Christiane Schuster

ins eigene Zimmer?

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo,
vielleicht können sie mir bei meiner Entscheidung etwas helfen.
Mein Sohn ist nun 3 1/2 Monate, schläft in seinem Kinderbett in unserem Schlafzimmer (von anfang an- ohne Probleme).
Nun ist er Nachts wirklich sehr unruhig und ich steh bei jeder Regung an seinem Bett. Problem ist auch, das er wirklich nur rummeckert und nicht schreit wenn er Hunger hat. Einerseits natürlich schön, weil man nicht so aus den Schlaf gerissen wird. Anderseits war ich nun am überlegen, das Kinderbett doch in sein Zimmer zu stellen- so würden wir als Eltern best. besser schlafen. Fraglich ist natürlich ob ich ihn dann höre???
Irgendwie hab ich ein schlechtes Gewissen dabei- als wenn ich ihn "abschieben" würde.
Was halten sie denn davon? Was ist für den Kleinen besser?

Und ab wann sollte man feste Mittagsschlafzeiten einführen? Jetzt schon? Und dann immer in sein Kinderbett?
(er wird mit 1Jahr in die Kita gehen und wird dort ja auch Mittagschlaf machen)

Vielen Dank für ihre Antwort!
lg lila

von lila81 am 27.09.2010, 11:57 Uhr

 

Antwort auf:

ins eigene Zimmer?

Hallo lila
Sicherlich werden Sie noch viele, entgegengesetzte Meinungen hören, aber meiner Meinung nach können Sie es ruhig einmal wagen, Ihren Sohn in seinem eigenen Zimmer schlafen zu lassen, wenn dieser Raum unmittelbar neben Ihrem Schlafzimmer liegt.
Damit er sich im Kinderzimmer gleich von Anfang an sicher zu orientieren weiß, rate ich Ihnen, diesen Raum auch möglichst oft als Aufenthaltsraum und später als Spielzimmer zu nutzen.
Sie werden voraussichtlich in Kauf nehmen müssen, dass Sie manches Mal auch nachts zu Ihrem Sohn gehen, bzw. bei ihm sitzen werden müssen, wenn er nicht nur meckert, sondern schreit, Angst zu haben scheint, zahnt oder krank ist.

Allerdings werden Sie sich dann nicht mehr durch die ganz natürlichen Schlafbewegungen, die bei Kleinkindern intensiver als bei Erwachsenen sind, jede Nacht gegenseitig stören.

Dieses "Ausquartieren" ist aber nur dann zu unterstützen, wenn Ihr Sohn ein durchaus altersgerecht und eher kräftig entwickeltes, gesundes Kind ist. Zur eigenen Beruhigung und natürlich zur Sicherheit empfehle ich Ihnen zusätzlich ein Babyphon.

Die halbwegs geregelten Schlafenszeiten werden sich evtl. durch behutsames, sanftes Verschieben von selbst ergeben, wenn der Tag für Ihren Sohn immer um ungefähr die gleiche Zeit beginnt.

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 27.09.2010

Antwort auf:

ins eigene Zimmer?

mein kleiner ist mit 9 wochen in sein zimmer gezogen ich lasse beide türen auf und höre ihn immer direkt. er ist mittlerweile 12 wochen alt und es klappt super =)

von vannimaus22 am 27.09.2010

Antwort:

unsere Tochter hat schon mit 3 Tagen im eigenen Zimmer geschlafen

und es war perfekt

von shokocrosy am 29.09.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Kinder in ein Zimmer zusammenlegen

Habe 2 Söhne, der Große fast 4,5 J. schläft im eigenen Zimmer, der Kleine 17 Mon. alt, im Gitterbett neben mir. Wollte sie bald in das Zimmer vom Großen zusammenlegen. Waren auf Urlaub und die beiden waren zusammen in einem Zimmer. Obwohl jeder von Ihnen einmal in der Nacht ...

von paula_26 27.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Mein 4jähriger sohn macht sein geschäft in seinem zimmer und im spielzeug!

