielen Dank für die Möglichkeit, hier Fragen stellen zu können. Meine Tochter wird Anfang Mai ein Jahr alt und ich hätte eine Frage zum bestmöglichen Umgang mit ihr. Und zwar fasst sie, wie in diesem Alter ja völlig üblich, ständig Sachen an und ...

von Nadzieja2016 16.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wutanfälle, Kind

Sohn hat Wutanfälle und Tochter ist ein Papa Kind

Sehr geehrte Frau Ubbens, ich bräuchte mal einen fachmännischen Rat bzw. Tipps. Ich denke das dieser Text wahrscheinlich etwas länger werden wird, tut mir leid hierfür .. Nun ich weiß gar nicht so recht wo ich eigentlich anfangen soll. Ich habe manchmal das Gefühl ...

von Nine2211 02.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wutanfälle, Kind

Kind 24 Monate autoagressiv bei Wutanfällen

Liebe Frau Ubbens, meine Tochter, 24 Monate, ist seit jeher eine starke Persönlichkeit. Sie spricht bereits in vollständigen Sätzen, ist sehr selbstbewusst - und "trotzt" auch schon eine seit einer ganzen Weile. In den letzten Wochen steigert sie sich immer mehr in ihre ...

von Grottenolm 28.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wutanfälle, Kind

Was tun bei Schrei- bzw. Wutanfällen 15 Mon. altes Kind

Hallo, meine Kleine hat momentan öfter Schrei- bzw. Wutanfälle. Heute. Z. B. wir waren morgens im Schwimmbad, da konnte sie spielen und sich austoben. Daheim angekommen habe ich ihr Mittagessen warm gemacht und plötzlich ging es los. Sie hat im Hochstuhl rumgefuchtelt und für ...

von lanrab 06.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wutanfälle, Kind

Wie gehe ich mit Wutanfälle bei einem 13 Monaten alten Kind um?

Hallo, da Sie mich schon öfter beruhigt haben, möchte ich noch einmal Ihren Rat einholen. Meine Tochter ist 13 Monate alt, also erst knapp über einem Jahr. Sie bringt mich zur Weißglut! Ich bin selbst Erzieherin und kann mit Trotzanfällen gut umgehen und kenne natürlich die ...

von tagesfee 04.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wutanfälle, Kind

Wutanfälle bei Kindern

Hilfe meine Tochter ist 4 1/2 Jahre alt und hat seit einiger Zeit immer wieder die heftigsten Wutanfälle. Sie schreit dann so laut und dermassen, das sie auf gar nichts mehr reagiert. Wir haben schon Angst, dass die Nachbarn bald das Jugendamt anrufen. Seit 6 Monaten hat sie ...

von Isabell33 08.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wutanfälle, Kind

Verhalten bei Wutanfällen von 19 Monate altem Kind

Hallo Frau Schuster, mein Sohn ist jetzt 20 Monate alt und hat inzwischen eine sehr klare Vorstellung davon wie seine Umwelt funktionieren sollte. Leider gibt es öfter am Tag Situationen wo seine Vorstellungen leider nicht umsetzbar sind oder wo es einfach unklar ist, was er ...

von luna456 07.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wutanfälle, Kind

wutanfälle und schlagen bei klein kind 3,5 jahre

Guten abend....... ich habe mal ne frage und zwar weis ich nicht mehr weiter.. meine tochter ist jetzt 3,5 jahre und seit gut 3 wochen ist sie nur noch am hauen und am motzen und am schreien..... habe ihr auch schon erklärt dass das weh tut und das man das nicht macht , ...

von leenchen06 06.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wutanfälle, Kind

Kind schlägt bei Wutanfällen

Hallo, Ich habe einen kleinen Sohn, der gerade zwei Jahre alt geworden ist. Seit einigen Wochen bekommt er auch manchmal ziemliche Wutanfälle. Diese dauern in der Regel nur kurz, wenige Minuten, aber wenn ich ihn dabei hochnehme (z.B. wenn ich ihn wegtragen muss), dann schlägt ...

von HenniT 05.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Wutanfälle, Kind

Was tun: Mit fast 5 Wutanfälle?

Liebe Frau Ubbens, unsere Tochter ist 4 J + 10 M, Frühchen, seit ausgeheilter postnaler Depression der Mutter im Alter von 1 Jahr sehr enge Bindung an die Mutter. lebensfroh, singt, tanzt u. bastelt viel, großer Wortschatz und bereits sehr gut ausgeprägte Grammatik, ...

von JuttaV 15.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wutanfälle

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.