Sylvia Ubbens

Kind 2 1/2 Haut, schubst, tritt und schreit auf einmal im KIGA.

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo,

Mein ältester geht seit August in den KIGA, bislang klappte alles prima.. Er ist morgens voller Freude hin gegangen, er hat alles prima mit gemacht.
Seit gut einer Woche, haut er ohne Grund die anderen Kinder, Schubst und tritt. Er brüllt im Morgen Kreis nach 2-3 Liedern lis, wenn nicht das gesungen wird was er möchte. Bislang haben ihn die Erzieherinnen aus der Situation genommen ihn hingesetzt für 2 Minuten, nur bleibt er jetzt auch nicht mehr sitzen und provoziert die Erzieherinnen. Es geht soweit das er seit gestern aus der Gruppe raus muss und 10 Minuten bei der Leitung des KIGA sitzt.
Er hat einen kleine Bruder der 1 Jahr alt ist. Dieser wird zu Hause auchmehrfach geschubst und getretten.
Wir setzten ihn dannfür 5 Minuten auf ein strafe Stuhl, nur büchst er da auch schon aus.
Wir Schlagen nicht zu Hause. Ab und an treibt er es aber soweit das mein Mann und ich ihn schon mal anbrüllen.( oft entschuldige ich mich dann dafür, weil das keine Konfliktlösung ist.)
Er weiß das er es nicht darf, Entschuldigt sich dann auch und gibt Küsschen macht es aber nach kurzer Zeit erneut. Er lacht zumeist dabei!
Bislang hat der ältere ein eigenes Zimmer, in Kürze sollen die zwei Jungs aber ein großes gemeinsames bekommen ( unser Schlafzimmer). Da dieses aber gerade renoviert wird haben wir (fast zeitgleich mit der veränderten Situation im KIGA) den jüngeren zum schlafen in sein Zimmer getan und wir schlagen im Gäste Zimmer. War das falsch? Kann das ein Auslöser sein?
Im KIGA werden sie ihn jetzt immer zur Leitung setzen und haben uns geraten ihn zu Hause für 2 Minuten in sein Zimmer zu sperren. Ist das richtig? Was können wir tun um ihm zu helfen?
Die Kinder im KIGA meiden ihn schon.
Danke

von Kruemmellaura am 14.10.2015, 09:39 Uhr

 

Antwort auf:

Kind 2 1/2 Haut, schubst, tritt und schreit auf einmal im KIGA.

Liebe Kruemmellaura,

haben Sie Ihren Sohn zu Hause gut im Blick und kümmern sich in den nächsten Wochen intensiv um ihn. Schenken Sie ihm viel Aufmerksamkeit. Der Kigastart ist noch nicht sehr lange her und Ihrem Sohn ist bewußt geworden, dass er nun täglich in den Kiga geht. Am Anfang war es neu und aufregend, nun ist es Alltag. Jeden Tag ist er von Mama getrennt. Zu Hause dann die Umstellung der Schlafsituation. Für Ihren Sohn ist es derzeit sehr viel. Ihn dann regelmäßig mit Stuhl vor der Tür oder bei der Leitung bzw. zu Hause mit ins Zimmer zu "sperren" zu bestrafen sollte derzeit nicht erfolgen. Auch im Kiga sollten sich die Erzieher in den nächsten Wochen eher Ihrem Sohn zuwenden, als ihn Strafsitzen zu lassen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 16.10.2015

Antwort auf:

Kind 2 1/2 Haut, schubst, tritt und schreit auf einmal im KIGA.

Hallo,

Vielen Dank für Ihre Antwort, als Mama ist man schnell verunsichert und wenn die Erzieherinnen auf einen einreden bekommt man irgendwie Angst was falsch zu machen.
Mir ist auch schon aufgefallen das wenn er nach Hause kommt ich nicht von seiner Seite weichen darf, beim Essen daneben sitzen muss, mit ihm in seinem Zimmer spielen soll etc.
Ich nehme mir jetzt unmittelbar nach den KIGA immer bewusst Zeit nur für ihn und lasse den kleinen Bruder erstmal so gut es geht dann außen vor.
Ich lese ihm Bücher vor, schaue beim Spielen zu. Und probiere bewusst Zeit mit ihm zu verbringen und ihm meine Aufmerksamkeit zu schenken.
Aber wie verhalte ich mich, wenn er weiter schubst und tritt? Wie gehe ich das richtig an?!
Im KIGA wird mir gesagt, dass er schon mehr Aufmerksamkeit bekommt als die anderen und sie 20 Kinder betreuen müssen.
Vielen Dank schon mal

von Kruemmellaura am 17.10.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Sohn 2,5 schubst andere Kinder und wirft mit Spielsachen

