Sylvia Ubbens

Ist dieses ständige Gejammere normal in dem Alter von 2,5 Jahren?

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Sehr geehrte Frau Ubbens,

meine Tochter ist 2 Jahre und 9 Monate alt und geht seit 2 Monaten in die Krippe.
Sie kommt dort gut zurecht und freut sich, dorthin zu gehen, denke ich.

Sie ist eigentlich ein fröhliches Kind. Meist auch freundlich, manchmal etwas schüchtern.

Aber: Es gibt eigentlich keine Tag, an dem sie nicht mindestens 5-10 Mal (mindestens) aus nichtigen Gründen heult bzw. jammert.

Als Beispiele:
1. Meist darf sie sich selbst ausziehen, ihre Windel abmachen und auch in den Müll schmeißen. Tue ich eins dieser Dinge wird geheult.

2. Beim Abendbrot frage ich sie, ob sie ihre Paprika noch essen möchte. „Nein“ ist ihre Antwort, also esse ich sie. Gleich darauf folgt das Gejammere, dass sie nun doch die Paprika essen möchte.

3. Beim Einkaufen kommt sie nach mehrmaliger Aufforderung nicht mit ihrem Wagen hinterher, also gehe ich vor. Es folgt das Geheule „Ich wollte doch mit dir gehen…“.

4. Beim nach Hause kommen ziehen ich ihr ihre Hausschuhe an. Sind wir dann oben in der Wohnung jammert sie plötzlich los „Ich kann doch meine Hausschuhe schon selber anziehen“.

All diese Dinge kommen auch mehrere Minuten später noch mehrmals wieder hoch (nachdem sie sich eigentlich schon beruhigt und abgelenkt hatte) und dann wird aus den selben Gründen wieder geheult.

Mein Mann und ich versuchen sie dann immer aufzuforden, „Sag es vernünftig, dann kann man sehen, ob man etwas ändern kann." Aber manchmal weiß ich auch einfach nicht mehr weiter und bin auch ehrlich gesagt einfach nur noch genervt.

Sie kann doch nicht bei jedem bisschen heulen? Ist das normal? Wird das irgendwann wieder besser? Wie soll ich mich verhalten?

Vielen Dank für Ihre Erklärung und Ihre Hilfe.

Freundliche Grüße,

Anna

von HH_Anna am 05.11.2019, 09:46 Uhr

 

Antwort auf:

Ist dieses ständige Gejammere normal in dem Alter von 2,5 Jahren?

Liebe Anna,

die Erklärung hat meine Vorrednerin schon geschrieben. Ihre Tochter befindet sich in der Autonomiephase, in der sie nicht genau weiß, was sie will, nur, dass sie nicht das will, wie es gerade ist.

Auch wenn es schwer fällt, sollten Sie versuchen ruhig zu bleiben. Eine kurze Erwiderung genügt. "Morgen kannst du dir die Hausschuhe wieder alleine anziehen." "Die nächste Windel wirfst du in den Mülleimer." usw..

Geduld haben, ist letztendlich das einzige, was Sie tun können. Leider kann niemand sagen, wie lange diese Phase andauert. Bei manchen Kindern ist sie schnell vorbei, bei anderen dauert sie entsprechend länger.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 06.11.2019

Antwort auf:

Ist dieses ständige Gejammere normal in dem Alter von 2,5 Jahren?

Ich habe zwar keine Antwort für dich, wann es besser wird, aber ich habe das Gefühl, es ist normal. Ich habe zwei Söhne im selben Alter wie deine Tochter und es ist hier genauso. Kleinigkeiten führen zu Tränen und Geschrei, ich sehe es oft nicht einmal kommen, so unwichtig sind die Auslöser aus meiner Sicht. Das mit dem Schuhe ausziehen habe ich mittlerweile gelernt - also es nicht zu tun, außer sie bitten mich ausdrücklich darum.

Ich hätte es so verstanden, dass das Teil der Autonomiephase ist. Die Kleinen wissen, dass sie einen eigenen Willen haben, sind aber oft mit den Möglichkeiten überfordert. Das führt dann dazu, dass sie zwar nicht wissen, was sie wollen und ständig ihre Meinung ändern, aber das was grad ist, wollen sie auf keinen Fall. Und sie sind sicher noch nicht so weit, dass sie ihre Wünsche rational ausdrücken können. Meine Tochter ist 5 und wir sind jetzt laaaangsam dabei, dass sie merkt, dass sie bei mir viel weiter kommt, wenn sie normal mit mir redet anstatt in Tränen auszubrechen.

Ich versuche ganz ruhig zu bleiben, was mir nur in ca 75% der Fälle gelingt, vor allem am Abend bin ich natürlich auch schon ziemlich genervt, und sie aus dem Weinen herauszuholen. Sie sind aber meistens so aufgebracht, dass ich gar nicht an sie rankomme.

Bin schon neugierig, was Frau Ubbens zu sagen hat. Alles Gute weiterhin und starke Nerven.

von Schnecki2014 am 05.11.2019

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.