Weiss jemand wieso er das macht und was ich dagegen tuhen kann? habe schon vieles ausprobiert,aber nun bin ich echt überfragt! Er ist ja sonst trocken und geht tagsüber immer gerne und auch regelmäßig aufs Klo! Doch wenn ich ihn Abends zum schlafen lege und er dann am ...

von lovelymama23 02.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Zimmer aufräumen

Hallo Frau Schuster, was würden Sie mir raten, damit meine Tochter ihr Zimmer aufräumt? Ich verlange ja nicht, dass sie (4 Jahre) ihr Zimmer alleine sondern mit mir zusammen aufräumt. Soll ich es so lassen (sieht momentan schlimm aus), sollte SIE es alleine tun, oder soll ...

von Erdbeere33x 14.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Schlafen im eig. Zimmer

Hallo Frau Schuster! Vielen Dank Vorab für ihre tolle Arbeit die Sie hier leisten :) Nun zu meiner Frage. Meine einjährige Tochter schläft noch bei uns im Elternschlafzimmer. Wann kann bzw sollte sie alleine in ihrem Kinderzimmer schlafen. Ich tu mich ehrlich gesagt ...

von jojomojo 13.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Wann ins eigene Zimmer?

Hallo Frau Schuster, ich muss mal eine Frage loswerden. Mein Sohn (8Monate) schläft noch bei uns im Zimmer, aber in seinem eigenen Bett. Mein Mann meint, es wäre langsam Zeit ihn in sein eigenes Zimmer zu bringen. Ich allerdings möchte warten bis wir in unser neues Haus ...

von prinzessa99 08.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Zimmerwechsel

Hallo, ich bin vorübergehend ins Kinderzimmer mit meiner damals 2 Wochen alten Tochter umgezogen, da ich beim Stillen Licht machte und oft aufgestanden bin um im anderen Zimmer zu wickeln. Das machte sich bei meinem Mann bemerkbar, der um 6 00 Uhr aufstehen muß. Nun ist die ...

von sternßßß 26.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Ab wann 2 Kinder in ein Zimmer?

Hallo, Ich bin derzeit im 5. Monat mit unserem 2. Kind schwanger :D... Unser Sohn wird zur Geburt unseres 2. Kindes 2 Jahre 9 Monate jung sein. Meine Gedanken drehen sich derzeit darum, aber wann man 2 inder in einem Zimmer schlafen lassen kann. Mein SOhn hat ein sehr ...

von soffy2504 01.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Ein Zimmer teilen???

Liebe Frau Schuster, wir sind auf der Suche nach einer neuen Wohnung und uns stellt sich die Frage, ob und wielange wir unsere zwei Kleinen zusammen in einem Zimmer lassen können. Da ich selber lange Zeit mit meinem Bruder in einem Zimmer "gewohnt" und keinen bleibenden ...

von smukke-pige 16.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Ab Wann im eigenem Zimmer Schlafen?

Hallo, Mein sohn fast 1,5jahre alt schläft noch im Gitterbettchen (mit Schlafsack) mit mir im Schlafzimmer, er hat aber schon ein Eigenes zimmer wo er tagsüber auch spielt. Ab wann kann ich anfangen ihn auch daran zu gewöhnen, das er da Alleine Schläft? Negativ für mich ist ...

von lilly1983 26.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Babyfon defekt - Kind hat Zimmer über dem Schlafzimmer

Mein Sohn (6 Jahre) hat sein Zimmer auf dem Boden, vom Eltern-Schlafzimmer ca. 40 m über Treppe – genau über dem Schlafzimmer. Bis jetzt haben wir noch das Babyfon gehabt, falls doch etwas war (er h a t t e ziemlich oft starke Wachstumsschmerzen) haben wir es über das ...

von Lommelchen01 30.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zimmer

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.