Sylvia Ubbens

Kind 17 Monate schläft nur auf dem Arm und nur bei Mama ein

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Sehr geehrte Frau Ubbens,

mich plagt ein vermutlich hausgemachtes Problem.

Meine Tochter ist nun 17 Monate alt und von Anfang an habe ich sie in den Schlaf getragen/gewogen, bzw. sie ist oft einfach auf dem Bauch bei mir oder meinem Mann eingeschlafen.
Das war für mich sehr lange in Ordnung, ich hatte eher ein Problem damit sie abzulegen und ihr so die Nähe nicht zu gewähren.

Mittlerweile wird sie mir zu schwer, ich habe permanent Rückenschmerzen und bin verspannt.
Noch dazu dauert das Einschlafen seit ein paar Wochen viel länger als sonst.

Mir dem Papa geht sie gar nicht schlafen, sie ruft immer nach Mama und weint. Ihm bleibt dann nichts anderes übrig als mit ihr zu spielen, Bücher anzuschauen oder ihr vorzusingen. Nach einiger Zeit schläft sie auf seinem Arm ein und ist postwendend wach, sobald er sie in ihr Bett legen möchte. Schlussendlich klappt es nur wenn er sich mit ihr in unser Ehebett legt, da ist sie dann aber gut und gerne 2-3 Stunden schon über ihrer üblichen Einschlafzeit.

Dadurch habe ich natürlich ein schlechtes Gewissen, wenn ich mal abends meinen Hobbies wie Theaterprobe oder Sport nachgehen möchte, lasse diese dann ausfallen, bringe stattdessen mein Kind ins Bett und bin dann frustriert und unausgeglichen weil ich "zu kurz komme" während mein Mann sämtlichen seiner Hobbies nachgehen kann.

Haben Sie mir Tipps und Ratschläge, wie ich das Problem lösen kann?

Ich hoffe und freue mich auf Ihre Rückmeldung.

Viele Grüße, Nana

von Nana1984 am 07.10.2021, 15:23 Uhr

 

Antwort auf:

Kind 17 Monate schläft nur auf dem Arm und nur bei Mama ein

Liebe Nana,

meine Vorrednerin hat schon ganz richtig geantwortet. Es ist wichtig, dass Sie auch an sich denken. Und wenn Sie etwas ändern möchten, dann müssen Sie hinter der Entscheidung stehen und diese dann auch umsetzen. Wenn es für Sie in Ordnung ist, dass Ihre Tochter im Elternbett schläft, dann legen Sie sie nach dem Abendritual ins Elternbett und sich selbst daneben. So sind Sie ganz in der Nähe und Ihre Tochter muss nicht alleine weinen. Nach ein paar Tagen bzw. Abenden wird sie verstanden haben, dass ihr Protest keinen Erfolg hat und das Weinen wird weniger werden und dann auch ganz aufhören. Wichtig ist, dass Sie konsequent bleiben. Jedes Hochnehmen und Tragen bedeutet ein Neuanfang. Soll Ihre Tochter im Kinderbett schlafen, handhaben Sie es gerne ähnlich. Legen Sie Ihre Tochter ins Bettchen und legen eine Hand auf ihren Bauch und eine an ihren Kopf. Auf diese Weise schenken Sie ihr die Nähe, die sie zum Einschlafen braucht, müssen sie aber nicht tragen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 08.10.2021

Antwort auf:

Kind 17 Monate schläft nur auf dem Arm und nur bei Mama ein

Kein Kind (oder Erwachsener) gibt gerne liebgewonnene Gewohnheiten auf :-)

Aber ganz klar ist auch: Dinge, die dir selber nicht mehr gut tun und zu denen du dich nur durchringst aus schlechtem Gewissen bringen eurem Kind auch nichts.
Also würde ich dir raten, deinen Hobbies unbedingt nachzugehen! Keiner hat etwas davon, wenn du unzufrieden/unausgeglichen bist, weil du es dir sozusagen verbietest.

Wenns ie gut einschläft, wenn jemand daneben liegt, dann macht das doch erst mal so. Direkt mit ins Bett legen und dann eben aufstehen, wenn sie eingeschlafen ist. Haben wir (und ganz sicher viele andere Eltern) auch gemacht.

