Christiane Schuster

Ist es ein Grund zur Sorge, wenn 8jähriger Bild mit verletzten Tieren malt?

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Liebe Frau Schuster,
unser Sohn war in den Ferien einen Nachmittag bei seiner Oma, zu der er ein eher distanziertes Verhältnis hat. Leider gibt es nach den Besuchen meistens von Seiten der Großeltern "Ärger". Daher ist er auch selten dort. Entweder ist unser Robin ihnen zu anhänglich oder sie haben sonst etwas an ihm auszusetzen. Diesmal war es so, dass meine Schwiegermutter mit ihm basteln wollte und er hatte wohl einen schlechten Tag und keine Lust dazu. Vor ein paar Monaten wollte er "24 Std." mit ihr basteln, worüber sie sich letztlich beschwert hat. Diesmal also genau umgekehrt. Er hat sich dann von ihr überreden lassen und außerdem hatte sie so ein Ausmalbild für ihn mit Küken. Robin hat dann diese Küken angemalt. Als sie das Bild sah, erblickte sie gelbe Küken sowie rote Küken. Als sie ihn fragte, was das soll, bekam sie die Antwort: Die Küken sind im Wald gewesen, da waren wilde Tiere und Füchse und sie wurden von den Tieren dort angegriffen und dadurch verletzt und deshalb sehen sie so aus, das könne im Wald nunmal vorkommen. Meine Schwiegermutter hat sofort meinen Mann darauf angesprochen, was denn da los sei und er hätte so ein komisches Bild gemalt und das wäre ja nicht normal.
Nun ist es so, dass er oft bei meiner Mutter ist bzw. auch bei Freunden von uns und auch bei seinen eigenen Freunden und wir haben bislang noch nie gehört, dass er komische Bilder malt geschweige denn sich komisch verhält usw. Im Gegenteil, die Klassenlehrerin hatte uns noch beim letzten Gespräch begeistert erzählt, dass Robin viel Freude am Kunstunterricht hätte. Auch sonst wurde uns noch nicht gesagt, er sei in irgendeiner Weise auffällig.
Nun wollte ich Sie mal fragen, was Ihre Meinung dazu ist, sozusagen unparteiisch. Zwangsläufig komme ich jetzt ins Grübeln, obwohl ich eigentlich denke, dass er nur keine Lust hatte, mit der Oma etwas zu machen und sie vielleicht "ärgern" wollte. Viele Grüße und vielen Dank im voraus.

von Keira am 11.04.2012, 13:47 Uhr

 

Antwort auf:

Ist es ein Grund zur Sorge, wenn 8jähriger Bild mit verletzten Tieren malt?

Hallo Keira
Vermutlich konnte Ihr Sohn auf beschriebene Weise seine Ablehnung gegenüber dem Malen und Basteln abreagieren, statt diese Ablehnung aggressiv gegen die Oma zu richten.
Andere Kinder seines Alters hätten wahrscheinlich spontaner gehandelt, die Oma beschimpft, vielleicht sogar geschlagen.-

Bitte regen Sie Ihren Sohn während dieser hoffentlich seltenen Besuche bereits im Vorfeld zu einer konkreten, ansprechenden Beschäftigung an und informieren Sie die Oma darüber, dass ihr Enkel schon recht selbstständig ist und sich selbst beschäftigen kann.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 11.04.2012

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.