Sylvia Ubbens

Häufigkeit Flasche 10,5 Monate

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo liebe Expertin,
meine Tochter ist nun 10,5 Monate alt. Mit der Beikost haben wir bereits gegen Ende des 4. Monats begonnen und bis dato bekommt sie 4-5 „feste“ Mahlzeiten/Tag. Das Essen funktioniert auch soweit ganz gut.
Jedoch schaffen wir es einfach nicht sie zum Trinken aus einem Trinklernbecher oder normalen Becher zu bekommen, schon zweimal nicht wenn das Wasser oder Tee nicht mit etwas Milchpulver (Hipp 1er Combi) versetzt ist.
Sie verlangt mit tobendem Gebrüll nach ihrer Flasche und „feuert“ den Trinklernbecher zur Seite, sodass unser Speiseplan aktuell wie folgt aussieht:

06:30 Frühstück Bsp. Scheibe Brot + Brei + 240 ml Wasser im Nuckelfl. mit einer Kappe Hipp Pulver verdünnt
10:00 etwas Fingerfood bsp. Beeren
11:30-12:00 Mittagsmenü
15:30 Zwischenmahlzeit (Obst Getreide Brei)
18:00 Abendessen (hier variere ich immer zwischen Brei, Brot etc.)
19:00 Flasche im Bett 240ml Wasser verdünnt mit 1 Kappe Hipp Pulver

Zu allen Mahlzeiten und unterwegs bieten wir ihr kontinuierlich ihr Getränk an, entweder Tee oder Wasser, sie nippt kurz und lässt das Getränk oft rauslaufen, selten schluckt sie etwas. Selbst zum Becher greift sie nicht, auch wenn wir ihn ihr hinhalten. Wir haben auch im Laufe der Zeit diverse Becher ausprobiert, keinen hat sie angenommen.
Wenn sie nachts, meistens gegen 3 Uhr, wach wird brüllt sie so lange bis sie ihr 240 ml verdünntes Wasser in der Nuckelflasche erhält. Auch nachts haben wir alles versucht, Trinklernbecher mit angewärmtem Wasser/Tee angeboten, da trinkt sie dann Max. 10-20 ml, wahrscheinlich weil sie wirklich durstig ist, wird dann wütend und brüllt so lange bis sie die Nuckelflasche bekommt. Wir haben das brüllen auch schon mehrfach 30 Minuten mit ihr ausgehalten und versucht sie so zu beruhigen, keine Chance.

Wie sehen sie die Situation. Haben Sie noch Ideen? Soll ich entspannter mit dem Thema Nuckelflasche umgehen?
Vielen Dank im Voraus für ihre Unterstützung.
LG

von FC2019 am 25.08.2020, 15:16 Uhr

 

Antwort auf:

Häufigkeit Flasche 10,5 Monate

Liebe FC2019,

Ihre Tochter benötigt etwa 500 bis 600 ml Flüssigkeit am Tag. Sie trinkt 3 Flaschen mit je 240 ml und bekommt Obst und Obst- und Getreidebreie, die auch viel Flüssigkeit enthalten. Hierüber deckt sie ihren Flüssigkeitsbedarf. Aus dem Grund muss (und kann) sie nicht zusätzlich auch noch Wasser aus dem Becker trinken. Geben Sie Ihrer Tochter noch ein wenig Zeit. Noch fällt ihr das Trinken aus der Flasche am leichtesten. In ein paar Wochen wird es womöglich schon ganz anders aussehen.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 25.08.2020

Antwort auf:

Häufigkeit Flasche 10,5 Monate

Sie ist ja nicht mal 1 Jahr alt, da finde ich die Nuckelflasche nicht schlimm. Und evt. verlangt sie gar nicht mehr nach dem Pulver darin, wenn ihr eurem Kind die Nuckelflasche einfach erst mal lasst. Einfach immer etwas weniger Pulver reinmachen, bis es nur noch Wasser ist.
Ach ja: Brei enthält auch Flüssigkeit, ebenso wie Obst - so gesehen trinkt sie ne ganze Menge für erst 10 Monate alt.

von cube am 25.08.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Ich will ihm heute die Flasche abgewöhnen. Haben Sie Tipps?