Bücher anschauen, spielen etc gibt´s dann aber nicht - da müsst ihr eben auch ein Stück weit konsequent bleiben. Ihr schadet ihr ja nicht, lasst sie alleine im Zimmer weinen oder so. Aber ihr müsst eurem Kind auch nicht alles Recht machen und dabei euch eigenen Bedürfnisse immer hinten anstellen.

von cube am 08.10.2021

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kind 3 1/2 Jahre jung schläft noch bei Mama

Liebes Rund-ums-Baby-Team, meine Tochter - mittlerweile kein Baby mehr - ist nun 3 Jahre und 5 Monate jung und schläft "noch" bei mir im Bett. Als Baby hatte sie ihr eigenes Beistellbett und später Bettchen, in dem sie geschlafen hat. Dann wurde mein Mann leider schwer ...

von Didinium 20.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Mama

Kleinkind schläft nur mit Mama

Hallo Frau Ubbens, meine Tochter (2,5 Jahre) will seit 5 Monaten nur noch mit Mama einschlafen. Ich muss mich neben sie legen und warten bis sie eingeschlafen ist. Das Ganze dauert dann mind. 1 Stunde, obwohl sie müde ist (sagt sie sogar) und wir sind mittlerweile schon bei ...

von Mupfel1981 03.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Mama

Kind (6 Monate) schläft nur auf Mama

Liebe Frau Ubbens, mein Sohn (6 Monate) schläft nur auf mir so richtig gut. Die ersten Wochen hat er zwar immer wieder mal im Kinderwagen geschlafen, aber meist war er nach 30 Minuten wieder wach. Mit ca 8 Wochen hatten wir dann sogar Nächte wo er zum ersten Mal um 2 Uhr ...

von Karina1982 21.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Mama

2,5jährige schläft nicht ohne Mama und viel zu spät

Liebe Frau Ubbens, ich hoffe sehr, Sie können mir weiterhelfen. Meine Tochter ist 2,5 Jahre alt und schläft nicht ohne mich und außerdem immer viel zu spät ein. Sie ist abends schon immer in unserem Bett eingeschlafen; anfangs beim Stillen, später auf meinem Arm, seit sie ...

von Maren36 01.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Mama

Tochter (2) schläft nicht alleine ein/will nur von Mama ins Bett gebracht werden

Guten Tag, unsere Tochter (2 1/4 J.) schläft bei uns im Schlafzimmer, was auch völlig ok für uns ist, da sich ihr Kinderzimmer auf einer anderen Etage befindet. Ihr Bettchen steht direkt neben unserem. Leider schläft sie aber nur ein, wenn sie in unserem Bett liegt und ich ...

von Cleo.1 03.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Mama

Tochter (16 Min.) schläft nur mit Mama ein

Hallo, unsere Tochter (16 Monate) ist ein fröhliches, mMn ausgeglichenes Kind. Sie wurde bis 13 Monate gestillt, auch zum einschlafen, dann sanfte Entwöhnung (hat gut funktioniert). Bis ca. 9 Monate hat sie im Beistelltet im Schlafzimmer geschlafen, dann Umzug ins eigene ...

von Annika_2013 04.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Mama

Baby 10 Monate schläft nur im Arm der Mama ein

Hallo Frau Schuster, ich hab ein riesen Problem. Meine Tochter ist 10 Monate alt. Sie schläft mir nur in meinem Arm ein. Wenn ich sie dann in Ihr Bettchen legen möchte (in ihrem Zimmer), dann wacht sie auf und brüllt wie am Spieß. Dann nehm ich sie wieder raus und schon ...

von sabine1492 22.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Mama

Säugling schläft nur bei Mama

Liebe Frau Schuster, unsere zweite Tochter ist rund 6 Wochen alt. Ich habe nun das "Problem" mit ihr, daß sie extrem meine Nähe sucht, sie will 24h/Tag nicht nur in meinen Armen liegen, sondern an meiner Brust nuckel. Sie wird rund 12 Mal tgl. gestillt (gedeiht prima), ...

von Bauklötzchen 24.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Mama

2 jährige schläft nicht ohne mama

Hallo Frau Schuster! Meine Tochter ist 2 1/2 Jahre und schläft seit 12 Wochen in ihrem eigenen Zimmer, vorher hat sie sich mit ihrer größerern Schwester ein Zimmer geteilt. bis jetzt war das zu Bett gehen kein Problem. Wir haben ein Einschlafritual, sie hat ein kleines ...

von Sabbi23 21.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schläft, Mama

Kleinkind 2J schläft nur mit Hand ein

Hallo, Unsere Tochter wird bald 2 und seit einiger Zeit schläft sie nur mit Hand halten ein. Sie ist seit längerem schon von alleine eingeschlafen, auch als wir nun im Urlaub waren. Wir haben sie wie immer fertig gemacht, ins Bett gelegt, Licht aus gemacht und sie ist ...

von nicole2107 29.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: schläft

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.