Sylvia Ubbens

Hauen/Gewalt unter Geschwistern

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Frau Ubbens

Meine Söhne sind 1 und 2,5 Jahre alt.
Sie geraten öfter in Konflikte (Eifersucht, mehr Platz beim Kuscheln mit Mama, mein/dein Spielzeug), das übliche.
So weit so gut. Dass hier öfter Mal gehauen wird, ist ja klar. So weit reicht noch keine Impulskontrolle und wir üben oft andere Strategien (besonders mit dem großen) ein, was auch gut klappt. Er ruft nun oft Stopp, oder Mama hilf mir.

Jedoch ist es ansonsten oft so, dass er seinen kleinen Bruder "beiläufig" haut. Bsp: ich schneide mit dem großen Gemüse fürs Abendessen, der kleine spielt ein paar Meter weiter ruhig für sich. Der große geht an ihm vorbei, um etwas zu holen, ruft plötzlich bumm und haut oder schubst. Ohne, dass da ein Anlass wäre.

Ich habe bisher immer geschimpft. Bin mir aber unsicher, ob ich der Sache damit zu viel Bedeutung zukommen lasse. Mich triggert Gewalt leider sehr und mir fällt es schwer ruhig zu bleiben.

Was denken Sie?

Vielen Dank!

Purtzl mit V und R

von Purtzl am 21.07.2022, 12:17 Uhr

 

Antwort auf:

Hauen/Gewalt unter Geschwistern

Liebe Purtzl,

ärgert Ihr großer Sohn den Kleinen beiläufig, dann sprechen Sie ein deutliches Nein aus und setzen ihn für vielleicht 2 Minuten auf Abstand. Versuchen Sie weiter nichts zu erklären oder zu schimpfen. Nur soviel, dass er sitzen bleiben soll. Trösten Sie in dieser Zeit Ihren kleinen Sohn sichtbar für den Großen. Es ist nicht das Ziel Ihres großen Sohnes, dass sein Bruder Aufmerksamkeit für sein Verhalten bekommt und er nicht. Dies wird er nach kurzer Zeit erkennen und aus dem Grund wird das beiläufige Hauen nach einiger Zeit weniger werden.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 23.07.2022

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Essen / Treten, hauen usw

Guten Tag, Ich hoffe ich bin bei Ihnen richtig. Mein Sohn (21 Monate) war noch nie ein sonderlich guter Esser, er probiert zwar alles aber die Portionen sind nicht groß. Wir zwingen ihn nicht zum essen, das was er isst , isst er und wenn er nicht mehr möchte, dann ist es ...

von Nazca 20.06.2022

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hauen

Kratzen, Beißen, Hauen

Hallo, mein kleiner ist 21 Monate alt und ein richtiger Frechdachs. Kurz zusammen gefasst. Er war schon immer eher anstrengend: quengelt viel, fordert sehr viel Aufmerksamkeit, ist extrem sensibel, gegenüber Fremden sehr schüchtern und sobald er sich wohl fühlt dreht er auf und ...

von Lilal 04.04.2022

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hauen

Hauen/Kopf vor die Wand hauen

Guten Tag Frau Ubbens, mein Sohn ist 17Monate alt. Ich weiß das viele Mamis das Problem haben, dass die Kinder aus Wut den Kopf vor die Wand hauen. Ich habe allerdings das Gefühl, dass mein Sohn dies sehr extrem macht. Sobald ihm irgendwas nicht passt haut er seinen Kopf ...

von Romys-mama 02.12.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hauen

Hauen und Schimpfwörter

Liebe Frau Ubbens, vorab tut es mir schon mal für den längeren Text leid! Ich bin alleinerziehende Mama von 2 Kindern. Meine Große ist 6 Jahre alt und gerade eingeschult worden. Mein Sohn ist 2,5 Jahre alt und besucht leider noch keine Kita. Vor ca 6 Monaten habe ich mich ...

von Kruemel0501 02.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hauen

Hauen ,beißen ..

Hallo, Ich bin langsam mit meinem Latein am Ende und weiß nicht wie ich die Situation weiter angehen soll. Es handelt sich um meinen fast 3 jährigen Sohn. Er haut,tritt und beißt oft sogar, aus dem nichts... Situation eben als Beispiel : wir malen, er sitzt auf meinen ...

von Jellaa 16.06.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hauen

Kitaeingewöhnung bricht in hauen beißen schreien aus

Mein Sohn ist 1 Jahr und 7 Monate und seit kurzem geht er in die Krippe. Genau gesagt seit Mitte März 2021. Wir haben nun Ende April. Er bekam auch Schnupfen, was normal ist und kein Problem ist, das kennt man ja. vorsichtshalber habe ich ihn beim Kinderarzt abchecken lassen , ...

von Kleo82 28.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hauen

Hauen ,beißen ..

Hallo, Mein Sohn ,fast 2 1/2 haut und beißt, gehe ich auf Augenhöhe und erkläre ihm ruhig das man nicht haut /beißt, grinst er mich an und versucht es weiter , manchmal auch mit Erfolg. Ebenso macht er es bei seinen Geschwistern und Papa. Ich weiß das es eine Phase ist und ...

von Jellaa 09.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hauen

Spaß an Gewalt?

Liebe Frau Ubbens, es ist nun schon ein paar mal vorgekommen, dass mein dreijähriger Sohn abends bei der Einschlafbegleitung anfängt, mich zu schlagen, pieksen usw. Ich sage ihm, er soll aufhören, es tut weh, lass uns lieber kuscheln oder Rückenkraulen etc. aber er steigert ...

von fraucampanara 21.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewalt

Hauen - 18 Monate alte Tochter

Hallo, meine Tochter ist 18 Monate alt und seit ein paar Wochen gibt es Momente (oft unvorhersehbar) in denen sie auf meinem Arm ist und anfängt mich zu kneifen, schlagen oder an meinem Haar zu ziehen. Dabei sagt sie "Aua". Also durch das Verbalisieren habe ich das Gefühl, ...

von Fine82 14.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hauen

Hauen

Sehr geehrte Frau Ubbens, mein Sohn, 16 Monate alt, haut, zieht jedem heftig an den Haaren und pitscht. Wie können wir ihm vermitteln, dass man so etwas nicht macht? Von den Tipps es ihm gleichzutun und ihm auch an den Haaren ziehen etc halten wir absolut ...

von Kruemel0501 03.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: hauen

Mobile Ansicht

Impressum Team Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.