Sehr geehrte Frau Schuster, ich bin gerade etwas unsicher, wie ich mit meinem Sohn umgehen soll. Er (2,5 Jahre ) geht jetzt seit drei Monaten in die Kita und seit ein paar Wochen schubst er gerne andere Kinder um. Oft macht er es auch vermehrt wenn wir ihn bringen oder ihn ...

von sarah_01 12.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schubst

13 Wochen altes Baby tritt und strampelt wie wild beim Wickeln

Hallo, meine 13 Wochen alte Tochter "benimmt sich unmöglich" beim Wickeln. Sorry die Ausdrucksweise, aber es ist furchtbar. Sie tritt heftig mit ihren Beinchen aus und strampelt wie wild rum. Weis nicht was ich dagegen machen soll. Und warum das so ist. Können Sie mir einen ...

von Leo_1 01.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tritt

kleinkind tritt und schlägt baby

Guten Tag, ich habe folgende Schwierigkeiten: mein zweijähriger ist sehr chaotisch u. sein Wesen entspricht den Beschreibungen eines ADHS Kindes. Ich weiss aber dass das nichts heißen muss. Wir sind grundsätzlich sehr erschöpft aufgrund seiner hohen Aktivität und Trotz.Er hat ...

von rudihubi 17.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tritt

Kleinkind haut / schubst andere Kinder

Hallo Unsere 3-jährige Tochter ist eigentlich ein aufgewecktes und sehr fröhliches Kind. Sie geht seit sie 1 Jahr ist in die Kita bzw in den Kindergarten. Eine Zeit lang hat sie andere Kinder gebissen wenn sie geärgert wurde bzw sie etwas etwas nicht bekommen hat. Das ist ...

von lld2012 23.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schubst

2 jähriger haut, schubst, zieht an Haaren

Liebes Expertenforum, unser 2 jähriger Sohn besucht 1 x die Woche für 2 Stunden vormittags eine Spielgruppe mit mir und ist seit kurzem wieder sehr frech zu anderen Kindern (hatte dies Phase schon einmal mit 1,5) da wars meiner Meinung nach einfach der Versuch einer ...

von TinaV 26.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schubst

Mein Sohn (3) beißt, kratzt, tritt und haut

Guten Abend, Ich bin gerade total verzweifelt. Mein Sohn (3) beißt, kratzt, haut und tritt nach uns. IdR bin meistens ich sein "Prügelknabe"! Meißt fängt er damit an, wenn etwas nicht nach seinem Willen geht. Ein Beispiel: Heute waren wir draußen im Garten am Spielen und er ...

von Silke1678 17.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tritt

Unser 19 Monate alter Sohn sagt neuerding oft "Papa weg" und schubst meinen Mann

Was haben wir falsch gemacht? Mein Mann ist sehr traurig darüber und versucht immer wieder, sich unserem Sohn zu nähern...ohne Erfolg! Gemeinsames Spielen ist allerdings KEIN Problem! Das lässt er zu und geniesst es auch! Häufig passiert dies, wenn ich in der Nähe bin! Dann ...

von Pietiii 19.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schubst

meine Tochter haut und schubst im Kindergarten

Ich benötige echt sinnvollen Rat, meine Tochter ist 5 Jahre und geht schon lange in den Kiga , heute beobachtete ich sie, wie sie ein Mädchen mehrfach gehauen hat, das Kind gab zwar zu, dass es zuerst gehauen hat, aber meine Tochter hat mehrfach zurück gehauen und ich war ...

von Karin-41J 03.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schubst

5-jährige beisst, tritt und ist sehr aggressiv

Hallo, wir haben zur Zeit wieder sehr große Probleme mit unserer 5-jährigen Tochter - sowohl zu Hause, als auch im Kindergarten. Sie war immer schon sehr lebhaft, intelligent und aufbrausend, schnell frustriert und ein lautes Kind. Zur Zeit häufen sich wieder die Probleme und ...

von stellarjay 11.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: tritt

schubst in kita

Hallo, mein 4 jähriger Sohn schubst und rempelt andere Kinder in der Kita im vorbei gehen immer an. Wenn die Erzieherin etwas zu ihm sagt, hört er gar nicht hin u. versucht zu hauen. Aber er will auch immer mit ihr kuscheln. Zu Hause bei seinem 1,5 Jahr alten Bruder schubst er ...

von corny76 05.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schubst

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.