Guten Tag, Mein 2. Sohn ist fast 22 Monate alt, wurde gestillt bis er fast ein Jahr war, hat währenddessen und nach der Stillzeit Milchfläschchen bekommen. Da er einfach nicht durchschlafen wollte, wir die Milch immer weiter verdünnt haben - ohne Änderung - haben wir ihm ab ...

von JaninaB 10.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

Baby 10 Monate möchte ohne Flasche nicht schlafen

Hallo, ich brauche Mal einen Rat. Unser Sohn schläft tatsächlich nur an der Flasche ein, er verweigert auch den Schnuller komplett. Er bekommt morgens ein Vollkornbrot mit Frischkäse und Banane, klappt auch gut und irgendwann fängt er an das Essen auszuspucken, dann höre ich ...

von Tamara 11 04.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

Nächtliche Flasche wieder und Trennungsängste

Hallo Frau Ubbens, meine kleine 10 Monate alt schläft schön etwas länger nicht mehr in ihrem Bett hatte ihen schon mal geschrieben.. sie wacht immer wieder auf steht auf und schreit bis wir sie zu uns nehmen.Was uns überhaupt nicht stört wir geniesen es sie um uns zu haben ...

von Georgia1988 07.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

Flasche entwöhnen aber wie ??

Hallo Frau Ubbens Er bekommt Bebevita 3 Er bekommt auf 180 ml Wasser mittlerweile 2 Löffel Er will ständig die Fläche haben er trinkt auch aus ein Becher aber nicht diese Milch wenn er danach fordert will er die auch haben er isst auch andere Sachen aber er trinkt viel ...

von Dany1991 15.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

Wie soll ich mit der Flaschenabgewöhnung fortfahren

Hallo, ich habe ein Problem: Beim letzten Kinderarztbesuch meinte der Arzt, ich solle Max unbedingt die nächtliche Flasche abgewöhnen. Max ist jetzt 11 Monate alt und wir haben die Nachtflasche komplett durch Wasser ersetzt (die Morgenflasche ca. um 5 Uhr/ 6 Uhr bekommt Max ...

von Nina31_10 07.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

Wie nächtliche Flasche abgewöhnen?

Hallo liebe Frau Ubbens, unsere Kleine ist jetzt 11 Monate alt. Sie hatte vor kurzem abends 1 Scheibe Brot und ein kleines Schälchen Grießbrei mit Banane gegessen. Nach dem Abendessen geht es dann ins Badezimmer und dann ins Bett. Bevor sie ins Bett geht trinkt sie noch ca. ...

von YvonneSt. 29.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

Wie bekomme ich die Kleine (3) nachts von der Flasche?

Guten Tag Frau Ubbens, ich hoffe Sie haben ein paar Tipps für mich. Unsere Tochter ist drei Jahre alt und schafft es noch immer nicht durchschlafen. In guten Nächten kommt Sie einmal die Nacht (damit kann ich auch gut leben) oder sie kommt zu uns ins Bett und wir schlafen ...

von Tina1910 29.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

baby beibringen Flasche oder Tasse selber halten

Guten Tag, meine Sohn ist 10 Monate und weigert sich seine Flasche oder den trinklernbecher selber zuhalten. Wenn wir frühs Kaffee trinken, dann schmeißt er den Becher und die Flasche weg. Und trinkt lieber nichts als selber aktiv die Sachen zu halten. Ich lasse ihn dann ...

von Mutterglück 060917 19.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

Tochter schläft nur mit Flasche ein

Hallo, Meine Tochter ist fast 9 Monate alt und trinkt noch mindestens 4 Flaschen am Tag. Morgens und Abends wäre ja kein Problem aber sie braucht auch zweimal mittags zum einschlafen eine Flasche und wenn sie es nicht schafft dabei einzuschlafen schläft sie wieder nur mit ...

von Linie6 05.02.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

Flasche abgewöhnen?

Hallo :-) Meine Tochter ist 24 Monate alt und bekommt abends immernoch eine Flasche Hipp 1 (1 erst seit kurzem,vorher Pre), auf die sie sich abends auch tierisch freut. Es ist nicht so, dass ich es nicht mehr möchte, denn eigentlich ist es immer sehr schön, mache mir ...

von Nati85 20.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Flasche

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.